--- EVENTS: 28.09.2019 - Funkfreaks Funkertreff September 2019 | 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - CB9FM MCO JN87FT Großhöflein | - VL 103 GW HEIDENREICHSTEIN |
CB-Funk.at Board
16.September.2019, 03:10:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie wichtig wäre SSB bei Neukauf eines CB-Funkgerätes ?  (Gelesen 1704 mal)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 680


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #20 am: 14.Juni.2019, 19:36:41 »

Hallo Helmut,

"Verstärkerbetrieb ist e nicht vorgesehen, rein postalisch. wenn ich PA jetzt richtig verstanden habe."

Ja, mit PA war der Verstärker gemeint.
Sorry, wenn ich manchmal bissl kryptisch bin. Da vermischt sich der Funkamateur mit dem CB-Funker Wink

Der beste Verstärker ist eine gute Antenne. In Kombination mit den anderen Feinjustierungen wie zB gutes Mikrophon, besserwertige Stecker und Kabel kannst schon etwas rauskitzeln.
Ist bei der Kurzwelle nicht viel anders. Smiley

Um mich den anderen anzuschließen: bei Neukauf wenn, dann ein SSB - Gerät kaufen. Ist zwar teurer, lohnt sich jedoch auf Sicht.
lg Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS