--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - CB9FM MCO JN87FT Großhöflein | - 27.295 FM - Heidenreichstein | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
10.Dezember.2019, 20:55:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Umfrage
Frage: Würdest Du Dich an einem gemeinsamen "Funkmobil" beteiligen ?
Ja, bin dafür - 1 (14.3%)
Ja, für geringe Miete - 2 (28.6%)
Ist mir egal - 1 (14.3%)
Nein - 3 (42.9%)
Stimmen insgesamt: 7

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: CBAT Funkmobil würdest Du Dich finanziell beteiligen?  (Gelesen 43066 mal)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #20 am: 08.September.2013, 20:23:41 »

In der Slowakei anmelden? Braucht man da ned auch einen gemeldeten Wohnsitz?
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 09.September.2013, 20:00:17 »

Nicht unbedingt!!! Läuft die Krücke schon? Oder ist das Thema abgeschlossen?
Gespeichert
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen WWW
« Antworten #22 am: 10.September.2013, 21:52:17 »

Die Woche erfahr ich hoffentlich mehr
Gespeichert

Avatar by Neomae
Cupropituvanso Draco
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 412



Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 13.September.2013, 09:46:55 »

Also er springt an der Motor läuft: http://www.youtube.com/watch?v=hPgqjJG7AuA

Er läuft aber auf Vollgas und lässt sich nicht regeln. Gasgestänge nach hinten bewegt sich bis zur Einspritzpumpe.
Luftdruck passt, Bremsdruck auch auf beiden Kreisen

Batterien sind tot.
Gespeichert

Avatar by Neomae
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 14.September.2013, 11:13:11 »

hmmm batterien kommen auf 300€ pumpe bei bosch dienst revisieren nochmal 200€ und ab gehts. wer ist jetzt definitiv dabei?
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #25 am: 14.September.2013, 15:14:42 »

meine 300 euro stehen immer noch. auch wenns ned viel ist.
allerdings sollten wir noch folgende dinge bedenken/miteinbeziehen:

  • Wartungskosten für Autobus
  • Treibstoffkosten
==> Dieselpreis z.B. Bezirk Wels bei 1,328.
    Wenn eine Tankfüllung 350 Liter fasst, kostet die Füllung etwa 460 EUR.
  • Versicherung
    Versicherung für Unternehmer zw. 2800 EUR und 5400 EUR im Jahr
  • Kosten für Bereifung
  • Wer fährt den Wagen? bzw. wer hat aller den Führerschein für LKW "C - Schein"
  • Reparatur/Instandsetzungskosten
  • Batterien 300 EUR
  • Einspritzpume 200 EUR
Aufgrund der Stehtzeit 2008 - 2013 müssen wir höchstwahrscheinlich die Bereifung austauschen (Standschäden)
günstigstes Angebot bei Reifendirekt.at:
  • 4 * 587,30
Da bewegen wir uns in der Summe bereits bei einem Betrag von beinahe 3000 EUR, wobei der Bus zu diesen Zeitpunkt weder angemeldet noch versichert ist und sich noch nicht einmal bewegt hat. Die Reufen sollten noch montiert werden und gewuchtet.

Von meiner Seite aus keine Einwände, wenn wir ein Erst - Budget von 7500 EUR aufbringen, welches pro Jahr dann um jeweils 500/Monat bzw.  6000/Jahr aufgestocktbzw. ergänzt wird. Denn der Bus wird nicht jünger und wird auch Folgekosten(Motor, Ölwechsel, Bremsen,...) verursachen. Ich möchte nicht die Idee und Goldgräberstimmung, die ja gut ist, in den Boden stampfen.

Aber wir müssen auch realistisch in die Zukunft schauen, da gehören auch die laufenden Kosten dazu.
Wenn wir die prognostizierten Erhaltungskosten aufbringen (ich kann max. 50 EUR/Monat beisteuern)
werde ich der erste sein, der laut "JA TUN WIRS " schreit.

Ansonsten plädire ich weiterhin dafür, der ursprünglichen Idee entspürechend, einen gemeinschaftlich finanzierten Wagen(Sprinter/Crafter,Transit,...) oder Imbissanhänger anzuschaffen und entsprechend herzurichten.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #26 am: 14.September.2013, 17:31:15 »

so ein anhänger könnte schon ausreichen, vorrausgesetzt wir erfüllen di ebedingungen (B+E, B+Code 96, oder C+E)
http://www.ebay.at/itm/Verkaufsanhanger-Verkaufswagen-Imbissanhanger-Marktanhanger-kkanhaenger-at-/271260996417?pt=DE_Auto_Motorrad_Fahrzeuge_PKW_Anh%C3%A4nger&hash=item3f286a5341

Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 15.September.2013, 00:47:04 »

hmm ist realistisch ja macgyver hast recht! he de hänger ist ja auch nicht übel! äh was ist code 96??? Hmm 5990,- ist auch kein schnäppchen, vielleicht was gebrauchtes??? Oder ich verkleide mich mal als Clown und verteile vor der schule CB Flyer  *flirting*?! wenn wir kein geeignetes Fahrzeug auf die Welt bringen.....falls das noch überhaupt wer im sinn hat sonst sind sowieso alle diskussionen darüber wertlos. Was von Vorteil wäre wenn CBAT mal so DIN A4 seiten grosse Propaganda Flyer vordrucke hätte zum verteilen, ausdrucken würde ich sie ja selber.
« Letzte Änderung: 15.September.2013, 00:57:54 von Tango05 » Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #28 am: 15.September.2013, 12:12:55 »

Also für ein Werbemobil/Funkmobil bin ich nach wie vor! Nur bin ich im Bezug auf Kosten und Planung ein gebranntes Kind.
Unser gemeinschaftliches Ziel sollte es sein, ein Fahrzeug auf die Beine (oder Räder, HI) zu stellen, welches unser CB & Amateurfunk Hobby ordentlich bewerben kann. Mit Werbezeugs (Geldspenden nötig) wie Kaffeehäferlaufdrucke a la "Funken verbindet", Regenschirmenaufdrucken a la "Funker stehen nicht im Regen", Hinweise auf Tätigkeiten bei Rot Kreuz, Johanniter, ASBÖ,... ("Funker helfen Menschen"), ein paar Geräte verstaut im Fahrzeug etwa Handgeräte, Funkkoffer in kleiner Variante wie etwa Mobilgerät+Batterie+Mobilantenne. Ich werde auch einen sanften Vorstoss in Richtung Amateurfunkverband machen, vielleicht finde ich ja Interressierte und Unterstützer sowie (schön wärs ja) Sponsoren.

Daher dachte ich ursprünglich an einen Bus wie VW T3, Ford Transit oder ähnliches. Der will aber auch gefüttert werden (Diesel, Reifen, Motor,...) deswegen eben der Vorschlag mit dem Hänger (Nach einem Telefonat mit Derby). Vorteil vom Hänger: er lässt sich mit fast jeden PKW ziehen. Damit komme ich auch zur "Aufklärung" bez. der FS Einträge wie Code 96 und Co.
Code 96 ist im FS ein Eintrag bezüglich der Gesamtgewichte für Pkw + Hänger. Die Bestimmungen von früher, das die Summe des Gesamtgespannes also PKW plus Hänger max. 3500 kg erreichen darf, bzw. für die  "schweren Hänger" mit FS E zu B gezogen wurde gilt seit Anfang diesen Jahres so nicht mehr.

seit 01.01.2013 gilt sinngemäss:
FS B ohne Zusatz: Summe der HzulGG kleinergleich 3500 Kg wenn Hänger über 750Kg.
FS B mit Code 96:  Summe der HzulGG kleinergleich 4250 Kg
FS BE (früher E zu B): HzulGG von ZugFzg u. Hänger jeweils kleinergleich 3500Kg
C + E:(sinngemäss): HzulGG von ZugFzg u. Hänger jeweils grösser 3500Kg

Näheres (und besser erklärt) ist auf der Website www.meinschein.at zu sehen.
Derby hatte den Vorschlag geäussert, einen alten Imbisswagen zu kaufen, den dann in Eigenregie umzubauen. Vorteil daran: durch die Bauweise der Imbisswagen kann man auch bei Regen aussen drunterstehen (grosse Klappe) und hat innen Stehhöhe. Damit könnten wir vor beinahe jeder Schule, Wochenmarkt,... vorfahren und Werbung machen. Wengleich auch 2 PKW nötig wären, denn mit so nem Teil bist bald leicht eine Woche unterwegs, da braucht es dann Nächtigungsmöglichkeit wie etwa Wohnwagen dazu.

Bezüglich der Flyer schlage ich vor, wir eröffnen einen eigenen Thread um uns auszutauschen. Da wäre es optimal, wenn jemand aus dem Forum in der Werbebranche ist bzw. einen solchen kennt. Denn es gilt ein Produkt zu bewerben, das kaum Interessenten hat.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 15.September.2013, 13:09:40 »

alles klar! wie gesagt 1000 könnte ich opfern wenn sie sinnvoll eingesetzt werden! Habe mir mal gedanken darüber gemacht ob es nicht auch was brächte vie Post Flyer zu verschicken an die Haushalte......Hänger und so alles gut und schön, aber wer sponsert das alles, in zeiten wo "fast" jeder vor dem ausgleich steht ist für sowas ja wahrscheinlich kein interesse da. Wir bräuchten einen richtigen Verein dann könnte man was bewegen bzw. würde durch Mitgliedsbeitäge, Veranstaltngen etc. Geld in die Vereinskasse gespült, ohne Verein sehe ich mir da nix. Wenn man 100 Mitglieder hätte die monatlich 10€ bezahlen dann könnte man was reissen aber so wirds wahrscheinlich alles im nichts versinken, ausser die ideen.......
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #30 am: 16.September.2013, 14:19:34 »

evtl. wäre das ein möglicher Start ?: 
Eckdaten: VW T3 Bus Diesel mit Turboschaden, Ersatzturbo liegt bei, kein Pickerl, Alterungsentsprechende Rostschäden, Standort Rossegg in Kärnten.
  • Preis: € 1.500
  • Erstzulassung: 01/1989
  • Kilometerstand: 370.000 km
  • Leistung: 69 PS (51 KW)
  • Treibstoff: Diesel
  • Farbe: Beige
http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=3352029
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 16.September.2013, 18:29:04 »

buuh wer repariert den? je nachdem wie es rostmässig aussieht. der preis würde passen, aber schein sich niemand beteiligen zu wollen?!
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #32 am: 18.September.2013, 12:31:22 »

Ich bin immer noch dabei,schon allein weil ich hinter der Idee stehe Werbung zu machen. Allerdings hat sich bei der Umfrage auch nix mehr getan. Wie es scheint, kommen keine weitern klicks dazu.
Wenn wir 3 - 5 Pax zusammenbringen, welche die Idee weiterentwickeln und sei es mit dem Anhänger, dann könnte ich versuchen über eine Networkingseite Sponsoren aufzutreiben
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198



Profil anzeigen WWW
« Antworten #33 am: 21.September.2013, 00:26:08 »

Vielleicht wäre ja das was für den Anfang  Grin
http://www.youtube.com/watch?v=v6Yp2Z0PeUc
Gespeichert

73 de Marco
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #34 am: 21.September.2013, 17:22:13 »

sollten sich ausser Tango05 und mir nicht mehr finden, welche hier ernsthaft dahinterstehen, dann wird eh nix draus werden.  Sad
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
CB Obelix
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 72


73,55 Markus


Profil anzeigen WWW
« Antworten #35 am: 21.September.2013, 17:40:48 »

da seid ihr wohl alleine auf weiter flur mit dem Reise und oder Campingbus.......
Gespeichert

73,55 Markus
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 24.September.2013, 21:34:27 »

Wie gehts jetzt weiter?

@at7fiz tolles bike aber das ist nicht das was wir suchen hahahahaha!

Vielleicht von der Post an alten T4 oder so hätte da was in aussicht um 3000€ mit TÜV umd hochdach!

Den Grossen Bus können wir vergessen!

aber wir beide können das auch nicht finanzieren, wo ist der rest? raus mit den scheinen!
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 689


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #37 am: 25.September.2013, 06:41:26 »

kommt schon leute, kommt in die gänge! wenn jeder, der registriert ist 10 euro , in worten zehn euro, spndet, dann hätten wir schon einen rahmen von 2600 - 3000 euro.
da läst sich schon etwas bewegen.
es kann nicht sein, das nur gejammert wird, das sich keiner für funk interessiert und dann im forum kaum jemand ernsthaft bereit ist, etwas zu tun!
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198



Profil anzeigen WWW
« Antworten #38 am: 25.September.2013, 17:04:01 »

Wenn ich mir den Beitrag so ansehe wundert mich nicht, dass man die Beführworter an einer Hand eines langedienten Tischlers abzählen kann.

Ihr wollt tatsächlich um 3000 Euro ein Funkmobil kaufen? Habt ihr mal überlegt wieviel realen Nutzen so ein Funkmobil hat? Abgesehen davon das dies ein finanzielles Fass ohne Boden ist ... Kaufpreis, Reparaturkosten, Versicherung, Pickerl usw ... wär so schätzomative 1000 Euro im Jahr awas nur Versicherung und Pickerl ausmacht. Ohne dass das Ding einen Meter gefahren ist. Aussedem wer wird die Haftung übernehmen, falls ein (zahlender und daher Leihberechtigter) User im Vollrausch einen Unfall verursacht?

Wenn ihr schon Werbung auf Fielddays odet vor Schulen (Lachnummer für die Kids) machen wollt, nehmt einen Biertisch und ein Plakat ... das reicht vollkommen.
Da finde ich die Idee es im Rahmen des OeVSV zu machen wesentlich besser

Ich für meinen Teil werde jedenfalls sicher kein Geld für so einen Schwachsinn ausgeben. Nicht böse sein aber so ist meine Meinung dazu.
Gespeichert

73 de Marco
ExUser15
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #39 am: 25.September.2013, 20:50:03 »

Hey raus mit den Kröten was gehtn jetzt ab!!! Sollten sich doch mehr finden als nur 2?!?!?

Für mich ist das Thema sonst erledigt, bullshit!
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS