--- EVENTS: 11.07.2020 - 1. Jumper 21 - Gedenkfunken | 01.05.2022 - Testevent | --- 0 Clients am TS3 Online:
CB-Funk.at Board
07.Juli.2020, 16:50:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: 30.Juni.2020, 13:27:34 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von Frequenzwaschl
Sers panman

"Würde eher die Ländernorm  E ( It/Es) in Ö zulässig empfehlen, 4/4/12/12 Watt Fm/Am/Usb/Lsb  . Frequenzen passen auch. Alle meine Funkgeräte sind auf E eingestellt.
Bei  EU Stellung 4/1/4/4 Watt Fm/Am/Usb/Lsb. (lt. President ) "

Ganz einfach: lt. President leisten diese Geräte in der EU-Stellung 4/1/4/4 Watt Fm/Am/Usb/Lsb.
hingegen in der E Stellung die in Österreich zulässig ist, die erlaubten 4/4/12/12 Watt Fm/Am/Usb/Lsb.

Folgerung, ich kann in Ö sowohl mit der EU Einstellung wie auch in der E Einstellung funken, da mir dies ja freigestellt ist und beide den österreichischen Funkvorschriften entsprechen. Die E Einstellung ist aber leistungsfähiger.

nochmals :

"EU-Basisrichtlinie:    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W)

   Diese Länder haben keine weitere Regelungen:!!!!!!!!!!!!!

Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Island, Lettland, Kroatien, Luxemburg, Norwegen, !!!!!!!!!!Österreich (3/2014)!!!!!!!!!!!!,[12] Portugal, Schweden, Slowenien, Ungarn, Zypern:"

Amen

73 helmut

 22 
 am: 30.Juni.2020, 13:16:45 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von SaleBre1
Hallo an Alle,
Danke für eure Bemühungen,
Ich bin in Ö. also EU  Wink
Jetzt muss ich noch dazu sagen, ich habe eine Balkonantenne, SWR ist ok! - 1:1,4,
aber weiter empfang und senden nicht ok, gar nicht.
Habe Heute neu Mobil Antenne bestellt, https://www.amazon.de/gp/product/B00A57QTXA/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s01?ie=UTF8&psc=1
vl. wird dann besser.
Jetz habe ich diese: https://www.amazon.de/Albrecht-Albright-Mobile-Trucker-6680-Schwarz/dp/B003A6FN8U/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=cb+mobilfunkantenne+trucker&qid=1593515667&s=automotive&sr=1-1-catcorr
 Danke und schöne grüße an alle.

 23 
 am: 30.Juni.2020, 12:53:34 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von panman
@Frequenzwaschl

?? Worin siehst Du nun einen Unterschied zwischen der E(s) Norm und der EU Norm/Einstelleung??
Da Du hier eben explizit die E Einstellung bevorzugen würdest..

g
w

 24 
 am: 30.Juni.2020, 12:09:42 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von Frequenzwaschl
Sers Outlaw

Würde eher die Ländernorm  E ( It/Es) in Ö zulässig empfehlen, 4/4/12/12 Watt  . Frequenzen passen auch. Alle meine Funkgeräte sind auf E eingestellt.
Bei  EU Stellung 4/1/4/4 Watt Fm/Am/Usb/Lsb lt meiner Preserl Beschreibung, oder President hat da irgentetwas verschlafen bei den Bedienungsanleitungen.
Selbst bei meinen neuen Mc Kinley (2020) stehen auch falsche oder alte Daten vor dem Jahr 2014  drin. Bei meinem Jackson 2 Chrom (2020) ebenfalls.

SaleBre1: wo ist dein QTH/Heimatland  damit man eine für dich gültige Einstellung findet ?



Land    Kanäle / Sendeleistung    Bemerkung

EU-Basisrichtlinie:    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W)
   
Diese Länder haben keine weitere Regelungen:

Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Island, Lettland, Kroatien, Luxemburg, Norwegen, Österreich (3/2014),[12] Portugal, Schweden, Slowenien, Ungarn, Zypern:

Sonderrichtlinien in anderen EU- Ländern:

Deutschland, Tschechien    80 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12 W PEP)    EMV 10 Watt ERP Regelung beachten
Slowakische Republik    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W)    zusätzlich sind die deutschen Kanäle 70–80 erlaubt
Schweiz, Liechtenstein    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W)    • Gebührenfreiheit ab 2013
• Geräte aus Deutschland bei Reisen unter 1 Monat auf 40 Kanälen erlaubt
Polen    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12 W)    in Polen auch britische Frequenzen erlaubt
Spanien    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W)    • frei für Reisende aus anderen Ländern
• auch für Geräte aus Deutschland
• Beschränkung der Benutzung auf 40 Kanäle
Italien (+RSM):    40 FM (4W),   40 AM (4W),   40 SSB (12W).    • Für in Italien lebende Personen sind alle CB-Funkgeräte deklarationspflichtig beim zuständigen Ministerium
• Basisstations-Antennen begrenzt auf 1 W ERP.
• Für Urlauber ist CB Funk frei.
Bulgarien, Litauen    40 FM (4W),   40 AM (1W)    AM und SSB mit den neuen Leistungswerten in Vorbereitung
Großbritannien    40 FM (4W),   40 FM-UK (4W)    AM und SSB in Vorbereitung
Frankreich, Monaco    40 FM (4W),   40 AM (1W),   40 SSB (4W)    AM (4W), SSB (12W) in Vorbereitung
Niederlande    40 FM (4W),   40 AM (1W),   40 SSB (4W)    Noch keine Freigabe der neuen Leistungswerte geplant
Rumänien    40 FM (4W),   40 AM (1W),   40 SSB (4W)    die Freigabe der neuen Leistungswerte für AM (4W) und SSB (12W) ist geplant.
Malta    40 FM (4W)    AM (4W) und SSB (12 W) geplant .

73 Helmut



 25 
 am: 30.Juni.2020, 10:17:23 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von Outlaw
Hallo,

Bin seit 3 Wochen ebenfalls Besitzer (und Betreiber) einer Jackson 2 Classic.

Wie Bort schon geschrieben hat, ist die Ländernorm mal ein guter Hinweis: Gleich nach dem Einschalten sollte in der Kanalanzeige für ein paar Sekunden "EU" zu lesen sein.
Steht da z.B. "UK" oder "PL" passen die Frequenzen nicht und es muss die Ländernorm geändert werden.
Auch ein Betreiben von "I" oder "d" ist nicht empfehlenswert (wenn du das Gerät in Österreich betreibst)

Die Sende- und Empfangsleistungen hängen natürlich auch von der verwendeten Antenne, Kabel, Standort, SWR der Antenne, ... ab.

Wenn dies alles passt, würd ich mal die Einstellungen der einzelnen Schalter & Regler am Gerät prüfen.

Für den Empfang:
  • Gleiche Modulationsart (FM, AM, USB, LSB) wie bei der Gegenstation?
  • RF Gain voll aufgedreht? (sofern die Gegenstelle nicht ein paar Meter daneben sendet)
  • Squelch offen? Also den Drehregler fast ganz links (Der Autosquelch ASC hat bei der Jackson II einen Schalter wie beim Einschalten/Lautstärkeregler)
Für das Senden:
  • Leuchtet die RX/TX-Led rot beim Drücken der Sendetaste?
  • Gleiche Modulationsart (FM, AM, USB, LSB) wie bei der Gegenstation?
  • RF Power (Äußerer Ring beim Einschalt/Lautstärkeregler) voll aufgedreht?
  • MIC Gain voll aufgedreht?


Zusätzlich hab ich mal wo gelesen, dass es für die Jackson II Classic, die Möglichkeit der Frequenzerweiterung auf Amateurfunkbänder gibt, aber das müsste dann doch irgendwie auch angezeigt werden, solltest du so ein Gerät haben.

55 + 73, Erwin

 26 
 am: 30.Juni.2020, 09:07:19 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von bort
Servus,

ja, die Jackson II ist ein normales CB Funkgerät  Cheesy
Technische Fehler bei neuen Geräten sind natürlich nicht ausgeschlossen, aber vielleicht hast du nur die falsche Norm eingestellt (zB. Polen), dann wirst du auch nicht viel hören. Kontrollier das mal, das Handbuch sollte alle nötigen Informationen hergeben.

Wenn der Fehler woanders liegt: hast du noch ein zweites Gerät, mit dem du den Rest deiner Anlage (Antenne, Kabel,...) prüfen kannst?

73 Bort

 27 
 am: 29.Juni.2020, 23:35:25 
Begonnen von SaleBre1 - Letzter Beitrag von SaleBre1
Hallo,
Ich brauche Hilfe!
Hat jemand Erfahrung mit President Jackson II Classic?
Neu gekauft, aber ist mir das  Undecided  Sad  Shocked  bisschen komisch,
oder, ich habe nach einiger Jahren alles vergessen.
Ist das eine normale CB Funk, oder was?
Schlechte empfang,(gar keine),senden überhaupt nicht!
Hilllffffeeeee
Mfg
SaleBre1

PS: Sorry für meine Deutsch

 28 
 am: 26.Juni.2020, 15:54:14 
Begonnen von Polarfuchs - Letzter Beitrag von Polarfuchs
Servus!
bei JS8call gibt es die neue Version 2.2:  http://files.js8call.com/latest.html

In den letzten Tagen war auch reger Betrib auf K25 LSB in SSTV mit sehr guter Übertragungsqualität.
Es hat sich da bewährt, vorher kurz in JS8 einen Hinweis zu senden (z.B.: @ALLCALL SSTV 27.245 >LSB<). Dann findet man doch einige Stationen die mit umschalten.

 Cheesy de Jürgen

 29 
 am: 26.Juni.2020, 09:20:25 
Begonnen von Atlantis - Letzter Beitrag von Gethsemane
Auch dir, jetzt erst gesehen, Walter einen LG

 30 
 am: 26.Juni.2020, 08:59:10 
Begonnen von Atlantis - Letzter Beitrag von Gethsemane
Servus Günter,

wir kommen aus dem norddeutschen Raum HB, und ja (Standort - QRV hier eingetragen Karte), ich habe alles für die Alan Multi liegen nur darf mein Bruder dort wo er lebt nichts anbringen so dass nur Handfunken in betracht kommen. Hatte seinerzeit alles besorgt dafür auch KFZ Antennen, für mich selber war es hier oben im Hochhaus (kein Balkon) auch nicht möglich mit Stehwellen und Erdung etc. etwas zu machen. Ziemlich ärgerlich für mich aber nicht zu ändern.

Mit den Kurzantennen oder auch mit der Team Maxi bekam ich nichts auf den Sender hier oben, HB und Umgebung so gut wie nichts mehr, weiter entfernte Stationen aus Cux und Umgebung konnte ich hören aber nicht anfunken 100 km zu weit, dass hat nicht einmal funktioniert an Tagen mit sogenannten Überreichweiten wo aus Österreich und Süddeutschland viel ankam hier.

Ich hatte die SH7500 ja wie beschrieben damals in Betrieb und nur gute Erfahrungswerte aber wie gesagt da waren die Kanäle rappel voll. Von hier aus gesehen sind es zum Bruder etwa 25 km Luftlinie, aber die führen auch durch Stadtteile mit Häusern und den üblichen Störquellen, natürlich werde ich hier schreiben falls es klappt oder auch nicht.

LG Ed


Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS