--- EVENTS: 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
22.Februar.2024, 16:13:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: SWR-Einstellung  (Gelesen 2743 mal)
BALROG
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 10



« am: 26.März.2023, 17:29:28 »

Sicher bin ich der Erste der so ne Frage hat Undecided

Eine Richtige NOOB-Frage.

Will es anhand von zwei Extremen schildern.

Wenn ich eine Antenne am Autodach auf SWR 1+ein bisserlwas habe und sie dann auf ein ein Blechdach eines Hauses stelle mit dem selben Magnetsockel inkl Kabel, ist der SWR immer noch so, oder verändert sich dieser mit der Masse die vorhanden ist.

Danke im Voraus und prügelt mich nicht zu sehr für die Frage  Smiley


Gespeichert
DRA347
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22



« Antworten #1 am: 26.März.2023, 18:39:59 »

Hallo BALROG,

der Unterschied der SWR-Messung kann einige Ursachen haben, trotzt gleichem Funkgerät, Antennenkabel und Messgerät wie beim Auto.

1. Blechdacht ist anderes Metall-Material, Gegengewicht (Masse) ist anders.
2. Messfehler, vor dem eigentlichen Messen SWR-Meter neu kalibrieren (kommt oefters als man denkt)?
3. Andere Kabellänge wird benötigt (anstatt 5 mtr. z.B. 10 Mtr.)?
4. Schreibe ich ungern, hat mir aber geholfen: Vom Masseanschluss des Koaxkabels eine Verbindung zum Blechdach herstellen, auch hier Masse.
5. Antenne, wenn möglich neu einstellen.

So das sind meine Vorschläge zur Problembehebung.

Dir 73 + 55 von mir.
Gespeichert

Ein Tag ohne CB-Funk ist ein verlorener Tag!
BALROG
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 10



« Antworten #2 am: 01.April.2023, 18:28:16 »

Danke für deine Antwort.

Nur das Problem ist nicht die Einstellung sondern, dass ich eine Schmerzbefreiten brauche, der über eine Außenleiter auf das Dach über den 1. Stock steigt und die Antenne draufpappt und die notwenigen Einstellungen an der Antenne macht.

Darum war meine Frage - unten einstellen - oben passts dann auch.

Gespeichert
ph3x
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 103


« Antworten #3 am: 01.April.2023, 19:50:55 »

Daran wird´s auch nicht scheitern - scheitern wird´s dran, dass der Schmerzbefreite vermutlich kein konzessionierter Elektriker is (der vielleicht noch auf Blitzschutz spiezialisiert is) und dir nen ordentlichen Blitzschutz bastelt (mit Prüfbericht). Im Fall der Fälle steigt dann jede Versicherung aus wenn´s nicht ordnungsgemäß montiert is - und Blitzschlag ist teuer!
Gespeichert
BALROG
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 10



« Antworten #4 am: 02.April.2023, 16:15:15 »

----

Hat sich erledigt.
« Letzte Änderung: 03.April.2023, 07:59:08 von BALROG » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS