--- EVENTS: 11.12.2021 - Die vier Jahreszeiten - Winter 2021 | 01.05.2022 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
09.Dezember.2021, 05:23:17 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Funkgerätefrage / mit Ctcss  (Gelesen 1105 mal)
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« am: 23.März.2021, 13:10:36 »

Dere Kollegen

Nachdem es mir endlich gelungen war sämtliche Programme für diese Art von CB-Funkgeräten auf meinen Rechner zu instalieren ( Kaspersky mußte gegen Bitdefender getauscht werden), stellt sich mir die Frage welches für den Funkwohnwagen.
Die Grundbedingung ist,daß Ctcss für jeden Kanal bei Senden und Empfang getrennt eingegeben werden kann, gut ablesbares Display.

Zur Auswahl stehen mir folgende Geräte :

Anytone Apollo II  (freis Program, Programierkabel muß gekauft werden, kann auch am Gerät eingestellt werden )
Crt-Megapro         (Programm und Programierkabel muß gekauft werden,kann auch am Gerät eingestellt werden)
Crt-2000              (freies Program, Kabel muß gekauft werden,kann auch am Gerät eingestellt werden)
Crt-2000H            (freies Program, Kabel muß gekauft werden,kann auch am Gerät eingestellt werden )
Erfahrungsbericht usw. auf funkbasis.de
JOPIX Ulises Multinorm AM/FM ( Baugleich Crt 2000/Anytone Apollo II)
Team Expert1       (Program/Programmierkabel muß extra gekauft werden,kann auch am Gerät eingestellt werden)
Tti TCB-1100        (muß nicht programmiert werden, alle Einstellungen am Gerät, größtes Display, teuerstes Gerät)
Albrecht-AE-6290 (muß nicht programmiert werden, alle Einstellungen am Gerät) Relaisfunktion gilt nicht für Österreich.

Handfunkgeräte:

QYT CB-58   (voraussichtlich alle Einstellungen am Gerät)
President Randy III (  Alle Einstellungen am Gerät )

Bis auf das CRT 2000H gibts eigentlich nix zum nachlesen.

(kann auch am Gerät eingestellt werden) mittels Program aber wesentlich einfacher!
 
Hat hier jemand Erfahrungswerte mit einem dieser Funkgeräte ?

73 Helmut

N-I herausgenommen, da es nur das Megapro kann, dadurch leichte Textänderung.

Neue Funkgeräte eingefügt .

Team TS11vi, VX 2412 sowie Albrecht 6199, 6491, PNI Escord HP 8900 wurden Aufgrund keiner getrennt einstellbaren Ctcss für RX/DX  vernachlässigt . Hier sollte sich der Erzeuger einmal Gedanken machen, ob diese Art der Ctcss Kodierung überhaupt einem Sinn hat.

« Letzte Änderung: 01.Oktober.2021, 08:50:24 von Frequenzwaschl » Gespeichert
Miraculix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


...die spinnen, die Römer...


« Antworten #1 am: 24.März.2021, 20:09:00 »

Hallo Frequenzwaschl!

Ich selbst kann dir hier nicht behilflich sein. Deshalb würde ich das Gerät nehmen, wo es im Internet den meisten Bezug gibt. (Software, etc.)
Also viele Berichte darüber und eine größere community.

73, Michael
Gespeichert

QRV: [CB] K9, FM / [PMR] K5 (00) [AFU] S20, SU20, OE1XUU [DMR - TG2323
QTH: [loc. JN78XJ]  &  [QRL loc. JN88AH]
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #2 am: 27.März.2021, 10:42:40 »

Serwas Michael

Internet Auskünfte sind halt immer zweischneidig, einige sprechen über Geräte die sie gar nicht besitzen aber etwas gehört oder gelesen haben.
Wiederum einige wissen gar nicht was ihr Funkgerät kann, sie haben es gekauft weil es ihnen gefallen hat oder so.

Da ich in den Foren at und de, dem Internet allgemein eigentlich nix erfahren konnte außer auf :
https://www.wasnlos.ch/wasnlos/2016/01/29/cb-funkgeraete-mit-ctcss/ 
werde ich wohl wieder zu einen altbewärten Gerät greifen dem CRT Megapro.
 
Program und Programmierkabel habe ich schon von meinem Wiener Megapro da weis ich wenigstens was mich erwartet.

Ctcss wird anscheinend im CB-Funk gar nicht verwendet, also dürfte auch die Erfahrungen damit sehr gering bis gar nicht vorhanden sein.
Das ist so wie mit meinen Reciver-Antennenschalter der wird im CB-Funk auch nicht verwendet, wobei bei einer Heimstation dieser recht praktisch ist, 2 Antennen eine horizontal eine vertikal und 2 Funkgeräte, schaltbar wie man will oder benötigt.

73 helmut
Gespeichert
funklaedle
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14



WWW
« Antworten #3 am: 26.August.2021, 10:35:41 »

hallo, CRT 2000H mit CTCSS und im Exportmodus bis 40W (dann auf CB nicht erlaubt) bei uns sofort ab Lager lieferbar.  Tongue

https://www.funklaedle.de/Funkgeraete/CRT-PNI/CRT-2000H-Multi-CB-Funkgeraet-mit-AM-FM-TFT-Farbdisplay-und-sehr-vielen-Funktionen::398.html

Gruß, Uwe
Gespeichert

Mup-Home
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45


MARS-Mod machts möglich...


« Antworten #4 am: 27.August.2021, 06:22:37 »

@Helmut:
Eventuell kann dir diese Seite etwas weiterhelfen
http://www.afug-info.de/Schaltungen-Eigenbau/CTCSS-Subton-Geber/
Gruß Peter
Gespeichert

Funken macht einfach mehr Spaß und ist LIVE
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #5 am: 27.August.2021, 17:52:27 »

Serwas Peter

Die Seite kenn ich, aber meine Lötkenntnisse sind eher bescheiden. Bin eher der Grobschweißertyp Cheesy
Ich warte noch auf das President George II, daß anscheinend alles hat AM/FM/SSB/Ctcss usw. in einem Gerät auf Cb-Funkbasis.
Wenn das nix gscheites ist, wirds ein (leider illegales)President Lincoln II Plus (V3) , daß man in der Leistung aber auf 4/4/12 W einregeln kann.

73 helmut
Gespeichert
Mup-Home
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45


MARS-Mod machts möglich...


« Antworten #6 am: 27.August.2021, 19:02:53 »

Ok verstehe!
Ich musste auch zu einer nicht ganz legalen kiste greifen(ss6900)um gewisse Vorstellungen zu realisieren...
Ich hab auch noch keine legale kiste gefunden die auch ssb unterstützt also musste ich auch(so wie du) ausweichen.
Nicht die feine englische Art aber WAS SOLL MAN TUN??
Gruß
Peter
Gespeichert

Funken macht einfach mehr Spaß und ist LIVE
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #7 am: 30.August.2021, 10:11:55 »

Serwas Mup-Home

Wie bist du zufrieden mit der (ss6900) das Gerät währe auch eine Alternative zum Preserl schon preislich gesehen und hätte auch genauso alle wichtigen Funktionen.

73 helmut
Gespeichert
Mup-Home
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45


MARS-Mod machts möglich...


« Antworten #8 am: 30.August.2021, 10:33:42 »

Servus helmut!
SEHR zufrieden!!!!!
Bestell dir aber das programmierkabel dazu macht vieles leichter!
Das tollste ist das regeln det Leistung von0 bis voll stufenlos.
Gruß Peter
Gespeichert

Funken macht einfach mehr Spaß und ist LIVE
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #9 am: 30.August.2021, 10:54:09 »

Serwas

Ich kaufe eigentlich e  kein Gerät das programmierbar ist ohne Programmierkabel, selbst meine PMR-Funkerln so man sie programmieren kann wird das Kabel /Programm immer gleich mitbestellt. Nur gut, daß viele Programme frei erhältlich sind.

73 helmut
Gespeichert
Mup-Home
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45


MARS-Mod machts möglich...


« Antworten #10 am: 30.August.2021, 11:15:05 »

Das Programm dafür ist frei!
Viel zum Enstellen gibt´s eh nicht,ich habe mir nur die K9 Sendesperre bei allen Ebenen rausgenommen...
Weiters den Roger-Piep verkürzt und die Frequenz verändert und auch eingeschaltet von 1-40.Den muss man nämlich für jeden Kanal aktivieren(Huh?)
Weiters die ganze Konfig am Schleppi gespeichert
Gruß Peter
Gespeichert

Funken macht einfach mehr Spaß und ist LIVE
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #11 am: 31.August.2021, 10:54:27 »

Serwas Mup-Home

interessante Seite, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist.

https://www.hamradio-shop.de/Modifikationen/crt-6900

73 helmut
Gespeichert
Mup-Home
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45


MARS-Mod machts möglich...


« Antworten #12 am: 01.September.2021, 05:48:07 »

Ja es gibt einiges zu modifizieren(wer´s braucht) aber ganz ehrlich gesagt das Teil ist schon seeeehr in Ordnung auch "out of the Box".Natürlich gibts bei jeder Kiste noch was rauszuholen...
Wenn ich bedenke was wir damals mit unseren Jacksons und Grant´s alles aufgeführt haben um das letzte Quentchen an Mod und Leistung herauszuholen wird mir jetzt noch ganz schwindelig!!
FAKT ist aber das DIE Kiste es jederzeit mit der guten alten Jackson aufnehmen kann zummindest in Sachen Leistung und Bedienungskomfort.
Klar könnt ich meine zu UWE oder PETER schicken um noch dort und da drehen zu lassen aber es reicht mir auch so. Tongue
Gruß Peter
Gespeichert

Funken macht einfach mehr Spaß und ist LIVE
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS