--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
11.August.2022, 17:36:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hallo aus Linz!  (Gelesen 11497 mal)
Chrischi1981
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 8


« am: 15.Februar.2016, 13:33:11 »

Hey Leute!

Bin der Christian, inzwischen bald 35 und war jahrelanger CB Funker (wenn man das so nennt hehe). Komme ursprünglich aus Vorarlberg und hatte dort zwischen 1995 und 2004 meine CB Zeit...vorwiegend mit Alan Handgurken oder Stationen...inwieweit ich mich in der Funkersprache noch auskenne, puuhh..ich denke ich weiß da nicht mehr viel..war jetzt aber auch nie richtiger Amateurfunker....

Mich interessiert vor allem ob es noch viele Funker gibt, die das regemäßig betreiben. Nett wäre es auch wenn mich jemand in Sachen Geräteanschaffung informieren könnte, weil das ist mir alles zulange her. Bin jetzt keiner der nur aus nostalgischer Sicht wieder funken will, sondern weils mich einfach über die Jahre nie losgelassen hat und ich somit wieder irgendwie einsteigen will.

Wohne jetzt am Bindermichl in Linz und weiß überhaupt nicht was sich da im CB Bereich überhaupt noch tut usw....

Cool das es hier so ein Forum gibt!

Über ne Rückantwort oder Mail würde ich mich freuen.


Cheers Christian Smiley

PS: Mail: thechrischi1981@gmail.com ..Whatsapp: 06766407990 skype: chrischibz81



Gespeichert
bort
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 108


« Antworten #1 am: 15.Februar.2016, 18:35:46 »

Servus Christian!

Auf CB ist leider ziemlich tote Hose, aber das macht nichts, mehr Platz für uns Cheesy
Aber im Ernst, es liegt quasi an uns, die Szene wieder zu beleben, je mehr wieder an der CB Kiste hängen desto besser.
Hast du denn mitten in der Stadt die Möglichkeit, eine gescheite Antenne aufzubauen?

Das mit der Funkersprache hast sofort wieder drauf, ausserdem ist die ja auch nicht zwingend und alleine durchs lesen hier im Forum fällt dir warscheinlich der Grossteil wieder ein.

Dann wünsch ich mal willkommen hier und viel Spass im Forum!
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 921



« Antworten #2 am: 16.Februar.2016, 16:07:51 »

Hallo Christian aus Linz!

Ich bin ein Bundesland östlicher, daher werden sich Verbindungen wohl ohnehin nur schwer zwischen uns ausgehen, aber macht ja nix. Bleib dran. Bischen was geht immer glaub ich.
Jetzt wo es auch SSB und AM hier in Österreich "gibt", also damit gesendet werden darf steigen (gerade auf SSB) die Chancen auf weitere Verbindungen über etwas größere Strecken (auch wenn dann das Gegenüber wahrscheinlich relativ leise ist.. aber solang man es versteht, passts ja)!

Schöne Verbindungen und viel Spaß sofern Du noch ein Gerät hast, ansonsten:
Les Dich mal ein was es für Geräte gibt. SSB-fähig sollten sie aber sein. Andere würde ich nicht mehr nehmen. Sicherlich gibt es spezielle Geräte wie das Yaesu FT-817.. allerdings ist das zum Betreiben ohne Lizenz nicht unbedingt zu präferieren. Natürlich kann man für 27MHZ den Hub anpassen, die Sendeleistung, und alles so schön wie nur möglich "postalisch" wirken lassen. Der Vorteil ist eben, dass hier direkt sämtliche Modulationsarten zur Verfügung stehen und zusätzlich hätte man noch einen "Empfänger" für die anderen Bänder, wenn mal auf CB nichts los ist. Empfehlen würd ichs dann deswegen nicht, weil es naja.. ohne Lizenz nicht gerne gesehen wird, damit betrieb zu machen. Was ich persönlich dann soweit schwach finde, dass es auf 40 und 80m AFFEN gibt (anders kann man solche OMs nicht nennen), die sich aufführen als wären sie nicht ganz dicht und das sind aber dann Lizenzierte. Auf der anderen Seite gibt es bestimmt den ein oder anderen Nichtlizenzierten der sich hüten würde nur einmal die PTT-Taste zu drücken auf einer Frequenz auf der er zuhören darf aber sonst nix. Also wie gesagt, es wäre schön, wenn man da bischen relativieren könnte. Schließlich frag ich mich wer denn sonst zum AFU kommen soll, wenn nicht der CB-Funker? Kann Ausnahmen diesbezüglich geben..

Ich schweif ab! Ich wünsche Dir viel Spass im Forum und falls Du noch ein Gerät hast: Aufbauen, anfwerfen, ausprobieren. Wenn Du auf einem Berg wohnst, könnte Dir das echt gelegenkommen!
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Chrischi1981
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #3 am: 16.Februar.2016, 17:46:53 »

Danke für eure Antworten....schaue mich gerade um auf der Alan Electronics Seite...mal schauen was sich da so finden lässt Smiley Zwecks Antenne...die bring ich im 4. Stock höchstens am Balkon an bzw. im Büro am Fensterbrett...mal schauen...da muss ich noch ein bissl tüfteln Smiley

LG Chrischi
Gespeichert
Chrischi1981
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #4 am: 16.Februar.2016, 19:53:08 »

Frage...bringt ne Handgurke in der Stadt was?
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 826


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #5 am: 16.Februar.2016, 20:13:42 »

servus und viel spass im forum!

Frage...bringt ne Handgurke in der Stadt was?
Dazu das klassische "jein". Im Stadtgebiet darfst Du Dir da keine grossen Reichweiten erwarten.
Aber: Für Wanderungen und "kurz mal raus" jedoch ist sowas ganz praktisch. Mit der Bahn rauf auf den Pöstlingsberg und funken,
da brauchst auf jeden Fall eines Smiley Wichtig ist bei den Handgeräten jedoch generell, das Du eine lange Antenne dazu brauchst.
Die originalen Antennen sind zu kurz, um grössere Distanzen zu überbrücken.

Die nächste auf CB aktivere Szene ist übrigens im Grossraum Amstetten/St. Valentin/Wladhausen im Strudengau.
Da sind auch etliche lizensierte dabei. Schau mal auf Skype nach OE5GEL, das ist CB Derby hier im Forum. Da findest regionalen Anschluss und bekommst auch gute Tipps.

vy 73 de MacGyver



Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Spooky
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5


QTH Bad Hall


« Antworten #6 am: 16.Februar.2016, 21:54:34 »

Servus! Bin aus Bad Hall und habe auch erst "wieder" begonnen! Habe bereits viele nette QSO's - Linz ist mit der richtigen Antenne kein Problem!
MFG
Gespeichert
Omega 9
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 36



« Antworten #7 am: 16.Februar.2016, 21:57:51 »

Hallo Christian!
Ich bin ca. 10km Luftlinie südlich von Linz QRV. Im Umfeld von Linz gibt es eine recht aktive Runde auf Kanal 35. Meistens in FM, seltener auch in USB. Abends ist hier also fast immer etwas los bzw. wer erreichbar.

Eine Handfunke ist in der Stadt nicht recht sinnvoll, da ist die Reichweite einfach zu gering. Ein Mobilgerät im Auto, am Zigarettenanzünder angeschlossen und mit einer guten Magnetantenne auf dem Dach, wäre für den Anfang sicher besser. Da stellst dich etwas oberkünftig hin und schon bist du dabei. Bei Balkonantennen ist es wichtig ein passendes elektrisches Gegengewicht zu haben. Diesbezüglich hatte ich einmal eine DV-27 am Balkon befestigt und an der Masse des Antennenfußes 2,65m Draht senkrecht nach unten hängen lassen. So ein Antenne heisst Vertikaldipol, die funktionieren recht gut. Wenn du ein Balkongeländer aus Metall hast, könnte das auch schon ein brauchbares Gegengewicht darstellen, da hat der Mitbewohner unter dir dann keinen Draht vor der Nase herumpendeln  Smiley

Gebrauchte 40 Kanal Geräte gibt es in den diversen Börsen ja genug, bei den FM Geräten habe ich mit der Alpha 4000 oder der Stabo XM4000 gute Erfahrungen gemacht. Und wenn es dir dann Spaß macht kannst du immer noch aufrüsten und ein neues Allmode kaufen.

Also vielleicht hört man sich!
« Letzte Änderung: 17.Februar.2016, 08:42:56 von Omega 9 » Gespeichert
Chrischi1981
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #8 am: 17.Februar.2016, 14:40:31 »

Hey ho!

Danke DANKE Danke euch für die vielen Antworten. Jetzt bin ich schon mal etwas informierter. Vor allem habe ich jetzt auch die Bestätigung das das FUNKEN nicht ganz ausgestorben ist. Ein guter Freund, damals auch großer Funker wie ich, wollte mich ja noch großartig überzeugen das in Zeiten von Teamspeak, Skype usw. das ganze keinen Sinn mehr macht...

Tja...jetzt bin ich wieder sehr motiviert...So...jetzt heißts nur noch ein Gerät kaufen.....wuhuu

Lg Chrischi
Gespeichert
Chrischi1981
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #9 am: 03.Juli.2017, 12:43:23 »

So leider konnte ich bis zum heutigen Tag aus Zeitgründen nichts machen. Jetzt ist es aber soweit.

Werde im laufe dieser Woche losziehen und mir alles kaufen was ich brauche. Auch wenn das jetzt total idiotisch wirken wird, aber ich wills mir einfach machen und hoffe von jemandem von euch eine tolle Zusammenstellung zu bekommen.

1. Gerät
2. Antenne
3. sonstiges Zubehör...

Denn ich habe zwar über längere Zeit immer mal wieder nachgeschaut was denn so altes wie neues auf dem Markt gibt, kenne mich da aber zu wenig aus.

Mfg Chrischi

PS: Man kann mir Tipps auch gerne per sms/WhatsApp schreiben: 06766407990  bzw. an thechrischi1981@gmail.com...


Gespeichert
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331



« Antworten #10 am: 04.Juli.2017, 07:55:50 »

ich hab die gainmaster 1/2 mit aircell 7 kabel verbaut und bin sehr zufrieden damit. hab jetzt zwar keinen vergleich zu anderen antennen aber läuft soweit sehr gut, ob auf bodenwelle oder raumwelle. hatte sowohl als auch schon sehr gute QSOs.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS