--- ANKÜNDIGUNGEN: 25.10.2018 : Funk Neulinge | --- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC1 | - VL 107 - Heidenreichstein |
CB-Funk.at Board
21.November.2018, 12:00:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilson 1000M oder 5000M  (Gelesen 315 mal)
Jacky27355
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« am: 05.November.2018, 12:33:36 »

Hallo bin neu hier und bin am entscheiden
ob ich mir eine Wilson 1000M  oder doch die Wilson 5000M kaufen soll

Hat jemand schon einen vergleich gemacht zu der Empfang und Sendeleistung

Lg
Gespeichert
OUTLANDER
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 134



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 05.November.2018, 13:18:56 »

Servus....

Also Sende und Empfangstechnisch wirst zwischen 1000er und 5000er keinen Unterschied merken.Die 5000er ist ein bissl höher belastbar von den Watt her und die Spule ist größer.5000er schaut halt protziger aus....ist reine Geschmacksche was einem besser gefällt.Ich selber hab schon lange eine 1000er immer wieder mal in Betrieb und bin sehr zufrieden damit.
Wobei die beste Mobilantenne die ich jemals hatte und immer noch habe ist die SANTIAGO 1200....

73....OUTLANDER(Thomas
Gespeichert
ph3x
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 18


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 05.November.2018, 21:00:31 »

+1 für die Wilson 1000. Wenn du genug Geld hast (frei nach dem Motto "Weil ich´s kann"), kann´s auch die 5000 sein - bringt halt genau null Unterschied.

Folgende Antenne wurde auf funkbasis.de grad ein Wenig zerkaut - dürfte sich um einen 1:1 Clone der Wilson 1000 handeln, allerdings wesentlich günstiger.

Hätte ich die 1000 noch nicht, würd ich´s wagen, bei dem Preis is nix verhaut.

Cheers,
Christian
Gespeichert
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 218



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 05.November.2018, 21:51:32 »

Hätte ich die 1000 noch nicht, würd ich´s wagen, bei dem Preis is nix verhaut.

Geht mir genau so. Hätte ich noch keine Wilson 1000 würde ich mir ebenfalls die "Blow 760M" zulegen, um diesen Preis macht man nichts falsch. Mein Tipp: Kaufen, solange es noch welche gibt ...

Siehe auch: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=15&t=46306

Grüße

Andreas
Gespeichert
Jacky27355
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 06.November.2018, 15:39:43 »

Danke für die INFOS

werde mir die W 1000M  Kaufen :.)

Leistungsreserven sind da ja genug vorhanden ....

Gespeichert
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 218



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 07.November.2018, 10:34:21 »

Bekam gestern meine "Blow CB760M", direkt aus Polen. Ein netter Funkkollege war so lieb und hat mir eine mitgebracht. Nochmals herzlichen Dank dafür! Smiley

Das Teil dürfte wirklich eine Alternative zur wesentlich teureren "Wilson 1000" sein ...

Foto siehe hier: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=15&t=46306&start=30#p517243

Nochmals besten Dank und nette Grüße

Andreas
Gespeichert
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 218



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 10.November.2018, 10:55:15 »

Konnte gestern meine "Blow CB760M" erstmalig testen, Ergebnis: bin begeistert!  Smiley (zumindest um diesen Preis, in Polen EUR 20,-- )

Siehe Fotos unter: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=15&t=46306&start=30#p517243

Grüße

Andreas

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS