--- EVENTS: 27.07.2019 - Funkfreaks Funkerstammtisch Juli 2019 | 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - VL 103 GW HEIDENREICHSTEIN | - CB9FM MCO JN87FT Großhöflein | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
22.Juli.2019, 14:49:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Albrecht AE 2990 AFS  (Gelesen 11249 mal)
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« am: 04.August.2014, 17:44:56 »

Interessant für diejenigen die viel in der Natur unterwegs sind, Wandern oder ähnliches und auf ein CB Gerät nicht
verzichten wollen.
Da nun Multinorm Geräte erlaubt sind habe ich mich nach einem Handfunkgerät umgesehen das auch SSB kann.
Sofort fiel mir im www die Albrecht AE 2990 AFS ins Auge.
Das Gerät hat auch nur gute Noten bekommen wenn man das glaubt was in manchen Foren geschrieben steht.
Das Gerät kann man auch anscheinend ohne es zu öffnen für die Österreichische Ländernorm ( EU/E ) intern ändern.
Nur ein Lötkolben und ein Stück Draht sind von Nöten.
http://www.bensons-funktechnik.de/cb-funk/handfunk-cb/albrecht-ae-2990-afs.html
Eine Mod Anleitung unten in der PDF.
Den Preis halte ich für Günstig für so ein Gerät.
Vielleicht hat schon jemand so ein Gerät und kann darüber berichten.
Als Zweitgerät eine Prima Sache.
Die AE 2990 AFS ist wohl der kleine Bruder der AE 5890.

* Modification_Albrecht_AE2990AFS_ENG_DE.pdf (183.96 KB - runtergeladen 706 Mal.)
« Letzte Änderung: 28.Juni.2015, 07:27:05 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 87


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 09.November.2014, 19:39:24 »

Habe eines der ersten geräte wurde nachgebessert und top eingestellt hatte schon eine verbindung eine verbindung von 180 km mit austeckantenne damit und 300 km bodenwelle mit hochantenne mus sagen topp.
Was hald nerft ist das die rauschsprre nur übers menü zum eindtellen geht.

Die nuen geräte muss man nicht mehr nachbessen lasen aber abgleichn schadet nicht
Gespeichert
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 20.Dezember.2014, 21:59:19 »

Welcher Poti ist Dev ( Hub )zuständig,welcher fürs S-Meter,welcher für Leistung usw.
Kann mir das jemand verraten.
Finde leider nichts im Netz,suche nach fast einer Woche aufgegeben.

73 Happy Peppi
Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 27.Dezember.2014, 00:01:08 »

Danke!
Hat sich erledigt.

73 Happy Peppi
Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 28.Dezember.2014, 11:25:58 »

Hast das Teil kaputt gemacht Shocked
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 28.Dezember.2014, 15:30:13 »

Was lange währt wird endlich funken!

Nach unendlicher Suche, gefunden was ich wollte.
Nun läuft sie wie ne eins.

Jetzt brauche ich nur noch das von mir gesuchte Mike dazu, dann bin ich zufrieden.
« Letzte Änderung: 28.Dezember.2014, 15:35:15 von Happy Peppi » Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 87


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 08.Februar.2015, 22:00:39 »

hab noch ein video vom hochkönig https://www.youtube.com/watch?v=ctmV5Iui74g
Gespeichert
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 08.Mai.2015, 11:43:58 »

Nu hab ich mal eine Frage,
ein befreundeter Afu hat sich meine 2990 AFS mal angesehen und war sofort interessiert sich auch so eine zu zulegen.
Wir haben nun gemeinsam mal alle Ländercodes ausprobiert auch die Codes 0,1, 2, 3 und 4.
Hat auch alles Prima geklappt bis auf:

Code 3: 450ch. (AM/FM/SSB 4W)
Code 4: 450ch. (AM/FM/SSB 4W “0” Raster 0 Raster)

Beim wieder einschalten wurde der gewählte Code zwar angezeigt, aber schaltbar waren nur die gewohnten 40 Kanäle.
Die betätigung der Taste CH 9/19 zeigte auch keine Wirkung.
Nach mehrmaligen versuch haben wir es dann aufgegeben.
Kann es sein das es von diesem Gerät auch andere Versionen gibt.
Irgendwo habe ich im web gelesen das wenn man bestimmte Einstellungen haben will das sie dann vom Werk ( nicht vom Händler ) eingestellt werden muss.
Weitere Beschreibungen was die Codewahl angeht habe ich nicht gefunden bis auf die eben bekannte Beschreibung
was die Code Einstellung betrifft.

73 lg skydiver

« Letzte Änderung: 08.Mai.2015, 11:58:23 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 671


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 08.Mai.2015, 16:18:31 »

Code 3 & 4 sind demnach eine durchgehende Schaltung von 10,11 u 12m, verstehe ich das richtig?
Da hilft wohl nur das Gerät zu öffnen und die Lötbrücke anzusehen.

evtl. findest Du hier die Lösung:
http://service.alan-electronics.de/main-int.htm

Dort auf cb-radio ==> AE2990AFS ==> führt zu allen vom Hersteller veröffentlichten Dokumenten.

v y73 de MacGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 08.Mai.2015, 19:05:07 »

Ja das hast richtig verstanden, und nein das Gerät muss man nicht öffnen um an die Brücken zu kommen. Und öffnen tu ich sie nicht wegen dem.
Habe ja nur aus Interesse nachgefragt, ich benutze diese Einstellung eh nicht. Hat mich nur gewundert das alle Codes funktionieren nur eben 3 und 4 nicht.
Diese Kontakte liegen unter dem Gummi der PTT, muss man nur hochklappen. Meine AE 2990 AFS kam ohne irgendwelche gelötete Brücken.
Die Lötkontakte sind allesamt noch Blank so wie es sein soll.
Auch unter deinem Link findest nichts hatte dort auch schon nachgelesen.
Vielleicht weiß Winedou etwas darüber der hat ja anscheinend auch eine.


73 lg skydiver


* Albrecht AE 2990 AFS.jpg (292.84 KB, 600x800 - angeschaut 1148 Mal.)
« Letzte Änderung: 17.Mai.2015, 21:14:15 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS