--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - VL 107 - Heidenreichstein | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
18.Dezember.2018, 13:15:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Stromversorgung Funk bei BLACKOUT  (Gelesen 49399 mal)
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 06.März.2015, 13:11:26 »

Lieber Skydiver,

es gibt hier keine Panikmache (da hast was falsch verstanden),
es handelt sich eigentlich nur um Informationsweiterleitung für Leute die dieses Thema interessiert.  Wink

Natürlich wünscht man sich durch solche Situationen keine Zwischenfälle.


73, Miraculix
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #21 am: 06.März.2015, 13:19:41 »

"In NÖ werden schon seit einiger Zeit für den Tag vom NÖ Landesfeuerwehrverband
und den Bezirkshauptmannschaften Vorkehrungen getroffen.

Kann nicht schaden auch privat vorbereitet zu sein. "

Auf was Bitte vorbereitet sein, und in wie fern sollte man Privat vorbereitet sein.
Sorry lieber Miraculix, ich versteh dich nun wirklich nicht was du da meinst.
Aber egal, ist Lustig zu lesen, die Bildzeitung könnte nicht spannender sein.

73 skydiver
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 06.März.2015, 13:22:33 »

....ich sagte für "Interessierte" ....(du verstehst da was falsch)  Wink Wink Wink
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 06.März.2015, 13:26:10 »

möglich  Cheesy Cheesy Cheesy,

73 skydiver
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
AT4NFM
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29



Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 08.März.2015, 19:33:07 »


Was hat eine Sonnenfinsternis mit einem Blackout zu tun?

In den vergangenen Jahren war eine Sonnenfinsternis schon öfters, aber es war damals nie ein "BLACKOUT" und es kam auch noch nie in dieser Zeit zu Stromausfällen.
Gespeichert

QRV   Ch 34  27.235  USB
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 08.März.2015, 19:41:31 »

Wird in den Links weiter oben erklärt. Oder versucht zu erklären.
Im Groben gehen die Netzbetreiber davon aus, weil mehr  als je zuvor vor Sonnenenergie ins öffentliche Netz gespeist wird und die europäischen Stromnetze noch mehr als früher vernetzt sind.
Wird aber auf diversen Webseiten gut erklärt worden die Problematiken liegen.
Wie gesagt, es muss ja nichts sein, es gibt halt eine statistische Wahrscheinlichkeit, einen sog. Dominoeffekt auszulösen.

LG, Miraculix
« Letzte Änderung: 09.März.2015, 08:19:52 von Miraculix » Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
Zem
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27



Profil anzeigen WWW
« Antworten #26 am: 09.März.2015, 21:29:28 »

Ich bin mal gespannt wann die Energieversorger drauf kommen das es Sinn macht unseren Kraftwerken eine Dummyload zu verpassen. Problem Solved Tongue

Im übrigen glaube ich auch nicht dran das eine Sonnenfinsternis einen Dominoeffekt auslöst, da muss so ein Energienetz mit klarkommen, ich vermute das man da wieder so eine Art MilenniumBug Awareness schaffen will. Smiley

grüße
     Hans
Gespeichert
MacGyver
Nummer 1
*********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 623


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #27 am: 10.März.2015, 10:00:36 »

lässt sich die sonnenfinsternis auf den 22 märz verschieben?
am freitag den 20 habe ich spätdienst und kann nicht am blackout teilnehmen Cheesy
theoretisch habe ich alles beinander: aggregat, sprit, öl, funkstation, ...
von mir aus kann der strom ausfallen. zudem hege ich leichte zweifel daran, das wirklich alles finster wird.
aber erfahrungsgemäss wird bei etwaigen stromausfällen einige supermärkte treffen. die wenigsten haben eine USV anlage installiert.
kenne wir ja von diversen schneefällen aus dem kärnter raum und teilweise salzburger raum.

da sind schon öfters ganze regionen stromlos gewesen.

vy73 macgyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 500



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 14.März.2015, 16:58:48 »

Hi,

hier der Link zur Info der Seite Landeswarnzentrale Niederösterreich:

http://www.oe3.oevsv.at/export/oe3/download/notfunk/2015_03_13_1000_LWZ_NOE_Information-Sonnenfinsternis.pdf

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
MacGyver
Nummer 1
*********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 623


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #29 am: 15.März.2015, 10:36:20 »

zum thema blackout am 20.03 hatte ich gestern noch ein interessantes gespräch bei einem klubabend in sonntagberg. eine reele gefahr droht so gesehen erst dann, wenn die sonnenfinsternis bei bedeckten himmel eintritt und danach ein plötzlicher wind die wolken vertreibt. dabei würden durch die solaranlagen soviel strom produziert werden, das es zu einer akuten überversorgung kommt und dadurch wirds finster. so ein fall ist, im gegensatz zur "normalen" finsternis nicht plan bzw. kalkulierbar.
in summe können wir uns jedoch entspannt zurücklehnen und relativ unbesorgt den freitag kommen lassen.

Zitat
Radio2.0
Gut das ich schon vorgesorgt habe... 10x Trocken Fertiggerichte + 10 Tagesrationen NRG-5  Cheesy und 5x 100ml Wasser.  

du weisst schon, das der Mensch pro tag durchschnittlich 2 liter wasser braucht, oder? mit 5*100ml wasser kannst vielleicht dein essen geniessbar machen, das hilft Dir aber nix wennst daneben verdurstet...

vy 73 de MacGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
MacGyver
Nummer 1
*********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 623


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #30 am: 22.Mai.2015, 05:54:57 »

war evtl jemand vom stromausfall rund um bisamberg betroffen? angesichts der reisserischen "Blackouts" schlagzeile sah es anfangs nach mehr aus: http://www.krone.at/Schlagzeilen/Brand_in_Hochspannungsleitung_fuehrte_zu_Blackouts_in_NOe-Schlagzeilen-Story-454452

Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Terra X
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 22.Mai.2015, 10:46:02 »

Einige Haushalte hatten im lokalen Bereich keinen Strom, ein Notstromaggregat bei einem Abwasserpumpwerk funktionierte zwar nicht konnte aber durch Betriebsperson des Abwasserverbandes vor Ort in Gang gebracht werden, bis zur Behebung reichten jedoch die Pufferbecken aus - die Trinkwasserversorgung erfolgt über Hochbehälter welche jedoch über Pumpen gespeist werden, um das Nachspeisen dieser Behälter zu gewährleisten wurde das erforderliche Pumpwerk über ein externes Notstromaggregat der zuständigen Feuerwehr versorgt.
Handynetz und Behördenfunk (Tetra) funktionierte weiterhin ohne Einschränkungen was sich bei den Notrufen bemerkbar machte da fast jeder den Notruf wählte selbst wenn er nur wissen wollte was los ist da die Störungsnummer des Energieversorgers zu meist besetzt war.
Soweit meine Infos was ich gestern mitbekommen habe
Gespeichert
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 15.Juni.2015, 13:05:01 »

Falls sich jemand dafür interessiert, beim gelb-schwarzen "Z" ist im Moment der Black&Decker Inverter-Stromerzeuger vergünstigt:

http://www.zgonc.at/digitaler-stromerzeuger-bd1000s.html

Habe ihn mir auch gekauft.  Läuft sehr leise. Ideal für Fielddays.

73, Miraculix
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
Terra X
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen
« Antworten #33 am: 15.Juni.2015, 19:24:48 »

Besitze dieses Gerät:

http://www.hornbach.at/shop/Stromerzeuger-BT-PG-850-2/5722388/artikel.html?sourceCat=S3249

Ist um einiges billiger reicht für den Betrieb aus - hat einen doppelt so großen Tank - ist um 5kg leichter.
Gespeichert
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 15.Juni.2015, 21:37:17 »

@Radio2.0: ...habe das Ding jetzt 1 Woche. Ich nehme schon an, dass man es mit dem KFZ trasportieren darf, sonst wärs ja sinnlos. Ich machs auf jeden Fall ;-)
Soweit ich weiß darf man auch 5L Spritkanister mitnehmen.
Ich persönlich bin sehr zufrieden.
Techn. Daten findest eh auf der Webseite.
(Also mit den 2L Benzin komm ich auch wirklich etwas über 4 Stunden aus.)

@Terra X: ....ja da hast schon recht. Ich wollte aber unbedingt ein 4 Takt Modell (leiser, laufruhiger und kein Gemisch), weiters war es mir wichtig ein Invertergerät zu verwenden, da diese eine genauere Sinuskurve hinbekommen.
Also für elektronische Geräte besser geeignet sind.

Aber kurzum.......jeder Stromerzeuger ist besser als keiner. Welcher ist Geschmacksache.  Smiley

73, Miraculix
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
Terra X
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41



Profil anzeigen
« Antworten #35 am: 16.Juni.2015, 11:07:00 »

Also bei der Arbeit haben wir für den mobilen Einsatz Honda Geräte klein und leise seit einigen Jahren in Verwendung noch keine Probleme damit gehabt - kosten sind halt dementsprechend!

http://w3.honda.at/industrie/geraete_stromerzeuger_uebersicht.php
Gespeichert
Miraculix
Moderator
******
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 258


...die spinnen, die Römer...


Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 16.Juni.2015, 11:19:00 »

...ja Honda baut anscheind die besten Geräte, vorallem im Kleingeräte Sektor.
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR] TG2323
QTH: 3701 Grossweikersdorf [loc. JN78XL] / 3430 Tulln [loc. JN88AH]
alphamike
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 36


Profil anzeigen
« Antworten #37 am: 17.Juni.2015, 15:52:37 »

zum thema kraftstoffkanister im auto:

https://www.bmvit.gv.at/verkehr/gesamtverkehr/gefahrgut/faq/freistellungen.html

siehe punkt 1.1.3.3

Je Beförderungseinheit dürfen höchstens 60 Liter in tragbaren Kraftstoffbehältern befördert werden.

mit max 5 liter krieg ich ja nichtmal den kanister für meinen rasenmäher voll *GG*
Gespeichert

weil alle so gern ihr klumpert präsentieren
TRX:
IC-761, FT-575 GX 2, IC-475H, IC-275H, FT-480R, FT-780R
FT-51R, FT-470, AE5280, TS-404, Alan 98+
RX: unbekannt. sind einfach zuviele
ANT: 2 diamonds, ne groundplane für 2m und unzählige selbstbauten
für fragen steh ich gerne zur verfügung Smiley
Jovanovic Wien16
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 19


Profil anzeigen WWW
« Antworten #38 am: 21.August.2015, 21:01:44 »

Servus i bin da Bonzo! Brauch ma des genertor unbeeingt dem Honda is dem beste maschine!
Gespeichert

Servus i bin da Bonzo!!!!! Olle dem 73ig winschen!
MacGyver
Nummer 1
*********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 623


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #39 am: 20.Oktober.2015, 10:39:33 »

Update bezüglich Spannungsversorgung/Notfallausrüstung:

Stromgenerator mit 2,6KW maximaler Leistung, dafür stehen 2 befüllte Kanister im Keller.
2*40AH Bleigelakkus in regelmssigen Lade/Entladezyklen
altes Notebook mit ca 1 St. Laufzeit.

Funkausrüstung AFU:
FT897, Frequenzerweitert und damit durchgehend bis 30MHz sendefähig + UKW
Stromversorgung via 220V an Netz, Generator oder 14V an Batterie mögl.
FT817 original unverbastelt für Portabelbetrieb

Funkausrüstung CB:
Layette Trucker 40Kanal FM/AM
2* Alan121, 2*Alan42, diverse andere.

Antennen
für Kurzwelle: G5RV fix, HF-P1 für Portabel, Präsident Black Pirat(Himalaya) für 10/11m,
UKW-Seite: X300N , X50 als Reserve
Digimodes: Packetradio, Winlink/Winmor

Die 11m Antenne un die UKW müssten noch aufs Dach, das geht vermutl. erst nächstes Jahr.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS