--- EVENTS: 29.06.2019 - Aktivitätsabend SSB | 06.07.2019 - Aktivitätsabend Grossraum Wien | 27.07.2019 - Funkfreaks Funkerstammtisch Juli 2019 | 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - VL 103 GW HEIDENREICHSTEIN1 | - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
18.Juni.2019, 13:50:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Übersicht Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 35
1  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 16.Juni.2019, 23:40:39
Die Idee mit dem AUX Eingang find ich gut, nur leider für mich nicht praktikabel.
Ich habe beim Fahren sowohl Radio als auch CB Funk aufgedreht, der Funk ist auf Auto-Sqelch geschalten und entweder auf K 9FM oder auf FM Scan eingestellt. Da sind getrennte Lautsprecher die einfachste Möglichkeit.

Ich denke, die beiden verschiedenen 2 DIN Rahmen sind ident, nur ist bei einem einfach das 1DIN Ablagefach dabei/eingebaut. Das Ablagefach wird wahrscheinlich einfach entfernbar sein.

Gefühlsmäßig wird es reichen wenn die Montagerahmen nur an 3 Seiten im 2DIN Leerrahmen befestigt sind. Das Wichtigste sind die Seiten, da der Radio bzw. der DIN Adapter des Funkgerätes seitlich im Montagerahmen einrasten. Diese Rastung löst Du ja mit den mitgelieferten Demontagebügeln.

73 Günter
2  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 16.Juni.2019, 16:34:23
Servus Tango 4,

das mit den zwei Teilen ist schon so richtig, der Montagerahmen (der wo die Laschen umgebogen werden) der verbleibt im Auto, der andere Teil wird mit dem Funkgerät verschraubt. (Da sind auf Deinem Bild die beiden langen Blechtteile mit den Längsschlitzen dabei. Zwischen die beiden Blechteile wird das Funkgerät reingeschraubt [anstelle des normalen Haltebügels vom original Lieferumfang des Funkgerätes]) Du brauchst diese Frontblende mit den Blechlaschen um das Funkgerät "auf DIN Norm zu bringen"

Bezüglich des Doppeldinadapters ist richtig, es fehlt Dir was. Und zwar das Radio in Einfachdinausführung. Doppel DIN ist doppelt so hoch wie die Einfach DIN, sprich Du belegst nur die obere oder untere Hälfte des Adapters. Es gibt auch Adapter die einen Doppeldinschacht auf Einfachdin reduzieren, die haben dann in der zweiten Hälfte ein kleines Ablagefach.
zur besseren Verständnis: https://www.amazon.de/Autoradio-Antennenadapter-Radioanschlusskabel-Radioblende-Einbaurahmen/dp/B00LN5GV9U/ref=pd_sbs_107_5/262-7141026-1097403?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00LN5GV9U&pd_rd_r=2b6760cc-9041-11e9-b6e5-8b86a3ff9521&pd_rd_w=oMme1&pd_rd_wg=A7ZKz&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf_rd_r=2P3NT1JCE9F3A4PT62J0&psc=1&refRID=2P3NT1JCE9F3A4PT62J0

Ich vermute, dass bei diesem Adapter aber auch kein Steg zwischen den beiden DIN Fächern ist. Ob Du da einen Steg dazwischen zur Montage brauchst kann ich Dir leider nicht sagen, die Montage der beiden Einbaurahmen könnte etwas "tricky" werden.
Wobei, Du kannst ja die beiden DIN Montagerahmen in aller Ruhe am Arbeitstisch einbauen und den Adapter erst danach ins KFZ einklipsen.

Achja, externen Lautsprecher nicht vergessen, der originale LS ist ja dann im Amaturenbrett versteckt.

Ich hoffe ich konnte wieder ein paar Klarheiten beseitigen.

73 Günter
3  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 16.Juni.2019, 08:46:41
Servus Tango4,

bezüglich
Zitat
dem kommenden "Mikrofon-Verbot"
Was da kommt ist schon da Cry https://www.cb-funk.at/forum/index.php/topic,493.0.html

War auch der Grund, warum ich meine Grant2 und nicht meine Albrecht AE5890 eingebaut habe. Die Grant2 hat eine VOX Funktion. Die AE5890 hätte dafür in den DIN Rahmen gepasst.

Wegen Deiner Frage mit dem schnellen Ein-/Ausbau könnte ich jetzt mutmaßen dass die beiden Schrauben nur das Montageloch abdecken und nur der "Eleganz" geschuldet sind. Die einfachere Lösung würde eine Anfrage beim Neuner Markus sein. Schreib ihm doch einfach eine Mail. Dann hast Du Klarheit und kannst dementsprechend agieren.

Bei dem Einbaurahmen im Link da fehlt nichts. Der Teil, der im KFZ eingebaut wird, ist der hellere Teil mit den vielen Ausstanzungen.
Hier auf diesem Video siehst Du wie das funktioniert (ab min 1:40) https://www.youtube.com/watch?time_continue=13&v=NKfpAFEPJiU
Ist zwar ein Autoradio, dass da eingebaut wird, aber der Montgerahmen der Funkgeräte funktioniert genauso.

73 Günter
4  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 15.Juni.2019, 17:08:14
@Helmut,

ein Wohnwagen ist ja auch eine andere Nummer als ein KFZ. Da hast viel mehr Platzangebot, auch hinter den Abdeckungen.

Wenn ich Dich richtig verstanden hab kommt das Kabel durch den Abfluß in die Spüle, (dort an die wassergekühlte Megaoma Cheesy Cheesy Cheesy) und dann durch die Arbeitsplatte ans Funki Wink klingt doch prima.

73 & 55 Günter
5  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 15.Juni.2019, 13:08:09
Grüß Euch,

bezüglich der Kabeldurchführung sollte ich das vermutlich etwas genauer erklären.
Ich habe vom Funkgerät (bei mir eingebaut eine President Grant2, leider etwas größer als ein 1Din Fach) einfach ein kurzes Stück Kabel ins Handschuhfach verlegt, dort einen PL Stecker montiert und das Kabel der Antenne detto in Handschuhfach gelegt und die PL Stecker mittels Kupplung freiliegend zusammengeschraubt. Im Prinzip genauso, wie es bei einem SWR Meter gemacht wird.

So kann ich jederzeit:
1; ein SWR Meter einschleifen,
2; eine andere Antenne (A99 am Funkmast...) anhängen,
3; eins meiner anderen Funkgeräte an die Autoantenne anschließen,
4; eine Oma Angry einschleifen,
ohne jedesmal das eingebaute Funkgerät ausbauen zu müssen (ich komme nicht an die Rückseite meiner Grant2 solange sie eingebaut ist)
Die Verluste Sad durch die 2 zusätzlichen PL Stecker und die Kupplung nehme ich gerne in Kauf, für mich überwiegen da die Vorteile Smiley.

vy73 Günter
6  QSOs / Small Talk / Re: Aktivitätsabende Raum Wien am: 15.Juni.2019, 12:30:59
Hallo Martin,
Zitat
...AA, der ja dank des "harten Kerns" ein Erfolg ist:
Würde ich so nicht unterschreiben. Ich seh leider keinen "Erfolg" wenn sich am AA immer nur der "harte Kern" am Funk trifft. Die, die Du als "harter Kern" tituliert, die würden sich auch ohne Aktivitätsabend am Funk treffen.

In meinen Augen soll ja der Aktivitätsabend die "schweigende Mehrheit" ans Mikro bringen. Und davon sind wir meilenweit entfernt.

Zum Thema SSB, das würde ich auch nicht mit dem AA verknüpfen. Warum? Weil die meisten der Funker, die mittels AA wieder auf die Frequenz zurückgebracht werden sollen, die haben eben meistens "nur" alte FM Kisten. Somit ist ein SSB Aktivitätsabend für diese Funker, hart gesagt, wertlos.

Da wäre ein SSB Tag, komplett abgekoppelt vom Aktivitätsabend, die bessere Alternative.
Nebenbei, was ist mit AM? Schätze mal es gibt mehr Kisten die AM können denn Geräte die alle Modulationsarten beherrschen.

Just my 2 cents
73 Günter

PS: So ganz nebenbei, heute ist der 3 Samstag, also Aktivitätsabend. Ran an die Kisten, rauf auf die Hügel! (sollte nicht gerade ein Gewitter runterkommen)

Achja, Martin,
Zitat
Es freut mich jedes mal zu lesen...
schöner wäre: "Es freut mich jedes mal zu hören..."
Und uns würd's auch freuen Dich zu hören

Edit letzten Absatz für Martin hinzugefügt
7  QSOs / Small Talk / Re: Funkgerät in KFZ einbauen am: 14.Juni.2019, 21:26:35
Servus,

wenn Du den "Umbau" wagen willst, warum nicht. Bei dem 2Din Umrüstschacht für Deinen Hyundai kannst Du dann übereinander ein 1Din Radio und das Funkgerät mit 1Din Schacht einbauen.
Das von Dir präferierte Albrecht AE 6490 hat den Din Rahmen im Lieferumfang siehe: https://www.alan-electronics.de/Produkte/Albrecht-AE-6490-CT-CB-Funk-Multi.aspx. Wenn ich das Bild mit dem Din Rahmen richtig interpretiere sind auch die Entsperriegel dabei. Einer schnellen Entnahme steht somit nichts im Wege.
Bei den SSB Kisten fällt mir momentan nur die Albrecht AE 5890 und die neue President McKinley ein. Für beide sind 1Din Einbaurahmen erhältlich (McKinley mit Vorbehalt, ob schon lieferbar.)

Zum Einbau selber, erst mal Checken ob genug Platz in der Tiefe vorhanden ist. Bei mir geht sich die eingebaute President Grant2 gerade so aus, die Grant2 Premium oder die Albrecht AE5890 würden vermutlich zuweit vorstehen.
Schau auch drauf, ob das Mikekabel keine wichtigen Schalter verdeckt (Warnblinker, unterhalb dürften ja nur die Heizungsschalter sein)

Entgegen der üblichen Meinung das Antennenkabel nicht zu Stückeln habe ich im Handschuhfach eine PL Kupplung (http://www.josefsfunkladen.de/PL-Kupplung-2-x-PL-Buchse) ins RG 58 gesetzt. So kann ich dort ein SWR Meter (oder andere, böse Dinge Wink) einschleifen bzw eine andere Antenne (Thema Standmobil) oder ein anderes Funkgerät anschließen.

Beim Radio würde ich darauf achten ob ein Adapter für eine eventuell vorhandene Lenkradfernbedienung lieferbar ist. Auch eine Bluetooth Freisprecheinrichtung fürs Handy ist bei den 1Din Radios keine Seltenheit.

73 Günter
8  QSOs / Small Talk / Re: ÖSTERREICH FUNKT 1 am: 19.Mai.2019, 21:56:32
Grüß Euch,

Tag 2 des Events "Österreich Funkt 1"

Ich hatte heute wenig Zeit und bin deshalb erst um 16:00 QRV gegangen. Mobilerweise im Raum Wr. Neustadt.

1; Outlander
2; WhiskeyBravo
3; Radio Budapest
4; Mephisto
Rotpunkt war auch QRV, konnte von mir aber nicht aufgenommen werden.

Rapporte gibts heute in etwas anderer Form:
Outlaw, schwankend (kein Wunder, beide mobil unterwegs..)
WhiskeyBravo, ein Donnerhall (Danke fürs zurückdrehen des Echos) Cheesy
Radio Budapest, ich, dachte ich steh direkt vor einer Lautsprecherbatterie einers Großkonzerts der Metal Rocke-Band Manowar. Cool
Danach konnte ich nur mehr Mephisto aufnehmen, war aufgrund der physischen Nähe der einzige, der meinem Gehörschaden durchdringen konnte. Wink
Eigentlich zählt Mephisto aber nicht mehr zum Event, da er erst reinbreakte als Outlaw das Event um 18:15 offiziell für beendet erklärte.

73 Günter
9  QSOs / Small Talk / Re: ÖSTERREICH FUNKT 1 am: 18.Mai.2019, 21:16:02
Grüß euch,
ja es war wieder einmal ein sehr netter Funknachmittag mit zahlreichen QSOs. Diesmal von einem QTH mit Ausrichtung Bucklige Welt bis Baden.
Mein QTH ist unter "Guter Funkpunkt" "Fölligkapelle" bei Großhöflein hinterlegt. Locator: JN87FT44WR

QSOs:
01; Mephisto S9R5
02; Radio Budapest S9R5
03; Outlander S9R5
04; Outlaw S3R4
05; Walter Zwo S1R2
06; Scirocco S2R4
07; Engery S0R2
08; Highlander S0R2
09; Babarossa S9R5
10; Little Joe S1R4
11; Jumper 21 S0R2
12; Stelvio S1R4
13; Superhirn S5R5
14; WhiskeyBravo S3R5
15; Jon Player S5R5
16; Fequenzwaschl S3R5
17; MacComic S3R4
18; Rotpunkt S1R2
19; Phex? S1R2
20; Schwarzmann S9R5
21; Alpha Whiskey S3R4
22; Vespa 300 S0 R1-2
23; Austria 1 S1R2
24; Niva S0R1
25; Jupiter1 S0R1
26; Mike Hotel S3R4
27; Thunder S3R4 (Kanal4FM)

Es war schön, wieder einige "alte" Breaker am 11m Band zu hören, die normalerweise nurmehr auf anderen Frequenzen sind.
Ebenso mit der steirischen "Fahrradexpedition" die am Semmering beim alten Kurhaus mit der Handgurke am Fahrrad unterwegs war.
Und dann noch ein kurzes, nettes AugenQSO mit Mephisto, der mich dort besuchen kam.

73 Günter
10  Technik / Antennen / Re: "Tuning" diverser Magnethalter ... am: 15.Mai.2019, 17:13:34
Servus Andreas,

das SWR Minimum bei 27.555 wird die trible5 Gemeinschaft freuen Smiley ebenso die Deutsche Welle, die ist ja auch nicht weit weg.

Nur glaube ich dass mit einer normalen SWR Messbrücke der Unterschied nichtmal ablesbar ist. Deine Messungen erinnern mich da an Murphys Gesetze, genauer an: Messe mit einem Mikrometer; reiße mit einer Kreide an; trenne mit einer Axt.

Ein Magnetfuß ist und bleibt eben ein Notbehelf von dem ich auch nicht die gleiche Performance wie von einem klassischen Fixeinbau erwarte (verwende ja selber derzeit noch einen Magnetfuß).

Und mit einer Alufolie als Zwischenlage ist die Gefahr, sich den Lack zu zerkratzen, höher als mit der Gummiauflage. Mir persönlich egal, aber ich schätze mal dass es Funker gibt, die ihren Lack hegen und pflegen.

73 Günter
11  Technik / Antennen / Re: "Tuning" diverser Magnethalter ... am: 15.Mai.2019, 15:02:58
Servus,
ich frage mich nur, wie groß sind die Unterschiede in der Praxis zwischen SWR 1,45 (ohne) und SWR 1,38 (mit Alu). Bzw 1,35 und 1,34 auf K40.
Zitat
Hier die Messwerte mit und ohne Folie:

Ohne Alu-Folie:
26.965 MHz (Kanal 01) ... SWR 1.45
27.405 MHz (Kanal 40) ... SWR1.35

Mit Alu-Folie:
26.965 MHz (Kanal 01) ... SWR 1.38
27.405 MHz (Kanal 40) ... SWR 1.34
https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=17&t=47458

Zumal ja auch Firestik selbst auch empfiehlt sich bei einem SWR unter 2,0:1 sich mit einem Sandwich und einem kalten Getränk (beim heutigen Wetter würde ich eher zu einem warmen Tee raten) zu belohnen.
Zitat
If SWR is below 2.0:1 at the lowest and highest channels and has a nice dip in the mid-band position, go have a sandwich and a cold drink. You got it right and should reward yourself.
http://www.firestik.com/Tech_Docs/swr-curves.htm

73 Günter
12  Technik / Funkgeräte / Re: stand micro am: 14.Mai.2019, 20:06:37
Servus,

Suchbegriff: Sadelta Echo Master

Ich hab eine Sadelta Echo Master plus für meine Zodiacs und Sorry, nein, ich will derzeit nicht verkaufen.
Rechts Stand Mike, inzwischen wieder mit schwarzem Windschutz
linkes Mike ist ein Sadelta MP_20.
Handmikes sind links original Zodiac und rechts ein Sadelta MC-7

Neu gäbe es aktuell das Galaxy Echo Talk Pro https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Standmikrofone/Echo-Talk-Lock::1263.html
Laut Beschreibung dem Sadelta nachempfunden aber nicht baugleich.

73 Günter

Edit: Absatz über Galaxy Echo Talk Pro eingefügt
13  Hauskanäle / MCO Electronics / Re: Neuer Shop am: 13.Mai.2019, 18:19:35
Kurzer Erfahrungsbericht:
Ich bin heute nachmittag nach Eisenstadt zum Einkauf (Merkur, Hofer...) gefahren. Höhe Mühlendorf hab ich am 29FM reingerufen und sofort Antwort erhalten. Bin deshalb zum MCO gefahren (keine Wartezeit). Der DV27-3/8 Adapter den ich wollte war zwar nicht lagernd, dafür habe ich mein benötigtes RG58 Kabel günstiger als beim Conrad oder Bärnart bekommen. Und der Adapter kommt bei der nächsten Lieferung mit.

Trotz noch fehlender Öffnungszeiten, vorheriger Anruf (oder wie in meinem Falle, via CB auf K29FM) reicht.

Herzlichen Dank
Günter
14  Technik / Sonstiger Funkerkram / Re: Motorradhlaterung für Handfunkgerät am: 13.Mai.2019, 10:06:24
Servus,
wenn Du nicht gerade eine Motorcrossmaschine fährst, könnte möglicherweise eine "Stofftasche" die Lösung sein.
Beispielsweise: https://www.amazon.de/KEESIN-Multifunktions-Beutel-Kasten-Halter-GPS-Telefon-Zwei-Wege-Radio/dp/B01HRKLEDW/ref=cts_sp_2_vtp oder
https://www.amazon.de/Funkger%C3%A4tetasche-Tac-Pouch-Radio-Oliv/dp/B00NXM2168/ref=pd_sbs_200_4/258-7002033-7045128?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00NXM2168&pd_rd_r=4c68f45d-7554-11e9-8f40-8dc8a8cfcdf9&pd_rd_w=E9ZHa&pd_rd_wg=e0I15&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf_rd_r=BWSHXXWZC7RPXNA61J76&psc=1&refRID=BWSHXXWZC7RPXNA61J76
Mußt nur drauf achten, dass das Handfunkgerät gut sitzt und das Ganze gut am Motorrad befestigt ist (Lenkerholm, Gepäckträger, Tankrucksack...)

Das wäre mein Ansatz dazu (gedanklich am meiner ehemaigen Transalp befestigt Smiley)

73 & 55 Günter
15  Technik / Funkgeräte / Re: Benötigte CB-Funkgerät Empfehlung fürs Auto am: 12.Mai.2019, 18:59:17
Servus Robert!

Um nochmals auf Mobilgerät fürs Auto zurückzukommen, solltest Du dir ein Set wie zB https://www.conrad.at/de/p/midland-cb-go-c1262-02-cb-funkgeraet-1674579.html überlegen, achte bitte auf die Qualität der Antenne. Die dem Set  beiliegende Antenne Midland LC29) ist mit ihren 29 cm Länge nicht wirklich für Funkgespräche über eine größere Distanz geeignet. Nebenbei ist das Set teurer als die einzelnen Geräte für sich...

73 Günter
16  QSOs / Small Talk / Re: Nette QSO´s am: 12.Mai.2019, 10:10:04
Servus  Andreas (Skipper),
bei mir ist gestern abends ein Gewitter drübergezogen, war deshalb nicht QRV. Aber kurze Frage: Was war gestern für ein Event?
Zitat
Der Organisator dett janzen, MacMadGyver war wieder nicht da
Hast Du leicht meinen Fehler rezertiviziert? Ich bin voriges Jahr auch mal zum Aktivitätsabend rausgefahren, aufgebaut und hab mich über die Funkstille gewundert. Daheim bin ich dann draufgekommen, dass der 2. Samstag war...
MacGyverEröffnungspost zum Aktivitätsabend:
Zitat
Wir treffen uns jeweils am ersten und dritten Samstag zum Aktivitätsabend.

73 Günter
PS: Schön, Dich hier im Forum wieder lesen zu können
17  QSOs / Small Talk / Re: Nette QSO´s am: 10.Mai.2019, 21:46:52
Heute nur zwei ganz kurze QSOs gefahren, mit Herkules Nähe Melk (S2-3/R5) und Highlander im Wechselgebiet (S1/R2-3)

Mein Breaken am 11er wurde von den Wiener Stationen nicht gehört.

73 Günter
18  QSOs / Small Talk / Re: CB-Händlerliste Österrreich am: 09.Mai.2019, 10:13:05
Servus Helmut!

Nur, wo ziehe ich dann die Grenze? Händler in Grenznähe die noch leicht erreichbar sind, Händler, die direkt liefern, Händler, die via Packstationen liefern, die Packstationen...

Wie gesagt, irgendwo muß die Grenze sein.

73 Günter
19  QSOs / Small Talk / Re: CB-Händlerliste Österrreich am: 08.Mai.2019, 23:04:50
Sollen das wirklich schon alle Geschäfte mit CB Funk in Österreich sein?

73 Günterr
20  Technik / Funkgeräte / Re: Benötigte CB-Funkgerät Empfehlung fürs Auto am: 07.Mai.2019, 09:00:41
Servus,
für Dich passende Geräte wären unter anderen:
Die Albrecht AE 6110, die CRT Millenium oder die President Bill. Preislich liegen die so zwischen 50 - 100€.
Dazu passen gäbe es eine Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/DIN-Halterung/Montagebuegel/Team-MH-SGK-1-4-Halterung-fuer-CB-Mini-Geraete::11819.html somit wäre das Problem der heißen Kiste für Deine Beifahrerein gelöst.

Was Du auch noch dazu benötigst ist eine Antenne. Ich kenne Dein Auto nicht und ebensowenig Deine Bereitschaft ein Loch ins Autodach zu bohren drum würde ich zum Anfang zu einer Magnetfußantenne raten. Da hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder eine fertige Magnetfußantenne wie die Wilson Little Will https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Mobilantennen/Wilson-Little-Wil::1080.html zu kaufen. Oder Du kaufst Dir einen Magnetfuß und eine passende Antenne dazu (Kombimöglichkeit: Antenne Sirtel DV 27 S https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Mobilantennen/Sirtel-DV27-S::802.html und Magnetfuß Albrecht  BM 150 DV https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Magnetfuesse/Albrecht-BM-150-DV::1586.html) Vorteil, Du kannst später leicht eine andere Antenne (zB DV 27 L, Länge ~2,75m fürs Funken im Stand) montieren.

Wie Du siehst mußt Du zu den Kosten des Gerätes noch die Kosten für die Antenne dazurechnen. In dem von Dir beanschlagten Rahmen würde ich die Kombi Albrecht AE 6110 mit einer Wilson Little Will in die engere Wahl ziehen.
Oder (Amazon Smiley) https://www.amazon.de/PNI-ALB-PACK3-Funkger%C3%A4t-Albrecht-Antenne/dp/B07BR8TTT2 wobei ich diese Antenne nicht kenne.

Leider ist es auch bei den Antennen so, Qualität kostet ihren Preis. Magnetfußantennen im unteren Preissegment (zB. https://www.amazon.de/Midland-T788-Antenne-18-244M-Magnet/dp/B008H2GGWE/ref=sr_1_22?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=magnetfu%C3%9Fantenne&qid=1557210612&s=automotive&sr=1-22) haben ihre Berechtigung fürs gelegentliche Convoyfahren (sprich auf kürzeste Distanzen), aber zum "normalen" Funken wirst Du höchstwahrscheinlich nicht glücklich damit.

In Wien hast Du ein CB Funkgeschhäft in der Ketzergasse (Bärnat, ohne Website) und eine größere Tankstelle mit Truckstop und CB Ecke (viele Truckerantennen; http://www.masterdiesel.com/) in der Vorarlberger Allee. Alternativ wäre der MCO in Großhöflein, https://www.cb-funk.at/forum/index.php/board,21.0.html die auch schon etliches lagernd haben und sehr bemüht sind. Derzeit noch keine fixen Öffnungszeiten, Kontaktaufnahme via Mail.

Vom Verkäufer nachträglich optimierte Geräte wirst Du am ehesten in Deutschland finden, aber vergleich mal den Preis der Albrecht AE 6110 zwischen Conrad (69,99) und zB Neuner Funk (53,90 bzw 57,90), da ist oft im Endeffekt sehr wenig Unterschied nach dem Versand.

73 & 55 Günter

Seiten: [1] 2 3 ... 35
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS