--- EVENTS: 31.10.2020 - Hotel November DX Contest (D) | 31.10.2020 - Aktiver Nachmittag im Raum Weinviertel | 07.11.2020 - 18. Funkstaffel (D) | 26.12.2020 - Deutschlandweites Berg-DX (nur USB!) | 30.12.2020 - Grußfunken zum Jahreswechsel der TH und HN DX Groups (D) | 01.05.2022 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
30.Oktober.2020, 17:01:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Anrufkanal CB-Funk (Kanal 9)  (Gelesen 24938 mal)
Huckleberry
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1


Leistung kann durch mehr Leistung ersetzt werden


« Antworten #40 am: 13.April.2020, 13:06:43 »

Also ich gebe Atlantis recht. Ich bin auch ein Relikt aus den 80er Jahren und wie auf dem Speedy Funk Aufkleber ersichtlich ist, hat sich im CB Funk an den Regeln nichts geändert.

Anrufkanal ist 4 und 9, 9 ist auch Notrufkanal, 19 = Brummi Fahrer Kanal.

Wozu also Regeln ändern? Und damals waren sehr sehr viele CB Funker aktiv. In Wien hat Du am Abend fast keinen freien Kanal gefunden. Da gabs regelrecht Krieg um einen freien Kanal, abgesehen von so machen Querulanten , der auf Kanal 9 gequatscht hat (Negatives Beispiel war Terra 16- mittlerweile verstorben)

Also QRV einfach auf 9 und 4 sein, dann passt das schon.

73+55

Huckleberry





Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS