--- EVENTS: 16.12.2017 - Abgesagt | 01.05.2022 - Testevent | --- 5 Clients am TS3 Online: - AT3GSM | Manfred | JN78NU | - Draco's VOIP PC | - CB Kanal 6 Wien Simmering | - CB Kanal 2 Wiener Neustadt | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA |
CB-Funk.at Board
24.November.2017, 12:17:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Albrecht AE6110 - baugleiche Geräte  (Gelesen 430 mal)
kml
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 25


Profil anzeigen
« am: 21.Oktober.2017, 21:17:46 »

Hallo!

Die zwei Nachteile der ae6110, finde ich, sind die nicht beleuchteten Tasten und das fix angeschlossene Mike.

Die TEAM CB Mobile MiniCom http://www.hg-server.de/dcbo/webseite/forum/viewthread.php?forum_id=9&thread_id=925 ist bis auf die Front ja baugleich und hat beleuchtete Tasten, aber leider keine S-Wert Anzeige.

Von der Albrecht gibt es aber diverse Nachbauten bzw. wird das Gerät je nach Importeur/Land unter verschiedenen Namen verkauft.

z.B. AnyTone Smart
https://www.amazon.com/AnyTone-Smart-Radio-Meter-26-565-27-99125MHz/dp/B0140QP3VU
Hat die gleiche Front wie die Albrecht, aber mit beleuchteten Tasten.

oder Luiton LT-198, Tasten beleuchtet, mike anscheinend per rj11 Stecker
http://luiton.com/product/luiton-lt-198-am-fm-cb-radio/

Ich habe mir jetzt eine Delta Slim aus Polen mitnehmen lassen:
https://simonthewizard.com/2017/09/20/delta-slim-inside-and-its-interesting/
kostenpunkt ca. 45€

Hat sowohl beleuchtete Tasten, wie auch einen Mike den man leicht trennen kann.
Der Stecker ist übrigens ein mini 4pin, also nicht so groß wie z.B. bei den alten Alan Geräten.

Also es lohnt sich durchaus  nach alternativen zu googlen ;-)

73
kml
Gespeichert
siriussilver
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 29


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 22.Oktober.2017, 09:32:05 »

Hallo KML,

Ich bin ja selber begeisterter Albrecht AE6110 nutzer und find das cool das es indirekt verschiedene Versionen gibt. Wie bist du mit deiner Polnischen Version zufrieden?

Lg sirius-silver
Gespeichert
gfrastsackl
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 33


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 26.Oktober.2017, 09:56:00 »

naja wennst polnisch schrott mitgenommen hast so wirst vermutlich ned auf der frequenz sein wie bei uns weil die anderes kanalraster haben
Gespeichert
Berni1976
Breaker
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 30


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 26.Oktober.2017, 15:53:45 »

Habe die Minicom seit 3 Tagen und die hat ein S-Meter, wenn auch nur Striche aber vorhanden sind sie Wink zumindest bei der Neuen.

73, Berni
Gespeichert
Martin_3
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 38



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 26.Oktober.2017, 15:56:40 »

Anfangs hatte meine YL die AE6110 im Einsatz und war sehr zufrieden. Jetzt habe ich das Gerät in meinem Notfunkkoffer und da kommt die Größe des Gerätes sehr gut an
Gespeichert

Heim: President Grant 2 mit A99 auf 2,5 Meter Mast in 20 Metern Höhe
AFU: Yaesu FT 100D mit Diamond X50 N auf 2 Meter Mast in 20 Metern Höhe
Auto 1: Präsident Herbert mit President Texas 1800
           Kenwood TM-V7E mit Nagoya Magnetfuß Antenne
Auto 2: Team 1011 mit President Texas 1800 auf Magnetfuß
Handfunk: Alan 42 Multi

Interne Komunikation:
4 Stk Retevis programmiert auf LPD mit 2 Helmsets, 1 Handmike und 2 Headsets
1 Stk Retevis programmiert auf PMR

Notfunkkoffer:
1 Stk Albrecht AE 6110
1 Stk Leixen 898

Amateurfunk:
Station: Yaesu FT100D
Mobil: Kenwood TM-V7E
kml
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 25


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 08.November.2017, 09:44:31 »

Hallo!

Nachdem das Gerät prinzipiell baugleich zur Albrecht ist (Bedienung auch ident), und möglicherweise  vom selben chinesischen Fließband glaufen ist,  ist es natürlich auf Mutinorm fähig.
Somit verstehe ich das mit der falschen Frequenz/Kanalraster nicht so ganz.
Oder macht der Albrecht Schriftzug es gleich zum deutschen Qualitätsprodukt, und die polnischen, rumänischen, italienischen....  Imoprteure verkaufen nur die Schrottversion?

Gerät funktioniert wie es soll. Laut Gespächspartnern ist die Modulation besser als meines bisherigne Yosan Gerätes. Eine AE6110 zum Direktvergleich habe ich (noch) nicht.
Der mini Stecker wirkt zwar recht filigran, aber wenn mit dem Gerät verschraubt, wackelt nichts, o.ä.
Mir war das leicht trennbare Mikrofon insofern wichtig, da ich das Gerät mit dem RaspberryPi zusammen als CBAPRS Tracker verwenden möchte, und nicht unbedingt das original Mikrofonkabel der Albrecht zerschnipseln wollte...
Preislich ist eh kaum ein Unterschied

73
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS