--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
21.Oktober.2021, 14:41:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 14:10:30 
Begonnen von Snowman - Letzter Beitrag von Snowman
Hallo Zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Olaf, aber alle nennen mich Olli :-) QTH ist Mattersburg im Burgenland.
Nach 30 Jahren Pause habe ich im Keller zufällig meine alte Midland 4001 gefunden und da hat es wieder "gefunkt".

Leider hat sich die Midland tot gestellt, zufällig ist mir eine President Randy III in die Hände gefallen, also ab auf den Hausberg Rosalia,
und nach 30 Jahren wieder ein QSO geführt - Gegenstation war auf dem Kahlenberg in Wien, also knappe 70 Kilometer Luftlinie.

Freue mich auf viele weitere QSO's !

LG
Olli

 2 
 am: Heute um 08:00:50 
Begonnen von funkanfänger - Letzter Beitrag von Mup-Home
a bisserl a eigenwerbung:
https://www.cb-funk.at/forum/index.php/topic,1447.0.html
Ich habe einen Halbwellenstrahler erst am Wochenende abgebaut,der währe zu haben!!
Glasfieber 4-Teilig keine Radials.Ist Ruck Zuck aufgebaut und aufgestellt.
Gruß Peter

 3 
 am: 19.Oktober.2021, 15:03:52 
Begonnen von Frequenzwaschl - Letzter Beitrag von gfrastsackl
dere

schwarzhören? afu ist frei zum zuhören!
nur du darfst nicht mir alln zuhören epfänger scanner sind erlaubt.
und genau ein afu gerät darf man besitzen aber du arfst es nicht einschalten weil das schon unter betrieb fällt.wennst es nicht glaubst dann frag nach bei der fernmeldebehörde.
ob es keinen intressiert das is ist eine andere frage e war gefragt ob es erlaubt ist und mit afu gerät zuhören ist eben ohne lizenx nicht erlaubt.

ist genau das gleiche ein auto darfst auch besitzen und sogar kannst und darfst es anmaleden ohne schein aber fahren darfst nicht ausser am eingenen eingezäunten grundstück!

ja funkpolizisten  naja da gehöte ich nicht dazu ich habe die frage beantwortet was jeder tut oder nicht ist mir wurscht und seine sache.

vy 73 gfrastsackl

 4 
 am: 19.Oktober.2021, 11:05:40 
Begonnen von funkanfänger - Letzter Beitrag von funkanfänger
Danke für die Tipps. Ja aber die Lambda-Halbe braucht ja einen Baum etc, einen solchen habe ich nicht im Garten in relevanter Höhe. Oder kann man die anders auch verwenden, darf ja offenbar auch kein metallischer Gegenstand zb Dachrinne sein?

 5 
 am: 18.Oktober.2021, 13:43:17 
Begonnen von Frequenzwaschl - Letzter Beitrag von Flimso 79
Allegra aus dem Nachbarland

Ich schmeiss mal die EndFex DX-100 von Santiago 75 / HB9EIZ in die Runde.
Verwende sie selber vom Heim QTH sowie auf SOTA zusammen mit der MPAS 2.0 oder auch sonst wenn ich "Obergünstig" gehe.
Details findest Du auf der HP von Markus unter hb9eiz.ch.

73 Flimso 79

 6 
 am: 16.Oktober.2021, 11:02:44 
Begonnen von Frequenzwaschl - Letzter Beitrag von Frequenzwaschl
Serwas Alfred

Selbstabholung vom Schlangenfranz Cheesy
Von Wien insgesammt 638Km, vom Bgld aus 776km. Ich denke da ist der Versand günstiger (10.-)

Lamdahalbe-Logoix geht auch, aber als Patriot hätte da https://www.ifs-funkshop.eu/produkt/cb-funk-drahtantenne/  den Vorzug, noch dazu da ich weis der Versand von IFS klappt mit der Post hervorragen.

Selbstbau: naja bin ned da gschickteste, mein Nachbau von deinem 50W Dummy war ein einmaliger Ausrutscher Cheesy

73 helmut

 7 
 am: 16.Oktober.2021, 09:22:01 
Begonnen von Frequenzwaschl - Letzter Beitrag von C3PO
Aus meiner Erfahrung kann ich Dir aber sagen das Du mit einer T2LT mehr Freude haben wirst. Pläne dafür findest Du genügen im Netz brauchst nur RG58 mit guter Qualität.
BG
Alfred

 8 
 am: 16.Oktober.2021, 09:18:47 
Begonnen von Frequenzwaschl - Letzter Beitrag von C3PO
Dere

Nachdem ich mir eine 9m Stipprute gegönnt habe, suche ich eine passende Antenne dazu

http://www.lambdahalbe.de/drahtantennen/11m-cb-funk-varhigh-power/index.html
http://www.lambdahalbe.de/drahtantennen/11m-cb-funk-var/index.html

Gibts eigentlich im Forum Erfahrungen/hat jemand Erfahrungen mit einer der beiden Antennen.

73 helmut

Titel geändert

Hallo Helmut der liefert aber nicht nach Österreich Du kannst sie aber dort kaufen.
https://www.ifs-funkshop.eu/produkt/cb-funk-drahtantenne/
Wenn Du zu Ihm fährst lässt er Dich die Antenne sogar Testen ob es dein Ding ist.(Wenn er Dich mag bzw. leiden kann HI)
BG
Alfred

 9 
 am: 15.Oktober.2021, 18:51:22 
Begonnen von funkanfänger - Letzter Beitrag von Dookie
Da kann ich Martin recht geben, vorallem mit der Lambdahalbe Drahtantenne bist Du irrsinnig schnell am Start ohne groß etwas abstimmen zu müssen.
Zack rauf mit der Steinschleuder auf einen Baum, und los gehts - schneller gehts eigentlich nicht. Und das Ding macht wirklich was weg - also ein Halbwellendipol von der Leistung her - die kann manierlich mit Base-Antennen mithalten - für das Geld ein Geschenk.

Gibt aber zig Möglichkeiten.

Billigste und schäbigste Eigenwerbung für mich: Kannst auch gern eine Hyflex-ähnliche 54cm TNC-oder BNC-Antenne haben -> ist aber eine Portabel-Antenne, also nix Mobil-Strahler oder gar Base-Antenna.

Mit der Lambdahalben wirst aber sicher nix falsch machen, ich hab mir selbst eine über Logoix liefern lassen - die paar Euro mehr waren es wert!

 10 
 am: 15.Oktober.2021, 18:44:35 
Begonnen von funkanfänger - Letzter Beitrag von Dookie
Ja das ist richtig, Du kommst bei dem Gerät mit der richtigen Tastenkombination tatsächlich in ein Menü rein, wo Du zB die Ländereinstellungen ändern kannst und wenn Du auf russisch einstellst hast Du auf einmal 10 Bänke mit je 40 Kanälen, läufst also voll in den Amateurfunkbereich des 10 Meter-Bands rein - und mit AM und FM kannst Du da GAR NICHTS ANFANGEN, da 10m üblicherweise mit UpperSideBand läuft also SSB und da USB (wobei LSB könnte man genauso machen nur ist einfach aufgrund der Frequenz bzw des Bandes nicht üblich). Mit Amplitudenmodulation könntest Du noch irgendwie verzerrte Gespräche mitbekommen - da AM ja quasi wie SSB kombiniert, also LSB und USB zusammen ist - aber auch da wirst Du nix wirklich tolles verstehen, außerdem kommts auf die Bandbreite an die jeder Kanal einnimmt. Im Prinzip hat die 400 Kanalversion nur Nachteile, weil das Umschalten der Bänder (A, B, C, D.. bis J müsste es sein) komplett kompliziert ist, oder sagen wir "nicht kompliziert, sondern mühselig" - Du weißt ab einem gewissen Punkt dann auch nicht mehr welches Band jetzt das eigentliche CB-Band ist, sofern Du es Dir nicht merkst - ur unnötig - und genau auf dem 11 Band kannst Du mit AM und FM was anfangen (und auch da mit AM eher selten).

Eine Freischaltung oder Erhöhung der Sendeleistung bei diesen Geräten ist mir nicht bekannt - es gab AE6110-Klone, die 1:1 bauchgleich mit der Albrecht waren, die habe ich auch eine Zeit lang verkauft - die waren aus meiner Sicht richtig cool, denn da konntest Du wirklich OHNE UMBAU auf 8 Watt direkt schalten (und mit kleinem Eingriff auf 25 Watt ungefähr).

Im Prinzip wurde dazu aber schon alles Relevante gesagt - ob Du 4 Watt verwendest oder 8 Watt ist relativ WUASCHT - Wenn Du keine freistehende Antenne hast bzw keine gute Antenne, ist das ein viel größeres Problem. Da würde ich schauen, dass ich mir eine bessere Antennenlösung organisieren kann.

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS