--- EVENTS: 22.07.2022 - 8. Rhein-Main Funkertreffen | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
06.Juli.2022, 09:59:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Eventplanung 2022 wer, wie, wo, was wann ?  (Gelesen 1489 mal)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« am: 06.Januar.2022, 10:36:54 »

Servus,

die Pandemie hat sich eingenistet, eine wahre Besserung ist so bald nicht in Sicht.
Die Kontaktbeschränkungen werden wir so bald nicht loswerden.
Allerdings haben wir ja die Frequenz als Hilfsmittel, also könnten wir bzw. "Sommerfunker" wie ich, in der wärmeren Jahreszeit wieder ausschwärmen.
Beruflich bedingt wird das bei mir mitunter recht kurzfristig sein.

Einen lang gehegten Wunsch werde ich mir heuer erfüllen und mit dem Gespann auf die Hohe Wand fahren.
Zwar ist das Naturparkzentrum funktechnisch ein Horror, da in einem Kessel liegend.
Allerdings kann ich von dort ausgehend die eine oder andere Wanderung machen und z.B.: zur Wilhelm Eicherthütte rübergehen.
Bei meinem Gehtempo brauche ich da schon länger Wink

Weiter Ziele:
  • Hohe Wand (mit Wohnwagen am Stellplatz im Tal)
  • Braunsberg (mit Wohnwagen)
  • Schneealpe/Windberg
  • Klosterwappen
  • evtl. Stuhleck

Wie schaut das bei euch aus?
Ein größeres Treffen wird in Zeiten der Pandemie wohl eher nicht schaffbar sein...

vy 73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
2PZ
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 226


« Antworten #1 am: 06.Januar.2022, 11:05:19 »

Hi Martin,

ich plane nachdem sich mit Mai mein Dienstplan "normalisiert" und ich keine Nachtdienste mehr mache, vorallem am Wochenende öfter mal wieder aktiv zu sein. Außerdem plane ich für 2022 die AFU Lizenz und den Erwerb entsprechender Geräte.

Im Bezug auf CB will ich dieses Jahr:
- eine Wurflösung für meine Drahtantennen finden die klein und leicht ist (Pocket shot? Zwille? Mini-Pistolenarmbrust?)
- Hauptsächlich SSB betreiben, damit hoffentlich etwas beleben und schauen was da so geht (hab ich vernachlässigt, weil in Wien und Umgebung eher FM zu finden ist)
- Wie du auf kleinere Berge (eher fahren, wegen Knie) und dort mal "Babysota" betreiben  Tongue
- auch endlich mal bei einer Notfunkübung teilnehmen


Wegen Locations weiss ich noch nichts genaueres, wäre wohl einfach drauf losgefahren zwecks Miniabenteuer Smiley

Lg Jürgen
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #2 am: 08.Januar.2022, 09:41:06 »

Hi Jürgen

"Babysota" : der Braunsberg ist eine SOTA-Aktivierung mit 1 Punkt. Ebenso der Anninger und Höllenstein.
Wir könnten in der wärmeren Jahreszeit diese Berge mitnander aktivieren.
Braunsberg ginge mit Wohnwagen, die anderen nur per pedes HI.

lg Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
2PZ
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 226


« Antworten #3 am: 08.Januar.2022, 12:59:14 »

Hello Martin,

am Braunsberg war ich mit PMR Tongue bereits
Mit meinem Knie ist das alles nicht so einfach leider, aber dieses Jahr will ich unbedingt in die Richtung was machen.
Am Leithagebirge gibt es auch ein paar schöne Spots die ich bereits erkundet habe, aber die sind suboptimal.

Für SOTA braucht man aber doch eine Lizenz um offiziell bei den Punkten usw. mitmachen zu können, korrekt? (ehrlich gesagt sind mir die Punkte aber ziemlich wurscht, hauptsach schöne Aussicht und Kontakte)
Bis auf eine Wurflösung für meine Antenne bin ich für 11m aber gut ausgestattet, was SOTA angeht (gfk mast, akkus usw)  Cheesy

Also ja, wär ich dabei!

Lg Jürgen
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #4 am: 08.Januar.2022, 14:36:53 »

Hi Jürgen,

wenn Du im Rahmen des SOTA im Amateurfunkbereich aktiv werden willst, dann wist du zumindest um die Klasse3 - Lizenz ned herumkommen.
Wenn Du de 3er Prüfung machst, kannst du auch mit meinem Call rufen.
Meine ersten Gehversuche hatte ich damals mit dem Clubcall OE3XMA oder XMU gemacht. Nur war das recht doof, ständig *XMU /2nd /portabel zu rufen.
Da ist ein eigenes Call schon bequemer. Wenngleich am Anfang wiederkehrend QRA statt RQA sagte ...
 
Wir können allerdings auch im PMR/CB-Funkbereich eine SOTA-Aktivierung machen. Das Thema wurde ich glaube letztes Jahr schon mal angestossen.
Allerdings sind mir hier keine fixen Regeln/Punktenotationen bekannt.

Der knieschonendste Anstieg wäre der Braunsberg oder die Hohe Wand mit dem Auto.
Sofern Du kein Auto hast könnte ich Dich auch mitnehmen.

vy 73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
2PZ
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 226


« Antworten #5 am: 08.Januar.2022, 16:19:45 »

Hi Martin,

doch doch, hab eh ein Auto Smiley
Ich plane sowieso die große Lizenz in Angriff zu nehmen, klappt das nicht, geht immer noch weniger auch. Aber wann genau das passiert ist noch nicht festgelegt.

Mit CB wäre erstmal nice, vorallem will ich wirklich bisschen mehr SSB versuchen, hatte letztes Jahr einige gute Kontakte nach England, was mir viel Freude bereitet hat. Ich finde es braucht für CB-SOTA keine wirklichen Regeln.. Einfach ein Hügerl und schöne Aussicht. Im Endeffekt gehts ja um nix als Freude am Hobby.

Hohe Wand mit Auto werde ich wohl als nächstes machen sobalds warm ist, ich meld mich dann bei dir wenns soweit ist.

Lg Jürgen
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #6 am: 12.Januar.2022, 10:11:20 »

Servus,

für kommenden Samstag plane ich meine erste Aktion mit dem Wohnwagen und Funkausrüstung.
Geplante Ankunft ca. 11:00, evtl. schaff ich es auch früher.
Geplanter Abbau ca. 16:00

Agenda:
  • Austesten von Powerstation und Solarpaneelen am Wohnwagen
  • austesten div. Antennen: DV27Lang, DV27s, Lamdahalbe, Eigenbau,...


Anruf über 9 FM,
Parallell dazu lasse ich mein AFU Handgerät auf 145 500 und Kahlenberg mitlaufen bzw. auch ein Gerät für PMR.

Besucher sind gerne gesehen Smiley

vy 73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
AT6PEW
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #7 am: 12.Januar.2022, 10:37:40 »

guten mittag :-)

ich bin leider zu weit weg ich könnte ja mal am

Untersberg // gaisberg // oder so in bereich salzburg ne runde berg funken nur ...

habe ich das gefühl alene zu sein .....

lg
Gespeichert
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #8 am: 17.Januar.2022, 18:38:46 »

Ein herzliches "Hallo" von mir an alle !

Ich möchte nicht zu viel versprechen, aber es könnte in Zwentendorf beim AKW dieses Jahr (2022) wieder einen Fieldday geben.
Vielleicht merkt ihr euch nur mal das vorraussichtliche Datum vor: 22.04. bis 24.04.2022 / save the date

Wie gesagt, das Event hängt noch sehr in der Luft und von vielen Faktoren ab.
Aber unser ADL305 würde den FD nach 2 jähriger Pause wieder sehr gerne veranstalten.
Also drückt uns die Daumen, dass die Situation im April das erlaubt.

beste 73, Michael
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #9 am: 18.Januar.2022, 05:49:09 »

Servus,

ein Fieldday in Zwentendorf wäre super!
Zum einen wieder gemütlich zusammensitzen, zum anderen kann ich dann endlich mein Gespann zu einem Funkwochenende ausfahren Smiley
Bislang reichte es nur für Tagesausflüge, wenn man von einer legalen Übernachtung am Braunsberg absieht.

Hoffentlich wird das was

vy 73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 813


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


WWW
« Antworten #10 am: 21.Februar.2022, 19:04:21 »

Ich habe mir erlaubt, im Namen von EchoNovember und Miraculix jeweils ein Event für den Funkflohmarkt sowie Tullnerfelder Fieldday zu erstellen.
Über das Eventsystem sind mehr Teilnehmer/Interessierte zu erreichen als im Forum mitlesen

vy 73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 286


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #11 am: 23.Februar.2022, 09:47:39 »

Vielen Dank Martin fürs Erstellen!
JA, freuen uns schon riesig auf das Event nach der Langen FD Pause.

73, Michael
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS