--- EVENTS: 29.02.2020 - SSB Aktivitätsabend Raum Wien | 07.03.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 14.03.2020 - Forumtreffen | 21.03.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 04.04.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 18.04.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 24.04.2020 - Tullnerfelder Spring Fieldday 2020 | 02.05.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 20.06.2020 - R.A.D. 2020 | 01.05.2022 - Testevent | --- 1 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
22.Februar.2020, 08:31:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Schneekoppe 1602 m in Polen /Tschechien nur Schlafsack funken  (Gelesen 225 mal)
roter-baron
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86



Profil anzeigen
« am: 13.Februar.2020, 18:35:47 »

Hallo
Am 29.2.2020 werde ich aus Polen von der Schneekoppe nur mit Schlafsack eine kleine Funkexpedition machen mit hx 480 / 220 W und 18 m Schiebemast mit A99.
Dieses Gebiet hat noch nie jemand befunkt und es wird in jeder Hinsicht eine Herausforderung .
Das Gebiet steht unter Nationalpark und die Sprache macht den Rest .
Ich hoffe auch aus Austria einige Stationen zu hheren fr ein QSO.
Nach Deutschland wird es ohnehin schwierig .

Gespeichert

Jupiter1
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 75


CB Funk verbindet!


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 14.Februar.2020, 14:14:06 »

Das du uns nicht erfrierst da oben 👍🏻
Vielleicht passen die Bedienungen und man Hrt sich.

73 Daniel
Gespeichert

Loc: JN88JL

35SD1


QSL Karten: qsl.jupiter@gmx.net
energy
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 15.Februar.2020, 16:34:47 »

Hallo

Werde schauen das ich auch auf band bin QRV . vl hrt man sich wer eine tolle sache
Finde super das du wieder aktive bist Roter Baron   Cool


73

Christian  aus  wien  Cheesy Wink

35LR010
Gespeichert
kml
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 81


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 17.Februar.2020, 09:36:41 »

Hallo!

Ich halte die Daumen, da das Vorhaben geligt!, wrde mich freuen, wenn man sich hrt.

Kurze Frage nur:
Ich habe mir mal testweise auf www.cbpmr.cz ein Hhenmodell gemacht (Schneeberg-Schneekoppe).
Laut dem Ersten schauts ja recht nett aus.
Beim, Zweiten ist es die Erdkrmmung die bercksichtigt wurde? bzw. bedeutet dies, dass eine Verbindung auf diese Entfernung nicht mglich ist?
Welche Antenne/Leistung wre _MINDESTENS_ sinnvoll, um es trotzdem zu versuchen?






73
kml
Gespeichert
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 418



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 17.Februar.2020, 09:59:42 »

Servus kml! Smiley

Ich wrde es trotzdem versuchen. Die Krmmung ist ja auf diese Entfernung relativ sanft. Und die Funkwellen auf 11m packen es ja sogar ber sanfte Hgel hinweg, folgen quasi dem Boden, durch Beugung.

Mindestleistung?, hmmm, so viel Du halt hast! Wink

Schne Gre

Andreas
Gespeichert
roter-baron
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 17.Februar.2020, 20:09:07 »

Hallo
Ja die liebe Erdkrmmung ist leider offt das Problem  Undecided
Die kann man am besten mit einen hohen berg bekmpfen und etwas Leistung ,ich habe aber dieses Mal auch nur Gerteleistung von der hx .
Leider spielt ja zur Zeit das Wetter total verrckt und der Wettergott wird da eine sehr grosse Rolle spielen zwischen top oder Flop .
Bei Sturmben ber 60 km/h wird es ein Flop .Da fahren dann leider keine Gondeln zum Gipfel.
In der www.funkbasis.de steht auch noch mehr ber die Aktion.
Ich wrde mich sehr freuen den ein oder anderen zu sprechen .
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS