--- EVENTS: 04.09.2022 - AMT Amplituden Modulations Talk | 19.01.2038 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
08.August.2022, 19:12:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: midland XT50 Akku  (Gelesen 695 mal)
Jabberwocky
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 93

NW Wien; CB Ch. 9 & 25/26 FM (gelegentl.), PMR8&14


« am: 16.November.2021, 16:11:46 »

Hello!
Mir fiel für die genannten Zwillinge ein baugleiches Akkupack in die Hände, auch Ni-MH, allerdings 750 statt 700 mAh.
Meint ihr, ich kann es über die Funke selbst laden und verwenden, oder hättet ihr eher Bedenken (anderer Innenwiderstand/Ladestrom)?

Danke im Voraus;
Ossy
Gespeichert

35VN42
Loc. JN88DF
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 650



« Antworten #1 am: 16.November.2021, 18:02:32 »

Serwas

Kannst laden, nur die Ladezeit wird sich etwas verlängern.
Wenn man den Ladestrom wüsste könnte man sich die Ladezeit ausrechnen.

73 helmut


Gespeichert
Jabberwocky
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 93

NW Wien; CB Ch. 9 & 25/26 FM (gelegentl.), PMR8&14


« Antworten #2 am: 16.Dezember.2021, 15:57:25 »

Danke für die Antwort!
73 Ossy
Gespeichert

35VN42
Loc. JN88DF
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS