--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
13.August.2022, 00:06:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was haltet ihr von der DV 27 Lang  (Gelesen 20159 mal)
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


« am: 05.September.2013, 20:43:13 »

Was haltet ihr von der DV 27 Lang?
Denn ich suche eine, habe früher nur gute Erfahrungen damit gemacht.Alles anbieten
Wie verträgt sie sich mit neueren Geräten?
Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
Charly13
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 97



« Antworten #1 am: 06.September.2013, 09:10:53 »

Hallo Happy Peppi!
Die DV 27 Lang kenne ich nicht,habe sie aber gegoogelt.Meine persönliche Meinung ist das diese zu kurz (275cm)ist.Vorallem in Wien wo viel QSM herrscht,wirst glaub ich nicht glücklich damit.Reichweite schätze ich nur paar Kilometer??Wennst Platz hast täte ich mir eine längere Montieren,mind.eine GPA 27.
Ich selbst hatte jetzt 14 Monate eine GPA 27 welche sehr gut spielte,Bodenwelle ca.25-30km.
Auch super DX-Verbindungen hatte ich wenn das Band offen war.Leider überlebte sie den letzten Sturm nicht. Sad
Nun habe ich eine I-Max 2000 Fieberglasantenne (732cm).Konnte sie aber noch nicht so richtig testen,da ja sehr,sehr wenig bis gar nichts auf der QRG los ist.Einmal hatte ich ein QSO zur einer mir bekannten Station(ca.25km entfernung)Da kam ich mit S-6 rein,mit der "alten GPA-27"war es immer nur S-2-3.
Also mindesten einen Halbwellenstrahler tät ich dir empfehlen,gibts tausenede und in jeder Preisklasse im Netz.

LG.Charly 13
Gespeichert
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


« Antworten #2 am: 06.September.2013, 10:39:48 »

@ Charly13

Na is klar Charly13 DV 27 Lang Kurz egal wie auch immer sind Mobilantennen:

DV 27 alt Fiberglas hatte nur ca. 2m
Der Nachbau in Alu hat 2,75m wie du richtig erwähnt hast.

Ich suche ja eine Mobil Antenne für Standmobil am Berg usw.

Und jedesmal Halbwellen Strahler auf und abbauen ist mir zu zeitaufwendig.
Will ja nur wissen ob es eine bessere Antenne gibt,die ich schnell auf meinen Antennenfuß setzten kann.

Die DV 27 war zu ihrer Zeit eine der besten Mobilantennen.
Aber nach 20 Jahren gibt es vielleicht etwas besseres !?

Habe mir jetzt auch wieder DV27S gekauft und kann sagen die 1,40m bringens für Mobil immer noch.
Montiert,gemessen nichts eingestellt;Stehwelle passt einfach,über die 40 genauso wie die 80,sowas ist in meine Augen eine gute Antenne.

Und genau deshalb suche ich eine Lange,in Ö ist sie leider nicht mehr zu bekommen.
Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 87


« Antworten #3 am: 26.Oktober.2013, 21:48:24 »

ja leider giebt es diese "mobilantenne" nimer hab noch eine alte die aus fiberglas die wurde mit fast 3m länge ausgeliefert . die muste man dann zurecht kürtzen bis das swr passt . hatte diese antenne 3 jahre auf meinen rav 4 als standart antenne oben ging wie sau  einziger nachteil bei durchfartshöhrn unter 410cm muste ich vorher abbremsen und dann gasgeben damitt sie die antenne durch die beschleunigung des autos nach hinten biegt so gings auch noch bis 370cm durchfahrtshöhe hi.
der funktechnische nachteil war. das man extremes fading hatte wo mit einer 150cm amtenne noch stabil S 3 war hatte mann mit der dv 27l beim fahren fading von S9+30 bis s1 aber nur sendeseitig der empfang schwankte nicht so stark. aber im bereich wo der 150cm strahler dann nicht mehr ging ging es mit der dv 27L noch wunderbar.
bei meinen neuen auto ist das dach wo die antenne mitig montiert ist für die dv27l leider zu hoch. bein rav 4 war die antenne am reserferad montiert dan ging es mit der höhe.

es giebt anscheinend aber jetzt eine edelstahlversion 2 teilig. welche auch wieder zum fahren geeignet ist.
und ich glaube bensons funktechik in DL hatt die 3 teilige alu im programm welche für standmobil ideal ist.
Gespeichert
ExUser22
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 72



« Antworten #4 am: 27.Oktober.2013, 07:45:49 »

Hallo Happy!

Die DV27L ist eine unverkürzte Lamda /4, und somit jeder gewendelten oder mit Spule verkürzten 5/8 überlegen. Je weniger Verkürzung, umso mehr Wirkungsgrad, da können die Hersteller in der Werbung schreiben was sie wollen. Undecided

In Ebay gibt es glaube ich, noch einen Anbieter davon. Die DV27L braucht natürlich, wie jede Lamda/4, auch gute Masse zum Karosserieblech. Bei dieser Frequenz genügt aber auch ein großer Magnetfuß.
SWR wird einmalig eingestellt durch verkürzen.

Für Standmobil ist das sicher die beste Antenne, wenn Du einen Lieferanten aufgetrieben hast schreibs mir bitte, denn so eine DV27L würde mich auch interessieren.

Omega 9
« Letzte Änderung: 27.Oktober.2013, 07:52:06 von Omega 9 » Gespeichert
Happy Peppi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48


QRV: K 9 FM - QTH: Wien


« Antworten #5 am: 27.Oktober.2013, 08:37:33 »

Guten Morgen

Ja leider in AT nirgends zu bekommen.

Ich hatte das Glück über willhaben.at noch eine schwarze Fiberglas Version aufzutreiben..noch im Originalzustand d.h.noch nicht gekürzt.

Aber in DL gibt es scheinbar einen Nachbau müsste man halt mal testen.

http://diesnerfunk.de/product_info.php?products_id=2094
CB Funk Antenne DV 27 L Lang Edelstahlstahler


http://www.tyroxx.com/Funktechnik-Funkantenne-DV-27-l/a138367_u1178/
Funkantenne DV 27 L Aluminiumlegierung

Aber falls ich mal noch eine auftreiben sollte melde ich mich und gebe es bekannt.

Bye

Happy Peppi





Gespeichert

Name: Rudy | Skip: Happy Peppi | DX Call: 35RW115 | QTH: JN88EF | QRV: CB: K 9 FM - 27.065 MHz | K 15 USB - 27.135 MHz | PMR: K 4 - 446.04375 MHz
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


WWW
« Antworten #6 am: 22.November.2013, 16:20:30 »

Happy Peppi meint wohl die gute alte dv 27 wendelantenne.
die ist nicht oder war nicht zu kurz.
da war auf einem fieberglas träger kupferdraht gewickelt lamda  1/2 oder so.
ich suche auch schon 2 jahre so eine, finde aber auch keine.
würde ich sofort kaufen  Tongue

73 skydiver
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #7 am: 31.März.2014, 15:01:24 »

Hi Leute,

bin jetzt auch auf der Suche nach einer DV27L(ang).
Bin allerdings dabei auf diese gestoßen:

http://www.tyroxx.com/Funktechnik-Mobilantenne-fuer-10---12-m--Strahler-/a5840615_u1178_z37ab2044-3566-456a-b3db-21c70817d90c/

...kennt die jemand?
Soll angeblich wie die Nachbau DV27L (auch von tyroxx) sein, nur dass man den "oberen" Teil zwecks SWR verschieben kann.

Lg Michael
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
sputnik1
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #8 am: 09.April.2014, 00:54:29 »

Wendelantenne gibt es neu zu kaufen Sirio DV27W:
http://www.bensons-funktechnik.de/antennen/mobilantennen-cb/festeinbau-cb/dv-27-w-strahler.html

Hab selbst eine Sammlung von  Spulenantennen, spielen super gut, habe die obige und kann sie nur empfehlen.
« Letzte Änderung: 09.April.2014, 00:56:39 von sputnik1 » Gespeichert
Andi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8



« Antworten #9 am: 25.Juli.2014, 21:48:48 »

Hallo Leute!

Da ich in einer Wohnung wohne und ich mir die Hunde nicht aufwecken will interessiere ich mich auch für die 27l. Habe sie im Prinzip auch schon nachgebaut, halt ohne dv Fuß. Jedoch mit radialen. Von den Maßen her müsste die Länge des Strahlers eigentlich stimmen, nur bin ich mir bei den Radialen nicht so sicher und ob das verwendete Material passt. Der Strahler ist aus Hydraulikrohr, Stahl verzinkt und die Radiale, 3 Stk. je 1m, aus Niro Schweißdraht.
Ich kann da an der Länge herumschrauben was ich möchte und komm aber trotzdem nicht unter einen SWR von 1:1,8.
Kann es sein dass ich zu wenige oder zu kurze Radiale habe? Undecided
Gespeichert

Wenn's geraucht hat und gestunken, war's bestimmt ein Telefunken.
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.339



« Antworten #10 am: 26.Juli.2014, 11:25:19 »

Hallo Andi,
deine Antenne ist eher eine GroundPlane denn eine DV27L. Die DV27L ist im Prinzip ein 2,75 (+/-) langer Strahler ohne Spule, der als Masse das Auto verwendet.
Die GroundPlane ist ein ebenfalls solanger Strahler (bezeiht sich jetzt natürlich aufs 11 Meter Band, CB Funk) und hat in der Regel 3-4 Radiatoren. Bei meiner alten GP (die ich Depp hergeschenkt hab) waren die Radiatoren ebenfalls 2,75 m lang.
So hab ich das noch aus alten Zeiten in Erinnerung.
Gib mal GroundPlane als Suchbegriff ein, da findest du etliches darüber.
Nachtrag: Lies dir mal den Beitrag über die Dachbodenantenne der Funkfreaks, etwas weiter untenw durch. Da erklärt ExUser22 das sehr gut( meiner Meinung nach).


LG Günter
« Letzte Änderung: 09.August.2014, 08:47:05 von Atlantis » Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #11 am: 28.Juli.2014, 13:54:11 »

So, habe vorige Woche endlich die DV27L von Tyrrox erhalten (Spezialanfertigung mit längenveränderbarer Spitze).
Die Stehwellte war schnell eingestellt. Sie sieht mächtig aus am Autodach und ich bin sehr zufrieden mit der Leistung.
Ach ja, fahren kann man mit dem Ding natürlich nicht. Würd wahrscheinlich gleich abbrechen der Alustab.
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.339



« Antworten #12 am: 28.Juli.2014, 14:47:24 »

Hast du die zweigeteilte DV27L mit der SWR-Einstellung an Spitze oder haben sie eine Dreigeteilte gebaut mit der SWR-Einstellung?
Ich bin noch beim überlegen ob ich mir auch eine hole, oder besser doch zur A99 greife. Möchte damit auch nur Standmobil machne.

73
Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 87


« Antworten #13 am: 29.Juli.2014, 22:27:53 »

So, habe vorige Woche endlich die DV27L von Tyrrox erhalten (Spezialanfertigung mit längenveränderbarer Spitze).
Die Stehwellte war schnell eingestellt. Sie sieht mächtig aus am Autodach und ich bin sehr zufrieden mit der Leistung.
Ach ja, fahren kann man mit dem Ding natürlich nicht. Würd wahrscheinlich gleich abbrechen der Alustab.


Dan heists wohl aufpassen auf die gute alte fiberglas dv27 l  wenn die neue aus alu nicht mehr zum fahren geeigneit ist
Gespeichert
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #14 am: 31.Juli.2014, 09:02:07 »

@ Atlantis:

 ....es ist die Zweiteilige mit dem Stab zum Einstellen der Stehwelle.

siehe:

http://www.tyroxx.com/Funktechnik-Mobilantenne-fuer-10---12-m--Strahler-/a5840615_u1178_zdcf0d54f-4fc6-4a86-b04e-f4e2a76791b4/

Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.339



« Antworten #15 am: 31.Juli.2014, 21:50:46 »

Danke, ich werd mir aber trotzdem die Dreiteilige bestellen. Die kann ich im Auto ständig
mitführen. Vielleicht springt mich ja auch noch irgendwann eine alte graue Fiberglas an Wink

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.339



« Antworten #16 am: 07.August.2014, 09:39:41 »

Hi,
soeben ist meine "dreiteilige" DV27L Alu angekommen. Keine Ahnung ob es eine Deiteilige mit normal aufschraubbarem
drittem Element gibt, meine jedenfalls ist defakto baugleich mit der Zweigeteilten. Das oberste Element kann mittels Klemmschraube in der Länge verstellt werden. Entweder sind die zwei- und dreiteiligen Antennen baugleich, oder der
Händler hat mir eine Zweiteilige als Dreiteilige verkauft. Was solls, erster Eindruck zufriedenstellend, muß nur noch schauen
wie sie spielt.

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #17 am: 08.August.2014, 10:10:38 »

Hallo Atlantis, bin schon gespannt ob du zufrieden bist mit dem Ding.

lg. M.
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.339



« Antworten #18 am: 11.August.2014, 16:56:14 »

Erster Zwichenbericht:
Funktechnisch bin ich mit der President Grant 2 postalisch (out of the box) auf FM
mit der DV 27 L auf Magnetfuß 750 Km nach Bonn gekommen. Band war offen,
war ein kurzes QSO, aber trotzdem! Smiley

Mechanisch: die kleine Madenschraube für die SWR Verstellung hat sich schon
verabschiedet. Da ich die Antenne zum Transport zerlege, wäre mir die andere
dreiteilige DV 27 L lieber gewesen, wo das oberste Segment ebenfalls
mit einem Gewinde angeschraubt ist. Zwar sicherlich umständlicher zur SWR Einstellung,
falls nicht passt, aber dann einfacher.
Heute neue Schrauben gekauft (gleich einen Vorrat). M3 so ich mich erinnere, was auf der
Schachtel beim Verkäufer stand.

Die Stehwelleneinstellung ist bei mir mittels eines Schrumpfschlauches fixiert.
Nach der erfolgten Einstellung über das oberste Segment ein Stück Schrumpfschlauch
bis zum Anschlag am mittleren Segment geschoben, festgeschrumpft, passt.

Inzwischen hab ich aber die gesamte Antenne mit einem schwarzen Schrumpfschlauch
überzogen. So gibts keinen Abrieb, wenn irgendetwas an die Antenne ankommt. War bisher
zwar auch nicht der Fall, aber ich glaube, das Alu ist nicht eloxiert.

73
« Letzte Änderung: 11.August.2014, 16:58:38 von Atlantis » Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #19 am: 12.August.2014, 08:36:07 »

....ah, super Idee mit dem Schrumpfschlauf zur SWR Einstellung! Werd ich so übernehmen.

Hatte auch am WE Gelegenheit auf Bodenwelle ein QSO mit Käptn003 aus Wieselburg zu führen.
Luftlinie zum Standort ca. 40 km. Antenne mit Magnetfuß am Autodach und SWR 1:1,2 (FM-4W!)
(War im Waldviertel südl. von Zwettl auf ca. 750m)
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS