--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
19.August.2022, 13:48:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 14   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Neue CB-Funknorm AM-FM-SSB  (Gelesen 334918 mal)
Ganymed
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 35


« am: 08.Januar.2013, 17:51:48 »

Neue CB-Funknorm  AM-FM-SSB, gibt ´s da schon neue Erkenntnisse wann es in AT soweit sein wird?

Irgendwann hieß es, dass es miitte 2012 soweit sein sollte, naja das istnun schon ´ne weile her Huh?

VY73 Andreas
Gespeichert

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. Sagte Einstein Smiley
Alpenfunk Austria Callsign: 35AFA 02
Jobi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11


QRV auf Kanal 1 FM


WWW
« Antworten #1 am: 08.Januar.2013, 18:00:18 »

Wie es ausschaut, haben die Behörden damit gerechnet das am 21. die Welt untergeht.
Deswegen brauchen sie jetzt bis 2014 oder so  Grin

 Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue  Tongue
Gespeichert

73 Jobi
CB Obelix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 72


73,55 Markus


WWW
« Antworten #2 am: 08.Januar.2013, 19:44:35 »

@Ganymed und Jobi ist ja nicht weit nach DL  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy da "darf" man ja!

Ein kleiner Ausflug mit der CB Kiste über die Grenze und ab geht die Post Grin!

Gespeichert

73,55 Markus
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 468



WWW
« Antworten #3 am: 08.Januar.2013, 20:00:06 »

Kann mir das mal jemand erklären? Wie ich anfing gabs nur 40FM/4Watt ^^ Und ich möcht mich jetzt nicht durch irgendwelche Websiten stöbern Smiley
Gespeichert

Avatar by Neomae
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198



WWW
« Antworten #4 am: 08.Januar.2013, 20:17:50 »

Es geht um die neue Norm der EU die so Ende 2011 verabschiedet wurde... müsste mal googeln wie die genaue Bezeichnung ist.

Demnach kann man neben FM auch in AM mit 4 Watt funken. Sowie SSB mit 12 Watt.
Diese Norm ist in vielen europäischen Länder schon umgesetzt worden. Nur halt eben bei uns in Österreich noch nicht.
Vielleicht lohnt sich mal danach zu googeln ;-) Ich bin leider nicht der Beste im Erklären ....

Grüße, Marco
Gespeichert

73 de Marco
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


« Antworten #5 am: 08.Januar.2013, 20:25:40 »

Sollte dieses Jahr kommen, hoffe ich bzw. wir doch! Wäre nicht schlecht, dann darf man wenn man will oder auch nicht!

Dann wäre so ein gerät ala Jackson 2 oder so auch interessant!
Nur wäre nicht schlecht wenn man wüsste wann und ob wirklich denn dann könnte man gleich so ein Gerät kaufen!
Gespeichert
Cobra-X
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 100


Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM


« Antworten #6 am: 09.Januar.2013, 11:41:59 »

Ich finde ja mehr Frequenzen wären sinnvoller gewesen. Wie z.B. in Deutschland.
Nicht weil es "so viele Funker gibt" Grin aber da auf unseren (27Mhz) Frequenzen ja bekanntlich
die meisten Störungen sind.  Tongue

Die Möglichkeit zu haben ein paar Kilohertz weiter
auszuweichen hätte meiner Meinung nach schon was gebracht.
Zumindest hier im "Funkgestörten" Osten.

Gespeichert

Cobra-X / 35FB005
Loc: JN88GF
Wien-Ost: Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM
PMR auf Anfrage (CB-Funk, PN oder E-M@il)
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 468



WWW
« Antworten #7 am: 09.Januar.2013, 12:27:16 »

Ok, ich hab mir die Frage über Google selbst beantwortet Smiley

Was ist SSB: http://www.9cb.de/docs/SSB.pdf
Gespeichert

Avatar by Neomae
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 826


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #8 am: 09.Januar.2013, 12:34:36 »

Kann mir das mal jemand erklären? Wie ich anfing gabs nur 40FM/4Watt ^^ Und ich möcht mich jetzt nicht durch irgendwelche Websiten stöbern Smiley

no problem  Smiley : die CEPT ist in europa bestimmend für die div. funkschnittstellen und normen und legt unter anderem fest, wer wo was wie darf.
im jahr 2010 traf sich die konferenz der cept-staaten in helsinki und diskutierte unter anderem, wie die verscheidenen ländernormen des cb-funks vereinheitlicht werden könnten. dabei einigte man sich nach langer diskussion auf die neue norm "EN300 433-2", welche besagt, das wir künftig 40K FM 4 Watt / 40K AM 4 Watt / 40K SSB 12 Watt fahren dürfen.
das ist dann der eurpäische standard, den jeder CEPT staat umzusetzen hat. nationale erweiterungen der frequenz und bestimmungen über die modulation wie in italien, deutschland, tschechien sind erlaubt. während die meisten europäischen staaten bereits die norm umgesetzt haben, warten wir in österreich immer noch.  Angry
lt. meiner letzten info, stand etwa okt. 2012, müsste "nur mehr die schnittstelle geändert" werden. wie lange das jedoch noch dauern wird, darüber gab es und gibt es leider keine infos. somit gilt in österreich immer noch die (aufgelassene weil zurückgezogene) alte norm PT27, 40K 4Watt FM, multinorm geräte besitz erlaubt, betrieb verboten (auch auf norm EC, welche der PT27 entspricht)
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 468



WWW
« Antworten #9 am: 09.Januar.2013, 16:33:44 »

es ging mir um SSB aber habs ja schon Wink
Gespeichert

Avatar by Neomae
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198



WWW
« Antworten #10 am: 10.Januar.2013, 21:13:35 »

Hat den keiner einen "Draht" zur Fernmeldebehörde? Wenn man als normaler Bürger bei denen anruft wird man maximal mit Standardmeldungen abgespeist.
Gespeichert

73 de Marco
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 826


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #11 am: 11.Januar.2013, 12:32:31 »

leider nicht. ich und einige andere hatten bereits im vorjahr bzw. 2011 bereits versucht zu informationen zu gelangen. bis dato kam jedoch nichts genaues dabei raus. letztes jahr schrieb ich dann ans allg. postfach, ministerin, frequenzbüro,... kam auch nix raus, ausser einer antwort mit "danke das sie alle stellen angeschrieben haben, welche mit funk zu tun haben". aus funkamateurkreisen sickerte eine info durch, das die norm bereits am schreibtisch von der ministerin lag und "nur mehr unterzeichnet gehört". aus anderer quelle hieß es, das "nur mehr eine schnittstelle zu ändern ist, das jedoch mit anderen funkentscheidungen mitgemacht wird, um nicht "nur für CB-Funk eine ganze apperatur anzuwerfen.
in summe ist es aus meiner sicht relativ gleich, was die umsetzung verzögert. mir müssen scheinbar damit leben, das unsere funkbehörde scheinbar unterbesetzt ist und in diesem
fall auch kein wirkliche lobby für uns da ist.

73 mycgyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 468



WWW
« Antworten #12 am: 11.Januar.2013, 13:46:41 »

Womit messe ich die Abgestrahlte Leistung an der Antenne?

ja das gehört zum Thema dieser neuen Norm, wenn ich richtig gelesen habe Smiley
Gespeichert

Avatar by Neomae
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 826


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #13 am: 11.Januar.2013, 14:35:53 »

Womit messe ich die Abgestrahlte Leistung an der Antenne?

gar ned Smiley die effektivleistung ergibt sich aus (senderausgangsleistung - leitungsdämpfung) * antennengewinn
zB: 12W aus Sender, durch leitungsdämpfung gehen 2W verloren. damit kommen 10W bei Antenne an, Gewinn ist 7,2 dBI ergiebt daumen mal pi 72 Watt abgestrahlte leistung.

zu messen ist also mit wattmeter die am gerät ausgehende leistung, welche bei gültigerweil ungesetzter norm nicht mehr als 4W AM/FM u 12W SSB sein darf.


Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 468



WWW
« Antworten #14 am: 12.Januar.2013, 00:15:18 »

ich hab was gelesen das nicht mehr die geräteleistung sondern die effektiv abgestrahlte Leistung relevant ist

PS: Probier mal "zitat" statt "antwort" Wink
Gespeichert

Avatar by Neomae
Vladimir
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« Antworten #15 am: 12.Januar.2013, 13:48:49 »

Mein Beitrag zum Thema......  Grin
Ich wollte mehr schreiben aber ich lasse es besser...
Gespeichert
35SD101
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 30


Auf die Dauer hilft nur Power ...


WWW
« Antworten #16 am: 12.Januar.2013, 16:42:31 »

den jeder CEPT staat umzusetzen hat ...

Tja aber nicht in welchen Jahrhundert ....

Unit 101

Gespeichert
IWGMobil
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 24


IWG Mobile Funk Technik Handel eU


WWW
« Antworten #17 am: 13.Januar.2013, 21:03:50 »

Hallo,

ganz schlimm ist auch die Informationspolitik gegenüber uns Händler.
Auch wir werden mit standard Floskeln abgewimmelt und hingehalten.
Gespeichert

73 de Wolfgang

Infos zu Funk und Freizeittechnik unter:
http://www.mobilefunktechnik.at
http://shop.mobilefunktechnik.at

like us
35SD101
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 30


Auf die Dauer hilft nur Power ...


WWW
« Antworten #18 am: 13.Januar.2013, 22:37:26 »

na ja mal ehrlich - ich mach mir jetzt wohl keine Freunde aber die wenigsten können eine Funkanlage so aufbauen
das sie keine Störungen produzieren und vor dem zustand fürchtet sich die Funküberwachung .... ich würd mich auch fürchten
vor so vielen die nicht wissen was sie tun ... sorry ist aber der stand der dinge ...

U-101

Gespeichert
Ganymed
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 35


« Antworten #19 am: 13.Januar.2013, 23:47:29 »

Naja, dann sind wir in AT zu blöd und deswegen wird die Norm nicht umgesetzt  Shocked das stimmt mich jetzt aber doch nachdenklich.
Es gibt wohl mehr Störungen von allen anderen Elektrogeräten als von CB Funkern - DAS IST FAKT!
In den Ländern in denen die neue CEPT umgesetzt wurde funktioniert es anscheinend wunderbar und in AT soll ´s nicht funktionieren? Aber da die neue CEPT ja duch die EU abgesegnet wurde, muss sie auch umgesetzt werden auch in AT ob ´s Störungen gibt oder nicht...
Wodurch Störungen beim Funken entstehen kann ja in einen anderen Thread erörtert werden, hier gehts ja nur um die neue CEPT Norm welche schon längst überfällig ist.

73

Gespeichert

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. Sagte Einstein Smiley
Alpenfunk Austria Callsign: 35AFA 02
Seiten: [1] 2 3 ... 14   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS