--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
13.August.2022, 05:29:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Autoantenne Fixe Antenne oder Magnetfuß  (Gelesen 25253 mal)
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331



« Antworten #20 am: 25.März.2017, 16:26:07 »

zum thema antenna: ich hol mir jetzt eine dv27s. hab für auf meinen suv einen dachkorb geschweißt in offroadmanier, dort kommt der fuß rauf. hoff das haut mit der masse hin. für stationären betrieb will ich mir noch eine dv27L zulegen. so is mein plan vorerst.
Gespeichert
Niva
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 122



« Antworten #21 am: 25.März.2017, 16:31:58 »

Die AE6110 hab ich auch im Auto aber nicht die offene Version mit den 25 Watt.
Gespeichert

Maidenhead Locator: JN88KO                    QRV: Kanal 4 AM
Station 1: Stabo XM3082
Station 2: WKS-100 & Lafayette Apollo Pro
Lada Taiga Urban: Lafayette Apollo Pro
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331



« Antworten #22 am: 25.März.2017, 17:22:11 »

25w = 2 lötpunkte
4w und 8w im menü einstellbar = 1 lötpunkt
 Wink
Gespeichert
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331



« Antworten #23 am: 25.März.2017, 18:14:33 »

die "export version" unterscheidet sich von der "normalen" um die erwähnten 3 lötpunkte.
Gespeichert
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331



« Antworten #24 am: 25.März.2017, 18:16:33 »

sorry für das offtopic, wollts nur erwähnen. und jetzt zurück zu den 4 whiskey.
Gespeichert
Niva
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 122



« Antworten #25 am: 16.April.2017, 13:17:25 »

Hallo!

Habe gestern den 3/8 Zoll Antennenfuß montiert,
drauf ist eine Solarcon Prowler 203 92cm Antenne.

LG - Erhard
Gespeichert

Maidenhead Locator: JN88KO                    QRV: Kanal 4 AM
Station 1: Stabo XM3082
Station 2: WKS-100 & Lafayette Apollo Pro
Lada Taiga Urban: Lafayette Apollo Pro
heimdal
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 28



« Antworten #26 am: 16.Juli.2017, 12:12:58 »

Ich habe es vorläufig so gelöst, Stehwelle 1.0 bis 1.3:


* 20170716_104320.jpg (507.33 KB, 1548x2064 - angeschaut 839 Mal.)
« Letzte Änderung: 16.Juli.2017, 12:14:53 von heimdal » Gespeichert

73 Martin
Berni1976
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


WWW
« Antworten #27 am: 06.Oktober.2017, 15:40:28 »

So wärme mal das Thema auf Smiley


Eine nette kleine Sirtel 1200 mit Klemmfuss auf meinen kleinen feinen Rumänen montiert.

73, Berni



* 20171001_174629.jpg (749.21 KB, 2592x1944 - angeschaut 526 Mal.)
Gespeichert
Martin_3
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 38



« Antworten #28 am: 06.Oktober.2017, 18:27:04 »

Ich hab meine Texas 1500 auf einer umgebauten Truck Spiegelhalterung stehen und die Diamond steht derzeit noch auf einem Magnetfuß. Letzteres is für mich nur eine Notlösung.
Gespeichert

Heim: President Grant 2 mit A99 auf 2,5 Meter Mast in 20 Metern Höhe
AFU: Yaesu FT 100D mit Diamond X50 N auf 2 Meter Mast in 20 Metern Höhe
Auto 1: Präsident Herbert mit President Texas 1800
           Kenwood TM-V7E mit Nagoya Magnetfuß Antenne
Auto 2: Team 1011 mit President Texas 1800 auf Magnetfuß
Handfunk: Alan 42 Multi

Interne Komunikation:
4 Stk Retevis programmiert auf LPD mit 2 Helmsets, 1 Handmike und 2 Headsets
1 Stk Retevis programmiert auf PMR

Notfunkkoffer:
1 Stk Albrecht AE 6110
1 Stk Leixen 898

Amateurfunk:
Station: Yaesu FT100D
Mobil: Kenwood TM-V7E
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 87


« Antworten #29 am: 14.Januar.2018, 20:17:39 »

Ich habe es vorläufig so gelöst, Stehwelle 1.0 bis 1.3:

Hallo ich Habe einen Neuen ford Focus  Hätte die antennenmontage auch so geplant.. du hast ja auch einen Dachträger mit T nut   wenn das so funktioniert mache ich mir aus edelstahl oder alu Adapterplatten  Könnte für dich welche mitmachen.   Hatt dein dachträger elektrisch leitende verbindung zur Karosserie? und wie funktioniert das Funktechnisch? 
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS