--- ANKÜNDIGUNGEN: 11.10.2019 : Händler | --- EVENTS: 26.10.2019 - OESTERREICH-FUNKT 2 | 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - CB9FM MCO JN87FT Großhöflein |
CB-Funk.at Board
22.Oktober.2019, 09:19:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gibts eigentlich Verstärker mit 12V/24V  (Gelesen 899 mal)
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 185


Profil anzeigen
« am: 27.August.2019, 10:25:49 »

Dere

Ich finde nirgents einen Verstärker mit 12V/24V Anspeisung  . Die Leistung ist derzeit egal da ich nur einen reine Info suche. ( Mann weis ja nie)
Kennt vieleicht jemand einen Erzeuger der soetwas im Programm hat.
Bei 24V Anspeisung würde sich die aufgenommene Amperezahl deutlich reduzieren, eventuell sogar halbieren was bei Accubetrieb enorme Vorteile hätte.

Verwendungszweck ausschließlich:  Notfunk in einem echten Krisenfall ( der hoffentlich nie kommt)

Das ist natürlich nicht für eine tragbare Variante gedacht, sondern nur für Stationärbetrieb mit 2 mindestens 100ah Stunden Accus in Serie geschaltet.

Spannungswandler 24V auf 12 V scheiden Aufgrund des hohen Eigenverbrauches aus.
Spannungswandler 12/24V auf 230V für 230V Verstärker scheiden ebenfalls aus.

Gedacht ist ein möglichst einfacher Aufbau mit wenig Technik.

73 Helmut
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 784



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 27.August.2019, 14:31:10 »

Jepp,

zB den RM Italy KL-300/24 https://www.funktechnik-bielefeld.de/rm-italy-kl-300-24volt-20-30-mhz-150-watt-endstufe

Oder Zetagi B-750 24V https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/HF-Verstaerker/Zetagi-B-750-24-Volt-Verstaerker-10m::11600.html bzw. ZETAGI B-501-P Endstufe 24V http://www.josefsfunkladen.de/epages/64942477.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64942477/Products/3449, wobei die beiden Zetagis vermutlich nur gebraucht zu finden sein werden.

Oder DJ4WZ FED PA6 https://www.dk8ff.de/ (kurz nach der Mitte der Homepage)

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
QSL Karten: QSL.Atlantis@gmail.com
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 185


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 27.August.2019, 18:26:20 »

serwas Günter

        Zetagi B 501P 24V
Maas/RM Italy KL 300 24V (dürften Baugleich sein )
        RM Italy KL 500 24 V
Alle 3 sind noch erhältlich (ma muas nur a bissal suchen )

Mit 12/24V habe ich eigentlich kein neues Gerät gefunden.
Anscheinend gibts in 12/24V nur das DJ4WZ FED PA6

Danke für die Info

73 Helmut
Gespeichert
flatcoated
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 08.Oktober.2019, 23:30:27 »

Aktuell gäbe es da z.B. für 24 Volt

https://www.funktechnik-oesterreich.at/rm-italy-kl-300-24volt-20-30-mhz-150-watt-endstufe-5070?number=101749

oder für 12 Volt (13.8V)

https://www.funktechnik-oesterreich.at/rm-italy-kl-300p-20-30-mhz-150-watt-transistor-endstufe-5074

Gespeichert

Wüßte ich alles wäre ich nicht hier, wenn ich aber was weiß, dann teil ich es gerne
gfrastsackl
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 118


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 09.Oktober.2019, 10:30:09 »

Serwas es gibt ja leute hier die sehen die umschatbaren kasterl 12/24 volt und glauben dass es da auch umschaltbare Verstärker gibt.Es gibt eben nur 13.8 oder 24 Volt klar 230 natürlich auch-

Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 185


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 10.Oktober.2019, 11:29:51 »

serwas flatcoated

Die beiden von dir angegebenen Verstärker sowohl in 12V oder 24V sind ned wirklich geeignet.
Die Eingangsleistung von 2-10 W SSB Pep ist zu gering, da ja alle SSB Geräte 12WPep oder abgeglichen sogar eine Spur mehr haben .

tauglich aber momentan nicht erhältlich:

ZETAGI B-501-P Endstufe 24V würde einwandfrei funktionieren Eingangsleistung 1-10 Watt AM-FM / 1-20 Watt SSB)
Zetagi B-750 24 Volt (1-10 Watt AM/FM und 1-25 Watt PEP SSB) ebenfalls.
 
RM Italy KL 805 24-30 MHz 24 Volt ( erhältlich ,aber....649.-)

In 12V ist die Auswahl natürlich wesentlich größer.

12/24v umschaltbar wäre halt praktisch .

Da es solche Verstärker aber nicht mehr gibt, mache ich mir auch eigentlich keine Gedanken mehr darüber. ( a bissi scho Undecided )

fg
Helmut
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 688


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 11.Oktober.2019, 09:06:58 »

Nicht alle SSB-Geräte haben automatisch die 12W Ausgangsleistung.
Bei der Albrecht kann die Sendeleistung mittels Drehregler gedrosselt werden, so dass auch weniger Leistung rausgehen kann.

Ob ein Gewinn von ca 1,5 S-Stufen (12W - 48W - 192W) wirklich 170 EUR wert ist, muss dann jeder für sich entscheiden...

vy 73 de MacGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS