--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - VL 107 - Heidenreichstein | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
16.Januar.2019, 08:16:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: AE5890  (Gelesen 25712 mal)
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 531



Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 15.Juli.2015, 21:13:12 »

Hi Skydiver,
leider keine Option, ich war schon persönlich dort. Sie haben mir gesagt das das Gerät am 12.4. 13 gekauft wurde und
somit schon aus der Garantie raus ist. Und ehrlich gesagt schick ich die 5890 lieber zu einem Fachmann der sie auch
richtig einstellt.

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #21 am: 15.Juli.2015, 21:24:32 »

Ja  dann zu Benson`s Funktechnik, die erste Adresse was Kompetenz angeht.
lg skydiver
Dort gibt es auch Gummi Bärli zum Trost  Tongue
« Letzte Änderung: 15.Juli.2015, 21:32:20 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 531



Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 15.Juli.2015, 21:48:59 »

Achja, die 5890 ist noch originalversiegelt mit dem Albrecht Siegel

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 15.Juli.2015, 21:56:36 »

Ja und bei Benson bekommst dann das Siegel nach der Rep. auch wieder Drauf, bei anderen ist das Fraglich.
« Letzte Änderung: 15.Juli.2015, 21:58:13 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Charly13
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 97



Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 16.Juli.2015, 13:34:37 »

Hallo Mac Gyver!!
Mir ist fast das gleiche passiert,hatte es im Urlaub mit,nach ca.2 Funktagen mit jeweils 1 Stunde Aktivität,spinnte das AE5890!!
Konnte keine Kanäle(Frequenzen 10m)mittels Kanalwahlschalter bzw.am Mic.einstellen.Funktionen tot!!
Nur das nach ca.30sec immer der SCAN zum laufen begann(ohne die Taste gedrückt zu haben).
Wollte es schon wegwerfen!!Doch siehe da,nach ca.2 Wochen(Zuhause) ohne Betrieb funktionierte es wieder wie immer!?!?!?!?
Keine Ahnung was das war,im Urlaub dachte ich mir das es vielleicht überhitzt war,denn auch ein,zwei Tage später(im Urlaub)hatte es den selben Fehler!!
Klingt zwar komisch,war aber so   Undecided

Lg.Charly 13
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 625


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #25 am: 16.Juli.2015, 18:12:05 »

Hallo Charlie, das klingt schon stark nach thermischen Problem. War evtl. die Umgebungstemperatur hoch oder direkte Sonneneinstrahlung?
Mein Gerät hat jedenfalls ein Kurzschlussproblem. Hab mal das Gehäuse geöffnet und geschnüffelt. Es roch nicht direkt verbrannt, aber zumindest "angesengt".
Ohne nähere Kenntnisse vom Schaltplan bzw. Messgeräte und Co möchte ich da jedoch nix machen. Mit ein bissl Glück ist wirklich nur eine Zenerdiode geschossen die dann getauscht werden kann.
Es wurde auch nicht besser, nachdem ich das Gerät ca. 14 Tage stromlos hab liegen lassen.

Muss halt der Fachmann reinsehen...

vy73 de MacGyver
 
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 531



Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 16.Juli.2015, 19:17:25 »

Meine 5890er geht morgen nach Hamburg zum Benson. Ich hoffe das es auch nur eine Kleinigkeit ist, aber das soll
sich Jörg ansehen. Lasse sie dann auch gleich vernünftig abgleichen. Möge die leise Mod dann Vergangenheit sein.

73 Günter
« Letzte Änderung: 17.Juli.2015, 12:19:36 von Atlantis » Gespeichert

DX: 35HN27
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #27 am: 16.Juli.2015, 20:16:48 »

 Cheesy Cheesy Prima
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Charly13
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 97



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 17.Juli.2015, 12:09:10 »

Hi Mc Gyver!
Ja,denke du hast recht.Die Umgebungstemperatur war sehr heiss (ca.30  Grad)und die Sonne schien darauf.
Der Gehäusedeckel war auch recht Heiss. Gut zu wissen jetzt,das das AE keine Hitze will Cool Cool

73  Charly 13
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 531



Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 12.August.2015, 13:59:38 »

So, gestern kam meine 5890er von Benson wieder zurück. Fehler hat er keinen gefunden, das Gerät arbeitete ganz normal.
Die Albrecht wurde von ihm abgeglichen und spielt jetzt im Rahmen des Erlaubten sehr gut wie mir gestern bei meinem ersten QSOs bestätigt wurde (ohne das die Gegenstationen wußten, das das die frisch abgeglichene Kiste war)

Der nächste Test wird dann mit meinem Densei 2018 Turbo anstelle des original Mikes sein. Wink

Von meiner Seite aus Daumen hoch für Benson, auch der Mailkontakt war sehr nett.

Wenn die Albrecht jetzt mein (noch leicht angeschlagenes) Vertrauen wiedererlangt dann bin ich rundum zufrieden Wink
Jedenfalls steht sie jetzt am Platz 1 meiner Auswahl für den EDQ  Smiley


73 Günter

Gespeichert

DX: 35HN27
maggo
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 22.August.2015, 12:04:52 »

Ich habe eine AE 5890, Ich habe mal von einen Fall im Funkerkreis gehört das er die 5890 falsch gepolt hat und dann das Gerät Flausen gehabt hat inkl.Leistungseinbußen.
Meine bringt ca 3,8 Watt,egal ob AM oder FM.SSB über 12 Watt.
Von allen Legalen in unseren Gefielden angebotenen SSB fähigen Geräten ist die AE 5890 neben der AE 7500 die bessere Wahl als die President.
Die AE 7500 ist aber momentan schlecht bzw. nicht lieferbar.
Ich finde das die 5890 nicht schlecht ist. das einzige die Knöpfe fühlen sich etwas eigen an.
 

 
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 531



Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 22.August.2015, 12:37:37 »

Also, ich finde die Albrecht nicht besser als die President, für mich sind sie gleichwertig.
Dass ich derzeit der AE 5890 den Vorzug vor der Grant 2 gebe liegt schlicht daran, dass
beide Geräte von einem Händler sind der kein Gerät abgleicht bevor er es ausliefert.

Die 5890er (hab ich gebraucht aus erster Hand gekauft) war jetzt bei der Firma Benson
in Hamburg und wurde dort abgeglichen. Seit dem ist die leise FM Modulation Vergangenheit.
Meine Grant 2 hat diesen Abgleich noch vor sich.

Heute würde ich mir ein neues Funkgerät nur mehr bei einem Händler kaufen, der die Kiste
vor der Auslieferung noch am Meßplatz stellt und sie abgleicht. Zu sehr schrauben die Firmen,
egal ob Albrecht oder President (oder Midland?) den Hub (und die Leistung) runter,
damit die Serienstreuung ja nicht über die legale Grenze geht.

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
maggo
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 22.August.2015, 13:05:48 »

Ich kann bezüglich Modulation,Leistung und SSB Betrieb über meine 5890 nicht jammern. Sie funktioniert tadellos.Hatte auch schon einige USB  QSOś .wenn sie Messplatzabgeglichen ist ist es natürlich nie ein Nachteil.
Gespeichert
Kilo Mike
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2



Profil anzeigen WWW
« Antworten #33 am: 28.August.2016, 15:22:07 »

Hier die Bilder
1A-Arbeit!!!!!Schaut genial aus!!!!
73 Kilo Mike
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS