--- EVENTS: 01.06.2024 - SegFaultDragons Tech Treff [Juni 2024] | 28.08.2024 - Hack mas Castle | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
20.April.2024, 08:13:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Magnetic Loop Selbstbau  (Gelesen 796 mal)
Golf15
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 17



« am: 14.März.2024, 01:51:10 »

Hi zusammen,
in den nächsten Wochen möchte ich eine obig genannte basteln.
Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Antennentyp?
Bin mir noch nicht sicher, ob ich ein Alu Band oder Kupferrohr nehmen soll.
Falls mir nicht die Lust daran vergeht, fange ich demnächst damit an.

55 + 73 Fritz
Gespeichert

73 Fritz
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
AFU: OE1FHQ, R85 439.025MHz -Shift
QTH: Wien-Inzersdorf
TNT
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3


« Antworten #1 am: 14.März.2024, 05:55:13 »

Hallo Fritz!

Ich würde Dir die Videos von Vespa300 (Andi) ans Herz legen, denn er ist leidenschaftlicher Antennenbastler und hat hat auch eine Eigenbau-Magnetic Loop entworfen --> https://www.youtube.com/@Dilettant45/videos

Auf seiner Homepage (meist verlinkt unter seinen Videos) findest Du auch die Bastelanleitungen und bei Fragen kannst Du ihn auch sicher unter seiner Mailadresse kontaktieren.

55 & 73 TNT (Didi)
Gespeichert
Golf15
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 17



« Antworten #2 am: 14.März.2024, 13:15:07 »

Servus Didi,

Vielen Dank für den Tipp, das Video ziehe ich mir gleich rein.

55 + 73 Fritz
Gespeichert

73 Fritz
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
AFU: OE1FHQ, R85 439.025MHz -Shift
QTH: Wien-Inzersdorf
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS