--- EVENTS: 11.12.2021 - Die vier Jahreszeiten - Winter 2021 | 01.05.2022 - Testevent | Connection could not be established.
CB-Funk.at Board
09.Dezember.2021, 05:17:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: CRT Superstar 3900 RED - Erfahrungen?  (Gelesen 5676 mal)
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #20 am: 08.April.2021, 11:27:56 »

Serwas Willi

Welche Morsetaste wurde da ausprobiert, die Günstigste gibts ja schon um 29,90- aber anscheinend ohne Anschlußkabel  fürs Testen würde die ja reichen.

73 helmut
Gespeichert
panman
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 80



« Antworten #21 am: 08.April.2021, 11:48:55 »

Noch ein kleiner Erfahrungsbericht...

Getestet mit SS3900er....als "Gegenstationen" eine Globephone GS480DX, ein Yaesu FT817ND und ein Kenwood TS870 DSP.
Wie schon weiter oben erwähnt, tut sich an der 3900er im Schaltermodus CW gar nix.....keine Ahnung warum....hier ist noch Ursachenforschung angesagt.

In AM/FM/SSB dagegen funzt das recht brauchbar und auch gut hörbar bei den Gegenstationen....aber nun kommt der "Hacken".
Die 3900er gibt hier beim Tasten - zumindest in AM/FM/SSB - keinen Mithörton aus....is dann ziemlich "tricky" Cry...weil nix hören beim geben..phu, die alten Eisenbahntelegraphisten anno 1800Schnee konnten das zwar auch...aber Undecided
Somit müsste man immer einen Zweitempfänger (an einer Dummyload zb.) oder zumindest einen kleinen Tongenerator, der parallel von der jeweilig verwendeten Taste mit "bedient" wird verwenden.
So Mann/Frau nicht schon hier die Nerven weghaut....
Sowas gibts natürlich auch schon in "fertiger" Form zu kaufen....aber so ned wirklich Interesse an dieser Betriebsart besteht......oder eben individuelle Bastelllösung.

Nachtrag:

Ein weiteres "Manko" sehe ich in der zusätzlichen Belastung des S/E Relays.
Da hier jedesmal - wenn der Tastenkontakt offen ist - auch das Relay gleich wieder abfällt, ist hier schon Stress für die Kontakte vorprogramiert.


Abhilfe:
Die PTT Leitung am TRX "extern" mittels eines kleinen Schalter bedienen.....

NACHTRAG DER 2te!!

Das Ding hat ja kein S/E Relay zur Sende/Empfangsumschaltung....ui ui ui....MEA CULPA...war natürlich a Blödsinn.
Hatte zuerst das "Ploppen" des Lautsprechers - das sich beim Tasten recht kräftig "anfühlt" falsch interpretiert....

So, am nun "offenen Herzen" sieht man es natürlich, das da nix mechanisch switcht.....ein Problem weniger Wink Wink

g
Willi

« Letzte Änderung: 08.April.2021, 13:25:08 von panman » Gespeichert

35efw1958

...think for yourself... question authority...
( by timothy leary )
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #22 am: 09.April.2021, 09:47:43 »

sers Panman

Wennst auf CW schaltest beim morsen, wie würdest dann  AM-FM-USW-LSB schalten ?

73 Helmut
Gespeichert
panman
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 80



« Antworten #23 am: 09.April.2021, 14:28:28 »

sers Panman

Wennst auf CW schaltest beim morsen, wie würdest dann  AM-FM-USW-LSB schalten ?

73 Helmut

Servus auch....

Wie schon oben erwähnt tut sich bei der SS3900er ( bei meiner zumindest) in der Stellung CW nix.
Wenn ich aber auf AM oder FM oder USB/LSB schalte, kann ich über eine Morsetaste - die natürlich an der hinteren CW Buchse angeschlossen ist - Morsen.
Beim schließen der Taste wird im Gerät zum einen die PTT geschaltet und zum anderen auch ein NF Ton erzeugt, der dann in der jeweiligen Modulationsart auch ausgesendet wird.

Manko dabei ist aber, das kein Mithörton am eigenen LSP zu vernehmen ist...und das ist dann eher "Suboptimal.
Bei Geräten, wo die Stellung CW auch das tut was sie eben machen soll, hast du auch einen Mithörton.... bei meiner Globephone oder auch bei der Lincoln I zb.
Mann kann aber zb. ein Zweitgerät als Kontrollempfänger mitlaufen lassen....da hörst dann deine eigenen Zeichen wieder...ok?
Die elegantere Lösung - in diesem Zusammenhang zumindest - wäre ein "Summer" der eben gleich extern mit der Taste "mitbedient" wird.

Lösungen anderer Art gibts eh auch noch.......so Mann/Frau sich mal mit dem Morserino32 befassen wollte...( Quelle dazu bitte bei Tante Google erfragen..)

g
Willi
Gespeichert

35efw1958

...think for yourself... question authority...
( by timothy leary )
SPARTAN
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #24 am: 15.April.2021, 06:22:01 »

Hallo wie ist generell ein Gerät von Superstar aus den 80igern auf SSB, habe mal gelesen dass die auf SSB sehr driften bei den Kanälen, ist das wirklich so.
Frage da ich die alten Geräte liebe und eine Superstar SS2000 oder eine 360FM angeboten bekommen habe welche am Messplatz neu eingestellt wurde .Das hauptmerk liegt bei mir auf den 40 Kanäle FM dass hier der Empfänger schön Empfindlich ist und die Mod. schön laut und Klar ist. Muss dazu sagen dass ich zu 90% auf FM bin und die restlichen 10% nur mal ein paar seltene Gespräche auf SSB zum testen machen möchte. Ist dass mit den Superstar Geräten möglich mit vernünftiger Qualität oder muss es unbedingt eine President Jackson 1 oder Grant sein. Danke im Voraus und bin für jeden Tipp dankbar. Muss dazu sagen dass mir die SS Geräte im Moment am besten vom optischen her gefallen was aber nicht heißt dass ich von einer Jackson 1 z.b nicht abgeneigt bin, wenn die unterschiede betreffend oben genannten Einsatz wirklich überwiegen. Lg
Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #25 am: 15.April.2021, 10:28:31 »

Serwas Spartan

Ich kanns nur dezidiert von dem 3900er sagen. bei mir im Funkwohnwagen im Sommer 30 Grad Innentemperatur driftet SSB.
Zu den alten Geräten habe ich leider keinerlei Infos.

73 helmut
Gespeichert
SPARTAN
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #26 am: 15.April.2021, 11:28:22 »

Ok trotzdem danke für die Rückmeldung, wie gut ist auf FM der Empfänger ( hört er das Gras wachsen ggg) und wie ist die Modulation ist die schön klar und laut bei deiner SS3900 ? Lg
« Letzte Änderung: 15.April.2021, 11:31:26 von SPARTAN » Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #27 am: 15.April.2021, 11:54:49 »

sers Spartan

FM -Empfang geht in Ordnung, es gibt aber sicher bessere Geräte
Die Modulation könnte lauter sein, man muß das Mike schon ziemlich knapp besprechen.
Mike- Mund ca 10cm Abstand mit etwas Lautstärke. Bei einem Kollegen, Dat4 der das gleiche Modell hat ist es genauso mit der Modulation.

73 helmut
Gespeichert
heimdal
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 28



« Antworten #28 am: 15.April.2021, 18:42:41 »

Hallo wie ist generell ein Gerät von Superstar aus den 80igern auf SSB, habe mal gelesen dass die auf SSB sehr driften bei den Kanälen, ist das wirklich so.

Ja, meine SS360FM liegt auch etwas daneben. Bei einer Gegenstation ist es egal, in der Runde wird's schwierig. Mod ist auch etwas dumpf und könnte lauter sein.
Gespeichert

73 Martin
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS