--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - CB38FM MCO JN87FT Großhöflein | - Draco's VOIP PC | - VL 107 - Heidenreichstein |
CB-Funk.at Board
19.Februar.2019, 17:15:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Übersicht Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 32
1  QSOs / Small Talk / Re: Funkflohmarkt Neufeld 16. 2. 2019 am: 14.Februar.2019, 12:24:49
Hab mir eine intensivmedizinische Behandlung gegönnt :-)
Jetzt kann ich wieder soweit normal laufen, gsd. kein Bruch, eher eine sehr schmerzhafte Stauchung.
Hab mir vorgenommen, bis 0900 vor Ort zu sein.

vy 73 de MacGyver

2  QSOs / Small Talk / Re: Funkflohmarkt Neufeld 16. 2. 2019 am: 08.Februar.2019, 15:29:45
Hallo Günther,

das wäre auch wieder eine Gelegenheit neben 4 Augen QSO's  ein bisschen Geld auszugeben ;-)
Ich nehme es mir vor, allerdings humple ich z.Zt. ein wenig, näheres weiß ich erst am Sonntag, wenn ich in der Ambulanz war.

73 Martin

3  QSOs / Small Talk / Re: Aktivitätsabende Raum Wien am: 03.Februar.2019, 20:07:01
Danke Atlantis für die Übernahme der Beantwortung.

Grundsätzlich haben sich, wie bereits erwähnt, der erste und der dritte Samstag als Aktivitätsabend eingebürgert. An diesen Tagen kannst Du mit erhöhten Funkaufkommen rechnen und hast mehr Chancen auf Kontakte bzw. in eine Runde, welche aufnahmewillig ist, reinzukommen.

Begonnen wird immer auf K9 FM, dann wird auf einen freien Kanal gewechselt. SSB, AM und Digi-Modes haben sich bislang nicht so durchgesetzt, können jedoch gerne auch aufgenommen/versucht werden.

An dieser Stelle auch ein grosses Danke an Skipper, Vespa und Atlantis die als treibende Kräfte wesentlich zum Erfolg der Aktivitätsabende beigetragen haben.

Die Sommersaison wird vermutlich ab Anfang/Mitte April beginnen. Dann wird es wieder soweit wärmer sein, das man ohne allzu dicken Pullover rausgehen kann um zu funken.

vy 73 de MacGyver
4  CQ CQ / Vorstellung / Re: Gruß aus der Nachbarschaft am: 02.Februar.2019, 10:41:18
Servus und viel Spaß im Forum :-)

vy 73  de Martin
5  QSOs / Small Talk / Re: Wie wichtig wäre SSB bei Neukauf eines CB-Funkgerätes ? am: 02.Februar.2019, 10:33:42
Guten Morgen,

aus meiner Sicht auf jeden Falle ein SSB- taugliches Gert nehmen. Was man hat, das hat man.
Im Mobilbetrieb wirst ohnehin eher AM/FM machen, SSB aufgrund des einpegelns mit Clarifier wenn dann nur standmobil oder im Feldbetrieb.
Die Grant 2 bzw. Albrecht 5890 kosten so um die 240 EUR. Eine gute Antenne dazu, evtl. Verstärkermike, dann hast auch gute Reichweiten.

Die externen PAs neigen gerne dazu, über mehrere Kanäle breit zu stören. Da rate ich eher ab davon.

vy 73 de Martin
6  Technik / Antennen / Re: Montage meiner Sirio Super9 Blue Line an mein Wohnmobil am: 29.Dezember.2018, 15:41:46
Servus,

bevor Du zum bohren beginnst: Für WoMo's mit Kunststoffkarosse gibt es Masselose Antennen. Da benötigst kein Gegengewicht.
Wenn Du jedoch klassische Mobilantennen möchtest, dann benötigst Du jedenfalls Masse.  So etwa gibt es auch z.B.: von MFJ als künstliche Erde.
Auf den ersten Blick sehe ich die Antennen auf den Rückspiegeln noch am besten platziert. Da gibt es passende Spiegelhalterungen.
2 Antennen montieren und zusammenschalten, ja das geht. Dazu benötigst Du allerdings eine Anpassschaltung/Stockungsleitung, welche die Phasenverschiebung ausgleicht.
Soweit mir bekannt ist, wird/wurde das in den USA von LKW Fahrern verwendet, die jeweils eine Antenne links und eine rechts am Fahrzeug haben.

lg Martin
7  Technik / Antennen / Re: SIRIO TA-27-INOX CB Mobilantenne - No Ground am: 29.Dezember.2018, 15:18:47
Servus,

also ich musste zu dieser Antenne erst die allwissende Müllhalde fragen.
Für mich ist generell fraglich, ob Du mit so einer Bootsantenne glücklich wirst.

Kannst Du an den benachbarten Häusern evtl. eine Art Wäscheleine anbringen?
Dann könntest Du es mit einer Bazooka versuchen, die kostet ned viel. Bissl Material und 30 Minuten Bastelzeit.
Nimm als Mittenfrequenz Kanal 20, 27,205 MHz

Berechungslink: http://qth.at/do5mhc/bazooka/bazooka.html

lg Martin

8  CQ CQ / Vorstellung / Re: Wolf24 stellt sich als CB Funk-Neuling vor am: 27.November.2018, 18:46:50
Servus und viel Spass beim Hobby Smiley

Bei aufkommenden Fragen scheue Dich bitte nicht, auch die bekannten "dummen" Fragen zu stellen.
Bekanntlich gibt es keine dummen Fragen.

beste Grüsse
Martin
9  QSOs / Small Talk / Re: Aktivitätsabende Raum Wien am: 18.November.2018, 10:57:25
Die Idee mit "Weihnachtsfunken" gefällt mir. Allerdings bin ich im Dezember, wie auch viel ander evon uns, stark eingesetzt.
Sowohl beruflich als auch privat. Im Dezember muss ich am ersten Wochenende und am Silvestertag arbeiten. Da bleibt nix mehr fürs Hobby über. Was haltet ihr davon, wenn wir zB am 8.Dez. noch einen Dezemberfunknachmittag/Abend machen?

v 73 de Martin
10  Technik / Antennen / Re: Antennenweiche CB - UKW am: 15.November.2018, 10:20:28
Hallo Günter, bei meinem Ford Ka haten wir das so gelöst, das die defekte Radioantenne wegkam und durch einen einfachen,
dickeren Draht unterm Dachhimmel ersetzt wurde. Das von der UKW-Antenne bestehende Loch wurde auf den PL-Sockel passend erweitert.
Einziger Nachteil war ein nicht zu 100% sauberer Empfang von UKW Radio. Vermutlich war der Draht zu kurz bemessen.

73 de Martin
11  QSOs / Small Talk / Re: Österreich FUNKT am: 27.Oktober.2018, 12:33:51
Wir waren auch nicht auf der Sophienalpe, sondern im Raum 1140 Wien, nahe der Wiener Sophienalpe. Smiley
Koordinaten: 48.250825, 16.233514

Das waren zum ersten Standort von Outlander beim Kohlröserlhaus rund 47KM.
Der genaue Standort von Atlantis ist mir leider nicht bekannt, ich weiss nur Raum Semmering. Bis dorthin waren es vom gestrigen Standort aus rund 75KM

vy 73 de MAcGyver
12  QSOs / Rund um die Plattform / Re: Funk Neulinge am: 26.Oktober.2018, 09:14:56
Es wäre aus meiner Sicht schon fein, wenn wir einen Leitfaden oder ähnliches hätten.
Noch feiner wäre es, wenn sich die Neulinge/Greenhorns/Neustarter gleich am Anfang vorstellig machen würden Smiley
13  QSOs / Small Talk / Re: CB / PMR Stafette Vorarlberg - Burgenland am: 24.Oktober.2018, 18:38:36
Also grundsätzlich bin ich bei einer solchen Aktion gerne dabei. Jedoch werden hier einige mehr notwendig sein, als die regelmässiig im Forum aktive Stammmannschaft.

Geschätzte Funkfreundinnen und Funkfreunde: hebt die Hand, meldet euch, schreibt und macht mit.
Es sollte doch möglich sein, im Rahmen einer Sommerfunkaktion Österreich zusammenzurufen und ein Codewort durchzugeben, oder etwa nicht?

vy73 de Martin
14  QSOs / Small Talk / Re: CBAT Funkmobil würdest Du Dich finanziell beteiligen? am: 21.Oktober.2018, 10:55:20
Ich befürchte, das wir dieses Thema ungelöst ad acta werden legen müssen.  Sad

Es wäre zwar wohl Potential vorhanden, gemeinschaftlich ein Fahrzeug anzuschaffen ("Jeder sponsert bei")
Realistisch betrachtet muss jedoch einer dafür haften (Versicherung, Pickerl, Reparaturen,...)
Ein Gruppengirokonto dafür einzurichten ist dann genausowenig leicht, da es ja einen Zeichnungsberechtigten dafür geben muss
(Wer machts??)

Rein sachlich betrachtet ist es wohl am einfachsten / am besten, einer schafft sich das Funkmobil privat an und stellt es dann, nach terminlicher Absprache und Kostenklärung) anderen Interessierten zur Verfügung. So etwas ähnliches hatte ich mal mit meinem Zweitwagen gemacht. Das Fahrzeug wurde Interessierten über eine Carsharing-Plattform angeboten.
Dabei flossen die Kosten für Abnutzung, Versicherung, Reperaturen in die Berechnung ein. zB Ford Ka 30 EUR/Tag

Anders wird sich das, wie ich glaube, nicht lösen lassen.
Zudem möchte ich nicht haben, das wir dann einen Streit vom Zaun brechen wenns darum geht, wer wann fährt.

Ich fühle mich hier nämlich sauwohl  Smiley

vy 73 de Martin
15  Hauskanäle / Notfunk / Re: (Not)Funk - Übungen oder Veranstaltungen (weltweit) am: 13.Oktober.2018, 20:35:31
Nichts  Smiley

Ich könnte morgen die OT Threads zu einem passenden zusammenführen. Dann können wir die jetzige OT Diskussion ausgiebig ausrichten. Aus den Beiträgen meine ich einen Bedarf dazu herauszulesen und möchte das in die "richtige" Richtung leiten.

LG Martin
16  Hauskanäle / Notfunk / Re: (Not)Funk - Übungen oder Veranstaltungen (weltweit) am: 13.Oktober.2018, 14:16:21
*Hand heb* das geht schon bissl offtopic Smiley

btw: die Prüfer, die ich hatte waren alle 3 äußerst fair. beim ersten mal bin ich nicht durchgekommen, da hatte ich jedoch auch zu wenig gelernt und noch weniger verstanden.
bei zweiten Antritt hatte ich zwar gefühlterweise viel Unsinn geredet kam jedoch dennoch durch.

Und ned entmutigen lassen. Mir sind auch CB-Funker bekannt, die durchaus etwas von Technik und Co verstehen und die Prüfung locker meistern könnten.
Nur wollens halt ned.
Beim Führerschein musste ich 2 mal zur Fahrprüfung fürs Motorrad antreten, bei der Lehrabschlussprüfung waren es 4 Antritte, beim AFU 2 Antritte,...
Wer weiß, wo ich noch antreten muss Wink

vy73 de Martin

17  QSOs / Small Talk / Werbeaktionen - Ideenaustausch am: 29.September.2018, 14:30:45
Beim stöbern durch meine älteren Facebookeinträge bin ich auf jenen gestossen, wo ich meine "Werbeaktion" auf der Hohen Wand abgelichtet hatte. Mitgenommen hatte ich daraus unter anderem, das meine Kontakte in Richtung Wien eher gering waren.
Der Standort war funkseitig nicht wirklich toll.

Zudem hatte mich niemand angesprochen, was ich hier mache. Von wegen Antenne, Fahne, Funkgerät,...
Deswegen möchte ich mich mal austauschen, wie wir zumindest im Grossraum Wien/südl/nördl Wien das besser machen können.

Gedankliche Ansätze: Funk im Physikunterricht in den Schulen (Volksschule, AHS,...) abgestimmte Aktionen wie etwa Funk vom Haus des Meeres (Dachterasse), Donauinsel,...
Jeweils unterstützt mit Werbemitteln wie etwa ansprechende Flyer, interessante techn. Aufbauten wie DiGi - Modes.
Nur mit Sprechfunk alleine werden wir heute wohl kaum noch Interessierte finden.

Ich glaube, wir sollten als ersten Schritt einen ansprechenden Folder entwickeln, der unser Hobby Funk/CB-Funk/Amateurfunk
der Bevölkerung näher bingt.

vy 73 de Martin
18  QSOs / Rund um die Plattform / Re: EDOQ - Gedanken, Brainstorming, Ideen am: 29.September.2018, 11:58:43
Anbei der Vorschlag von Skipper, wie so eine Karte aussehen könnte.
Die Idee finde ich persönlich reizvoll, allerdings habe ich mich mit QSL - Kartentausch / Versand bislang nur auf AFU - Seite beschäftigt.

Vor allem stellt sich dabei für mich die Frage: wie übermitteln wir die Karten? Via Post? Wer übernimmt dann zB die Porto-Kosten? Wie tausche wir uns mit anderen Plattformen aus?

vy 73 de Martin
19  QSOs / Rund um die Plattform / Re: EDOQ - Gedanken, Brainstorming, Ideen am: 29.September.2018, 09:57:14
Guten Morgen,

ich darf mich hier mal einklinken und meine Gedanken dazu schreiben:

  • Flyer in helleren "nicht CBAT" - Farben sind IMHO besser, da freundlicher gestaltet
  • Termin: ein fixer Termin, zB drittes Wochenende im September oder ein Frühjahres- und ein Spätsommer/Herbsttermin?
  • Termin: Abstimmung mit Terminen in Deutschland, Slowakei,...?
  • Termin: Gibt es Termin - Crash mit Contests in DL/SLK/CS/HU,...?
  • Werbung: Welche Foren sind relevant/gross genug um unsere Zielgruppe zu erreichen ?
  • Werbung: Welche Facebook/Twitter/... - Gruppen/Konten sind relevant/wichtig genug ?
  • Werbung: Flyer/Plakat im Auto/Supermärkte/...?
  • Werbung: Info an Onlinemagazine/Zeitschriften (Funkamateur)

Von meiner Warte aus wäre je ein Wochenend Ende März/Anfang April und eines Ende August/Anfang September bzw. ein fixes WE alle 6 Monate am besten. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, wenn wir also alle 6 Monate ein Wochenende nehmen, haben wir aufgrund der Regelmässigkeit hoffentlich mehr Erfolg. Zudem hat sich gezeigt, das es wohl zeitlichen Angleichungbedarf an div. Contests/andere Aktionen gibt. Meine Nachricht an Wolf von Funkmagazin.de scheint leider nciht geholfen zu haben. Entweder hatte er keine Zeit oder die Seite ist inaktiv. Die Zeitschrift Funkamateur hat eine eigene Seite/Spalte für Aktivitäten im Bereich CB-Funk. Wenn wir den nächsten EDOQ planen, dann sollten wir denen eine Info zukommen lassen.

vy 73 de Martin
20  QSOs / Small Talk / Re: CBAT Funkmobil würdest Du Dich finanziell beteiligen? am: 23.September.2018, 16:03:42
Servus,

tja, ich muss euch beiden Recht geben:

(Noch haben wir) zuwenig Werbeaktionen bzw. Veranstaltungen, die so ein Fahrzeug rechtfertigen würden.
Und wer stellt sich freiwillig zu einer Schule oder ähnliches?
Die gerechte Verteilung Forumsintern ist eine Herausforderung. Da dachte ich an eine Art Kalender, wo man sich eintragen kann.

Der Grundgedanke meinerseits war ja ursprünglich, das wir für die Plattform ein Werbefahrzeug haben, welches Forumsintern im Kreis geht durch die Bundesländer. Unter anderem deswegen, weil das Forum, anders als heute, weniger bekannt und aktiv war.
Ich dachte mir, es wäre eine gute Idee, Schulen und bekanntere Ausflugsorte abzuklappern, um Werbung zu machen und Interessierte anzulocken.

Oder auch ein Fahrzeug zu haben, wo man für ein paar Tage Funkurlaub machen kann, z.B.: rauf auf den Berg oder ähnliches.
Das ganze aufgebaut auf eine Art "Kommunismus": jeder trägt bissl was bei (finanziell, mechanisch,...) und jeder kann mit dem Fahrzeug herumgurken.

Nur, realistisch betrachtet muss ich Thomas auch recht geben, was die Ruhe betrifft. Ein Gemeinschaftsprojekt bietet halt auch immer das Potential, Streit und Missgunst hervorzurufen.

Das ist natürlich nicht das Ziel.

Das Problem bei solch einen Projekt ist ja auch: wer ist der Fahrzeughalter? Was tun bei einem Unfall?
Wer trägt Servicekosten, Versicherung, Spritkosten, Mautkosten? Punkto Spritkosten ist es relativ einfach: Der Nutzer holt und  bringt das Fahrzeug vollgetankt. Damit zahlt man nur, was auch verbraucht wird.

Einfacher ist es vermutlich, eine einzelne Person leistet sich ein Reisemobil und vermietet es kostengünstig.

@Günter: so negativ sehe ich Deinen Beitrag nicht. Dafür ist ein gutes Forum ja da, um Gedanken zu einem Thema auszutauschen.
Um Wikipedia zu zitieren:
"Der Zweck einer Diskussion besteht nicht zwangsläufig darin, das Gegenüber von seinem Standpunkt zu überzeugen. Hingegen steht am Ende einer Diskussion die Lösung eines Problems, ein für alle Beteiligten annehmbarer Kompromiss oder die beidseitige Erkenntnis, dass verschiedene Meinungen herrschen (Dissens). Auch im letzteren Fall ist die Diskussion eine wichtige Möglichkeit, den Standpunkt anderer kennenzulernen und Dinge aus bisher unbekannter Perspektive zu erblicken."

Wenn wir also zum Schluss kommen, das ein Funkmobil/Funkwohnwagen für Forumsmitglieder nicht realistisch ist, dann ist das für mich auch OK. Womöglich bin ich bei diesem Thema eher Idealist denn Realist Smiley

vy 73 de Martin
Seiten: [1] 2 3 ... 32
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS