--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC1 | - VL 107 - Heidenreichstein |
CB-Funk.at Board
12.Dezember.2018, 07:33:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Neu im Digimode  (Gelesen 8797 mal)
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« am: 04.Januar.2018, 01:02:11 »

Hi Leute!

Denke ich hab's heute hinbekommen mit Rechner und Verbindung zu Kiste, FlDigi läuft, und ich hör auch so einiges an gebimmel...😂🤔
Hab jedoch keine Ahnung ob das alles passt wies is..
Gibt's bestimmte Betriebsarten auf CB wo was los ist damit ich auch Mal gucken kann ob das alles WIRKLICH funktioniert?
LG Jonny
35AE78
Gespeichert
SM01
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 217



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 04.Januar.2018, 08:17:25 »

Hallo
Du solltest dir ROS oder SIM 31 installieren da hast du die beste Möglichkeit auf CB was zu empfangen bzw. Jemanden zu erreichen
ROS 27635
SIM 27245
Vieleicht liest man sich mal viel Spaß
Gespeichert

73,

SM01
Digi Mode : 35ERC1938
DX : 35RF010
Facebook : Bergfunker Tiroler Unterland
auf die Dauer hilft nur Power
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 04.Januar.2018, 08:50:51 »

  Undecided
Hmm,.... Gibt's da für Linux ne Software die diese Betriebsarten Unterstützt?
Gespeichert
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 04.Januar.2018, 10:49:30 »

Das bekannteste und am meisten genutzte Digimode-Programm unter Linux ist "fldigi".
Nur leider kann genau das weder ROS noch SIM31  Sad , dafür aber eine ganze Menge anderer Digimodes  Cheesy .
(z.B. PSK, QPSK, 8PSK mit verschiedenen Bandbreiten und das auch mit MultiCarrier, MT63, Olivia usw)

SIM31 läuft unter wine mit Windows XP-Einstellungen.

ROS läuft unter wine leider nicht stabil.
Die einzige Möglichkeit wird wohl sein eine Virtuelle Maschine mit Win XP oder Win 7 zu installieren, Dualboot versuchen oder andere Digimodes anzuwenden (SIM31 ist ja im Prinzip auch ein PSK-Verfahren und ROS ein MFSK-Verfahren (Ähnlichkeit Olivia-MFSK)).

73,
Markus
« Letzte Änderung: 04.Januar.2018, 10:58:03 von DAT4 » Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 04.Januar.2018, 11:04:09 »

OK, danke Markus, Werd dann wohl wine auch noch drauf spielen und schaun ob ich da was zam Bring...😁
Bin gestern sicher 2,5 Std vor der Kiste gesessen und hab so einige Betriebsarten ausprobiert, hab aber morgens was empfangen... Vielleicht mach ich ja auch was falsch, oder hab irgendwas falsch eingestellt... Oder ich versuchs wenns Band offen ist...
Find das ganze jetzt aber total interessant, Hoff ich les bald Mal wem...
Decodiert FlDigi automatisch wenn ich jemanden empfange, oder muss ich irgendwas auswählen um die Tonspur aufzunehmen?
Gespeichert
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 04.Januar.2018, 11:17:51 »

Zitat
Decodiert FlDigi automatisch wenn ich jemanden empfange, oder muss ich irgendwas auswählen um die Tonspur aufzunehmen?

FlDigi decodiert in der jeweils ausgewählten Betreibsart auf der eingestellten Frequenz (es wählt die Betreibsart allerdings nicht von selber aus (die Erkennung um was es sich handelt muss man als Mensch machen)), für die Frequenz gibt es eine AFC, das verfolgt dann das signal wenn es z.B. wegen Temperaturdrift wegläuft.
Wenn alles eingestellt ist und ein Signal ankommt, dann wird der Text im RX-Fenster angezeigt und man kann diesen speichern (per Hand), es gibt aber auch eine log-Funktion (Datei -> Texterfassung -> RX/TX-Text aufzeichnen).

Das erzeugt dann im Ordner ~/.fldigi eine Datei namens "fldigiYYYYMMDD.log"

$ cat fldigi20180104.log
--- Logging started at Do Jan  4 10:08:32 2018 UTC ---

TX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:09Z): <CR>
TX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:09Z): CQ CQ CQ de 35HN840 35HN840 35HN840<CR>
TX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:09Z): CQ CQ CQ de 35HN840 35HN840 35HN840 pse k<CR>

RX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:10Z): eoIo iN  eatcq cq cq de android handyo Pal<195><128> ee  o ta a eer o
RX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:11Z):
RX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:11Z):
RX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:11Z): Cq Cq de Android Handytoe<ENQ>  te  
RX 27136025 : PSK31 (2018-01-04 10:11Z): e

Zusätzlich hat fldigi einen "Signal-Browser" mit dem v.A. bei schmalbandigen Verfahren auch benachbarte Aussendungen gleichzeitig ansehen kann um nichts zu verpassen.

Viel Spaß noch beim Experimentieren  Cheesy

73,
Markus
« Letzte Änderung: 04.Januar.2018, 11:19:52 von DAT4 » Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 04.Januar.2018, 11:30:12 »

OK,... Das heißt Betriebsart einstellen ( hatte ich schon ) Frequenz einstellen ( hatte ich auch ) und dann läuft der Wasserfall wenn man auch senden/empfangen geht... Richtig?
Wenn ich dann auf "Empfang" bin und es tut sich was im Wasserfall auf der ausgewählten Frequenz decodiert das Programm aber selbst, oder ?
Gespeichert
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 04.Januar.2018, 11:37:29 »

Genau,

Der Wasserfall läuft sowohl beim Empfangen als auch beim Senden.
Wenn man aufhört zu senden geht es wieder in den Empfangsmodus über.
Wenn der Mode und die Frequenz stimmt sollte Text erscheinen (sofern das Signal stark genug ist und auch Text beinhaltet).
Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 04.Januar.2018, 11:47:11 »

Also wenn ich cq sende... Läuft bei mir der Wasserfall mit dem Gebimmel meiner Aussendung, ist die jedoch fertig geht er bei mir nicht wieder automatisch auf Empfang , ich muss selbst wieder auf senden/empfangen drücken.. oder ist das einstellbar?
Hört sich aber alles an als hätte ich das prinzipiell richtig am Laufen... Werd halt öfter Mal reinhören/lesen... Vl. Sehr ich ja bald Mal Text...
Gespeichert
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 04.Januar.2018, 14:54:12 »

Zitat
ich muss selbst wieder auf senden/empfangen drücken.. oder ist das einstellbar?

Ja das kann bei Makros dadurch erreicht werden, indem man <RX> am Ende einfügt, oder, während man im TX-Texteingabefeld ist,
nach dem eingegebenen Text STRG + R drückt, dann sollte ^r am Ende erscheinen.
Wenn das Senden des Textes an dieser Stelle angekommen ist (Text färbt sich ja rot) dann hört es auf zu senden und geht wieder auf Empfang.

73,
Markus


* fldigi.jpg (85.27 KB, 1130x584 - angeschaut 97 Mal.)
« Letzte Änderung: 04.Januar.2018, 15:04:13 von DAT4 » Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 04.Januar.2018, 15:06:47 »

hmm,... hab ich da stehn,... und das mit strg + r hab ich auch versucht, funzt aber trotzdem nicht... muss ich halt manuell umschalten....
Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 04.Januar.2018, 18:17:14 »

Juhu,.. habs geschafft... Alles läuft

 ..  Mal sehen vl. Hab ich heut Abend noch Zeit für a bissl Sigi Action ! 😁😁😁👍👍👍👍
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 806



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 04.Januar.2018, 23:47:21 »

Ich werd morgen Freitag mal mein Gerät anwerfen und auf der 27.245 (Kanal 25) bischen senden, vielleicht hört man sich (oder auch nicht Cheesy)

Aber wäre cool!
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 05.Januar.2018, 00:01:11 »

Genial!
Ich hab noch Probleme den Wasserfall lesen, bis jetzt eigentlich nuch Buchstabensalat gelesen....  Cry
oder einfach nichts empfangen.... irgendwie is es heut ja totoal still hier
muss mir mal ein paar wasserfall lese tipps zu gemüte führen....
würd mich auf jeden Fall freuen was von dir zu lesen!! Hoffentlich klappts... !
Gespeichert
kml
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 62


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 05.Januar.2018, 09:38:34 »

Hallo!

Wäre nicht schlecht sich auf ein gemeinsames Protokoll zu einigen, dass sowohl Windows und Linux Nutzer verwenden können...

Olivia 8/500?

73
kml


Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 05.Januar.2018, 09:43:58 »

Olivia ist OK für mich ... Kann aber erst abends wieder, bzw Guck ich hin und wieder zwischendurch kurz Mal rein...   Also Olivia 8/500 CH 25 ( 27.245 ) für alle die mitmachen wollen... Bei mir wird vermutlich 8 od. 9 abends... Außer wir sind früher Zuhause und die Kids schlafen....

LG Jonny
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 806



Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 05.Januar.2018, 10:15:27 »

Olivia ist gut. Endlich mal Grund genug FLDigi wieder anzuwerfen (bzw HRD müsste das auch können). 8/500 wäre eine gute Rate.

Ich werd mal heut ab und zu aussenden, mehr auf gut Glück, aber wir könnten uns mal Zeiten ausmachen (aktuell hab ich die nächsten 3-4 Monate noch Akkorddienste, da ist es nicht so leicht, aber hin und wieder sollt es klappen).

KML hab ich ohnehinschon mal gelesen. Wäre toll!

Zwischen 8 und 9 passts mir auch heute.
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 05.Januar.2018, 13:07:05 »

Nochmal ne Frage... : Sollte eigentlich im Sendebetrieb das S-Meter ausschlagen?
Meine Zeiger bleiben nämlich alle völlig links liegen an der Kiste....
Bzw woher weiß ich dass ich wirklich ausgesendet habe? Abgesehen vom Gebimmel und dem Diagramm im Wasserfall?
Gespeichert
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 05.Januar.2018, 13:30:02 »

Zitat
Sollte eigentlich im Sendebetrieb das S-Meter ausschlagen?

Kommt auf das Gerät an (steht in der Bedienungsanleitung).
Bei den meisten Geräten sollte ein Ausschlag erkennbar sein wenn gesendet wird.
- bei FM konstant (da Leistung sich nicht ändert)
- bei AM bei Stille ein bestimmter Wert (nur Träger). Wenn dann Moduliert wird sollte der Zeiger/Balken über den "Stille-Wert" hinaus steigen
- bei SSB bei Stille nichts, bei Signal Ausschlag proportional zur Sendeleistung und damit auch zur Lautstärke des modulierenden Signals (vom Computer).

Möglichkeiten um das zu Prüfen:
- am PC mit der Lautstärke spielen und Ausschlag beobachten.
- Weltempfänger auf 27245 kHz einstellen und hören
- zweites Funkgerät betreiben (für Empfang reicht ein Draht am Innenleiter der PL-Buchse)
- SWR-Meter im FWD-Betrieb in Antennenleitung einschleifen und Zeigerausschlag des SWR-Meters beobachten.
BEGIN SCHERZ
- Glühbirne an Antenne halten und schauen obs leuchtet  Tongue

END SCHERZ

73 und gutes Texten  Tongue ,
Markus
« Letzte Änderung: 05.Januar.2018, 13:32:13 von DAT4 » Gespeichert
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 05.Januar.2018, 18:45:30 »

So,... Hab jetzt sogar ein anderes Funkgerät probiert, incl. Diverse Einstellungen im FlDigi.... Meine Zeiger bewegen sich nicht ....   ☹️🤔
Dieses Kabel mit seriellen Stecker vom TeamSpeak Relais funktioniert wohl doch nicht.... Werd noch einen anderen PC auftreiben und den Versuchen....
Diese Sigmalink Dinger und wie die alle heißen sind mir zu teuer gibt's da ne andere billigere Lösung?
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS