--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - VL 107 - Heidenreichstein | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
16.Januar.2019, 08:17:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Suche neues Funkgerät  (Gelesen 12496 mal)
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 256



Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 15.Januar.2017, 17:15:41 »

crt ss 7900
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 256



Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 20.Januar.2017, 12:54:47 »

also hab mir jetzt die crt superstar geräte 6900, 7900 und 9900 angesehen. ich finde das sind grundsätzlich tolle geräte, preislich alle im bereich 200.-
ich hab jetzt überlegt mir so eines zu holen, kann mich aber im endeffekt nicht entscheiden. ich habe an allen etwas auszusetzen  Shocked

ich bin jetzt auch etwas ratlos. aber in die crt richtung könnte es gehen. ich suche auch mal weiter. falls jemand tipps hat, ich wäre auch interessiert Smiley
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 832



Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 20.Januar.2017, 13:20:55 »

Ja, ich hoff Du findest darunter Dein Gerät. Wichtig, dass es evtl SSB hat, wird zunehmend interessanter.

Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 256



Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 20.Januar.2017, 13:29:34 »

ja haben sie alle, kommt nur noch eines mit ssb ins haus Wink
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 832



Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 20.Januar.2017, 16:57:44 »

Ja das ist gut. Halte ich für eine gute Entscheidung.
Ich glaub dann hören wir uns auch etwas "einfacher".

Aktuell kann ich aber ohnehin nicht qrv sein, die Grippesaison hat auch vor mir nicht halt gemacht..  Undecided
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Niva
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 92



Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 21.Januar.2017, 21:24:15 »

Hab es schon 2 bis 3 Geräte eingeschränkt, was es schlussendlich
für eines geworden ist verrate ich euch wenn es wirklich soweit ist.

LG - Niva
Gespeichert

Maidenhead Locator: JN88KO                    QRV: Kanal 4 AM
Station 1: Stabo XM3082
Station 2: CRT & WKS-100
Kfz: Stabo XM3082
Martin_3
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 38



Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 22.Januar.2017, 05:50:24 »

crt ss 7900
Erweitern würde ich sie nicht. Denn dann bist neben der Frequenz. Ich habe auch eine Grant 2 im Einsatz. Sie läuft gut nur das Mik is ein Manko. Da muss man sich spielen
Gespeichert

Heim: President Grant 2 mit A99 auf 2,5 Meter Mast in 20 Metern Höhe
AFU: Yaesu FT 100D mit Diamond X50 N auf 2 Meter Mast in 20 Metern Höhe
Auto 1: Präsident Herbert mit President Texas 1800
           Kenwood TM-V7E mit Nagoya Magnetfuß Antenne
Auto 2: Team 1011 mit President Texas 1800 auf Magnetfuß
Handfunk: Alan 42 Multi

Interne Komunikation:
4 Stk Retevis programmiert auf LPD mit 2 Helmsets, 1 Handmike und 2 Headsets
1 Stk Retevis programmiert auf PMR

Notfunkkoffer:
1 Stk Albrecht AE 6110
1 Stk Leixen 898

Amateurfunk:
Station: Yaesu FT100D
Mobil: Kenwood TM-V7E
lyrics
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 05.Mai.2017, 14:12:34 »

Hey Leute,

bin neu hier und will nach ~13 Jahren Abstinenz wieder in den CB-Funk einsteigen.. da es sich bei mir um ähnliche Geräte zur Auswahl handelt hänge ich mich hier mal dran mit folgender Frage:

Lincoln II V3
Grant II Premium (V3)

Welches der beiden Geräte wäre denn für den Einsatz am 11m Band sinnvoller? Stimmt es, dass "erweiterte" Afugeräte wie die Lincoln dann im 11m Band evtl. verschobene Frequenzen haben oder nicht ganz auf einem Kanal sauber senden und woanders mitstreuen? Mein Wissen hält sich in Grenzen, weshalb ich hier evtl. Formulierungsschwierigkeiten habe Wink

Die Lincoln hats mir vorallem optisch einfach mehr angetan als die Grant.. mehr Leistung hätte sie im Bedarfsfall ebenfalls.. preislich ist es ja ziemlich wurst.
FT-857 ist ja leider nicht möglich.. und die 817 hat mir zuwenig leistung..


lg Jürgen
Gespeichert
Terra X
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 05.Mai.2017, 22:53:04 »

Also ich verwende für 11m die Grand II bin sehr zufrieden damit, habe noch keine Probleme damit gehabt ist sehr Frequenzstabil selbst bei SSB Betrieb - man darf nicht vergessen das man bei SSB je nach Gegenstationen eventuell ein wenig nachregeln muss - speziell bei mehr als einen Gesprächspartner kann es vorkommen, dass einer ein wenig drunter und der andere ein wenig drüber ist, was aber nichts mit dem Gerät zu tun hat.
Die Frage stellt sich eher für was Du das Gerät nutzen möchtest? Wichtig ist dann auch Deine eigene Lage und die Antenne welche Du verwendest. Für rein Mobil würde ich das Gerät dann eher nicht anschaffen da SSB nach justieren doch sehr ablenkt und nur FM/AM benutzen gibt's günstigere Geräte, für Portable bzw. als Heimstation voll in Ordnung.
Auch für diverse Betriebsarten PSK etc. mittels TNC habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Die Verwendung auf 10m habe ich noch nicht getestet, da ich hierfür sowieso meine Afu-Geräte habe.

Nachteil bei der Grand II das original Mike ist verdammt leise!
« Letzte Änderung: 05.Mai.2017, 22:55:03 von Terra X » Gespeichert
lyrics
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 06.Mai.2017, 01:50:00 »

Die Mikrolautstärke bei der Grant II soll bei der Premium (V3) besser sein.. ob das stimmt - keine Ahnung..
Team kommt nicht in Frage, kann mit den Geräten nix anfangen, hat als Kind so eines und keine Ahnung ob das zutrifft, aber wirkt wie Hofer-Spielzeug auf mich.. vielleicht subjektiv.. aber kanns nicht loswerden ^^
Habe leider zur Zeit kein Gerät, weshalb eine Gesprächsrunde schwierig wird haha

Naja vorstellen, bin 28, aus Wien 3.. hab mit 13-15 CB betrieben und irgendwann durch Airsoft zu PMR gefunden.. von PMR zum Baofeng UV5-r Schwerverbrecherfunkgerät und durch die fehlenden Möglichkeiten bei PMR und die Möglichkeiten durch SSB und Antennen bei CB nun wieder die Lust auf CB entdeckt Cheesy

nein nein, will auf jeden fall SSB, daran führt nix vorbei und die Auswahl hab ich auf die 2 Geräte scho ziemlich begrenzt mittlerweile Smiley
Mit Mobilbetrieb war ja ein Manpack gemeint, also ein Rucksackfunkgerät.. habe sowieso kein Auto. FM funktioniert dann suber und wenns mal weiter weg sein soll oder mit FM nicht durchgeht, kann ich den Rucksack ablegen und mit SSB probiern. In erster Linie soll das Funkgerät aber zuhause mal funktionieren, dann sehen wir weiter.
-----------

Zu meiner Antennensituation.. Wohne im 6. Stock, mitten im 3. Bezirk und müsst 14km nach Groß-Enzersdorf schaffen.. vielleicht auch nach Schwechat - aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich aufgrund der vielen Gebäude.. Mein Haus besteht soweit ich weiß aus Stahlbeton, habe keinen Zugang zum Dachboden oder dach und keinen Balkon. Mein Fensterbrett ist aus Kunststoff und die Regenrinne ausser Reichweite..

geil oder?  Cry




* foto1.JPG (98.4 KB, 1018x806 - angeschaut 164 Mal.)
Gespeichert
Martin_3
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 38



Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 13.Mai.2017, 10:50:16 »

Ein gutes und "Hellhöriges" Gerät ist die Team HAM 1011.
Gespeichert

Heim: President Grant 2 mit A99 auf 2,5 Meter Mast in 20 Metern Höhe
AFU: Yaesu FT 100D mit Diamond X50 N auf 2 Meter Mast in 20 Metern Höhe
Auto 1: Präsident Herbert mit President Texas 1800
           Kenwood TM-V7E mit Nagoya Magnetfuß Antenne
Auto 2: Team 1011 mit President Texas 1800 auf Magnetfuß
Handfunk: Alan 42 Multi

Interne Komunikation:
4 Stk Retevis programmiert auf LPD mit 2 Helmsets, 1 Handmike und 2 Headsets
1 Stk Retevis programmiert auf PMR

Notfunkkoffer:
1 Stk Albrecht AE 6110
1 Stk Leixen 898

Amateurfunk:
Station: Yaesu FT100D
Mobil: Kenwood TM-V7E
heimdal
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 18.Mai.2017, 19:45:37 »

... verrate ich euch wenn es wirklich soweit ist.
Und, hast du dich schon entschieden?
Gespeichert
Andi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 18.Mai.2017, 22:53:06 »

Hallo!
Sonst hätte ich noch eine gute, alte ALPHA 4000 hier die auf einen neuen Besitzer wartet.
Lg Andi
Gespeichert

Wenn's geraucht hat und gestunken, war's bestimmt ein Telefunken.
Krampfader
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 70


Profil anzeigen
« Antworten #33 am: 29.Mai.2017, 11:16:35 »

Zu meiner Antennensituation.. Wohne im 6. Stock, mitten im 3. Bezirk und müsst 14km nach Groß-Enzersdorf schaffen.. vielleicht auch nach Schwechat - aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich aufgrund der vielen Gebäude.. Mein Haus besteht soweit ich weiß aus Stahlbeton, habe keinen Zugang zum Dachboden oder dach und keinen Balkon. Mein Fensterbrett ist aus Kunststoff und die Regenrinne ausser Reichweite..

Befinde mich in einer ähnlich schlechten Situation. Nach langem Hin und Her hab ich mich nun für eine "Grant II Premium" von Benson entschieden (FM+SSB überarbeitet). Als Antenne hab ich mir eine original Firestik bestellt, siehe: http://www.firestik.com/Catalog/NGP_3-Way.htm

Diese "No-Ground Plane"-Antennen brauchen kein metallisches "Gegengewicht", können also auch auf Kunstoff (sprich Fensterbrett) montiert werden. Ich werde die Firestik dann auch mal versuchsweise hinten an den Bügel meiner "Vespa 300 GTS" klemmen und damit dann an lauen Sommerabenden einige Hügel erklimmen ...

Mal sehen und Grüße

Andreas
Gespeichert
Krampfader
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 70


Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 03.Juni.2017, 10:17:41 »

Hallo Edgar

Gerne schildere ich meine Erfahrungen. Hab das Gerät gestern von Benson (über den Umweg von D-A-Packs) erhalten, ging alles verblüffend schnell Smiley

Alles Weitere siehe hier: http://funkbasis.de/viewtopic.php?f=2&t=44647&start=75#wrap

Schöne Grüße

Andreas
Gespeichert
Krampfader
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 70


Profil anzeigen
« Antworten #35 am: 03.Juni.2017, 20:47:59 »

Gerne Edgar

Hier mein heutiger erster Test von Grant II + Firestik an der Vespa montiert, siehe: http://funkbasis.de/viewtopic.php?f=2&t=44647&start=90

Etwas eigenartiges Verhalten der Antenne, trotzdem für gewisse Anwendungen bei denen keines (oder nur geringes) "Gegengewicht" vorhanden ist eine durchaus brauchbare (oder manchmal sogar einzige) Lösung Smiley



Grüße

Andreas



* IMG_6034.JPG (562.46 KB, 1440x1080 - angeschaut 123 Mal.)
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 832



Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 04.Juni.2017, 09:45:06 »

Schaut super aus!  Cool
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
SM01
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 217



Profil anzeigen
« Antworten #37 am: 06.Juni.2017, 21:10:53 »

Man mit dem Teil  wirst du bestimmt bis zur nächsten Straßenkreuzung kommen Cheesy
Gespeichert

73,

SM01
Digi Mode : 35ERC1938
DX : 35RF010
Facebook : Bergfunker Tiroler Unterland
auf die Dauer hilft nur Power
SM01
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 217



Profil anzeigen
« Antworten #38 am: 07.Juni.2017, 21:33:55 »

Sorry ich habe nicht die Vespa gemeint  Wink
Gespeichert

73,

SM01
Digi Mode : 35ERC1938
DX : 35RF010
Facebook : Bergfunker Tiroler Unterland
auf die Dauer hilft nur Power
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 256



Profil anzeigen
« Antworten #39 am: 08.Juni.2017, 07:48:29 »

Insofern würde ich die Behauptungen einiger Funkbasis-Forenteilnehmer hierzu nicht allzu ernst nehmen. Man müßte schon ziemlich viel am Drücker sein, um eine vorzeitige Entladung der Batterie herbeizuführen.

wenn ich manch deutschen kollegen zuhöre, da gibts schon plaudertaschen, da kann ich mir gut vorstellen dass da gleich der saft ausgeht. hi Cheesy
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS