--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
19.August.2022, 13:18:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ist das eine gute Wahl?  (Gelesen 2428 mal)
Zirl1
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 5


« am: 26.Dezember.2018, 22:57:11 »

Hallo.

Habe es in letzter Zeit seit 25 Jahren des nicht funkens in der Nähe von Innsbruck wieder mal versucht.Sehr improvisiert und leider ohne Erfolg.Mit einer billigen Mobilantenne auf dem Garagendach und provisorisch verlegtem RG 58.
Da ja in meiner Gegend doch einiges los sein sollte etwas enttäuschend.
Aber jetzt will ich es wissen.
Der Plan wäre im laufe des Jänners eine Sirio Gainmaster aufs Dach (freie Sicht in beider Richtungen des Inntales) und dann mit einem Aircell 7 und passenden Steckern an meine AE 7500 im Keller ca. 35 M Kabellänge.
Was halten die Funkprofis von der Wahl der Antenne und des Kabels.
Würde mich über eure Rückmeldungen freuen.

73 aus Tirol
Zirl1
Gespeichert
OUTLANDER
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 209



« Antworten #1 am: 26.Dezember.2018, 23:14:44 »

Servus.....
..mit dem Aircell 7 ist sicher schon mal nichts verhaut.....hab selber 25Meter davon im Einsatz und geht super.Zur Gainmaster kann ich nicht viel sagen weil ich noch keine im Einsatz hatte.....aber ein Funkerkollege nutzt die 1/2 Wellen Gainmaster,das ist die kürzere der Beiden für den standmobilen  Einsatz am Berg und die spielt soweit sehr gut.
Ich selber nutze am Heim QTH eine Sirio GPA27-45.Die spielt an meinem Standort echt weltklasse!Kann ich nur weiterempfehlen!


* IMG-20181209-WA0005.jpg (105.45 KB, 960x1600 - angeschaut 480 Mal.)
Gespeichert
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 123


« Antworten #2 am: 26.Dezember.2018, 23:52:26 »

schau mal in deine nachrichten/mitteilungen!
Gespeichert

OE7KS79
JN57OG
Zirl1
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #3 am: 28.Dezember.2018, 00:02:33 »

Hallo Andreas.

Danke für die Tipps.Klingt alles sehr interesannt.Werde mir die Links in Ruhe ansehen.
Es wird mir erst langsam bewusst das es mit den Antennen und den richtigen Kabeln sowie Verbindungen sehr gefinkelt ist.
Aber da wird halt auch am meisten Reichweite u. Leistung zu holen sein.
Gut zu wissen das die Spule der Gainmaster noch 3 Meter übers Dach muss.Hätte sie jetzt einfach mit einer Sat Halterung an den Kamin geschraubt.Dafür muss ich mir noch eine bessere Lösung einfallen lassen.
Ich habe mir mal eine halbwellen Bazooka überlegt.Die wäre ja einfach zu realisieren.Das wäre dann auch eine horizotale Alternative.
Ist für so eine Langdrahtantenne eigentlich ein hochwetiges und dämpfungsarmes Kabel das richtige oder nimmt man ein günstiges RG 58.
Danke auf jeden Fall für die Infos und schöne Grüße aus Tirol
Zirl1
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS