--- EVENTS: 18.04.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 24.04.2020 - ABGESAGT // Tullnerfelder Spring Fieldday 2020 | 02.05.2020 - Aktivitätsabend Raum Wien | 20.06.2020 - R.A.D. 2020 | 01.05.2022 - Testevent | --- 1 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC |
CB-Funk.at Board
07.April.2020, 20:55:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Koax Collinear Antenne (9dBi) für 70cm  (Gelesen 165 mal)
lyrics
Breaker
****
Online Online

Beiträge: 44


Profil anzeigen
« am: 27.März.2020, 04:51:53 »

Hey Leute,

ich bin auf folgende Antenne gestoßen und habe große Lust diese nachzubauen.
Kann mir aber bitte jemand helfen/erklären, wie ich die Antenne für die für mich relevante Frequenz bemessen kann?

Ich schätze mal, alle Teilstücke müssen eine bestimmte Länge haben, wie berechne ich diese? Und am Ende das SWR durch kürzen des obersten Endes?
Da derjenige der das veröffentlicht hat bisher auf eine ähnliche Frage in seinen Kommentare nicht geantwortet hat, hoffe ich hier auf Hilfe  Smiley

Es geht um diese hier:
http://der-bastelbunker.blogspot.com/2013/07/koax-collinear-antenne-fur-das-70cm.html?m=1

Danke & Lg
Gespeichert
Skipper
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 77



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 27.März.2020, 09:24:20 »

Hey Jürgen,

das Internet ist voll von Informationen über die Colinear Antenne aus Koaxkabel.
Einfach mal Koax Collinear eingeben und du bist den Rest des heutigen Tages beschäftigt  Cheesy

http://www.rason.org/Projects/collant/collant.htm

Hier mit Formel und Frequenzrechner:

http://dl8aap.koch-carsten.de/projekte/antennen/70cm-colinear-antenne-aus-koaxkabel-9-db/

Das obere L1/4 Element länger lassen und vorsichtig kürzen. Wir sind hier immerhin bei 446 MHz, nicht 27 MHz.

Übrigens, wer diese Antenne für CB-Funk nachbauen möchte, sollte zuerst über eine entsprechend hohe Aufhängemöglichkeit nachdenken und dann genügend Kabel vorrätig haben.
Immerhin wird diese Bauform auf 27 MHz knapp 33 m lang  Shocked.

Viel Spaß beim Bauen!

73 Andreas





Gespeichert
lyrics
Breaker
****
Online Online

Beiträge: 44


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 27.März.2020, 10:18:45 »

lass ich einfach aus dem heli baumeln  Shocked Tongue
nene bleibt eh bei 70cm

danke für die links!!
Gespeichert
lyrics
Breaker
****
Online Online

Beiträge: 44


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 28.März.2020, 02:45:13 »

hab mich da jetz etwas eingelesen, manchmal verwenden die Personen, die davon berichten, Alurohre am unteren Ende, Ferrit Kerne.. usw.
Nur, nicht jeder?

Jedenfalls, nach dem Bauplan den du mir verlinkt hast, der deutlich genauer ist, möchte ich vorgehen.
Was ich dort nur nicht ganz verstehe ist, was genau das Aluröhrchen macht und ob dessen Wandstärke und dessen Legierung eine Rolle spielt. Denn DL8AAP berichtet ja auch am Ende davon, dass die Antenne nicht so funktioniert hatte wie geplant, evtl. liegt das am Aluröhrchen welches im Originalplan einfach nicht näher beschrieben ist?
Gespeichert
Skipper
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 77



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 28.März.2020, 08:51:07 »

Jürgen, ich würde das Alurohr weglassen. Baue einfach aus RG58 und teste.
73 Andreas
Gespeichert
lyrics
Breaker
****
Online Online

Beiträge: 44


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 28.März.2020, 10:17:50 »

alles klar, werd ich machen!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS