--- EVENTS: 16.12.2017 - Abgesagt | 01.05.2022 - Testevent | --- 5 Clients am TS3 Online: - CB Kanal 6 Wien Simmering | - CB Kanal 2 Wiener Neustadt | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA | - Draco's VOIP PC | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
17.Oktober.2017, 13:27:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kanäle vs Frequenzen  (Gelesen 1249 mal)
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 233



Profil anzeigen
« am: 15.Oktober.2016, 14:29:51 »

Hallo,

könntet ihr damit aufhören, nur die Frequenzen zu schreiben? Im CB Funk gibt es eine Kanaleinteilung 1-40(BRD bis 80)
Es klingt vielleicht cool/technisch/modern zu schreiben "bin QRV auf 27.205" (Sorry Dookie, aber deine aktuelle QRV Meldung war da für mich der Ausschlag für mein Post, nichts persönliches). Aber die Anzahl der CB Geräte, die eine Frequenzanzeige haben, ist doch deutlich in der Unterzahl.
Zumal ihr damit auch eine leichte Hemmschwelle für Wiedereinsteiger, die oft mit ihren älteren Schätzchen wiederanfangen, errichtets.

Danke

(achja, Troll, erspar dir deine Kommentare hierzu)

73 Günter
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 605



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 15.Oktober.2016, 14:45:50 »

Ist gut.

Ich schreib Kanal und Frequenz hinzu (ab dem nächsten Mal, jetzt gehts wohl nicht mehr). So wird es übersichtlicher.

27.205 müsste Kanal 20 sein 27.015 ist K5 und mein Lieblingskanal ist 27.245 (das ist Kanal 25, der für digitale Betriebsarten).

Du bist aber glaub ich kein Wiedereinsteiger, Atlantis. Oder?
Wenn Du Interesse hast, schau Dir die digitalen Betriebsarten mal an. EVTL liest man sich auf K25.

« Letzte Änderung: 15.Oktober.2016, 15:31:59 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 233



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 15.Oktober.2016, 15:24:25 »

Servus,
ich hab von ca 2001 bis 2014 pausiert. Angefangen hab ich noch in den Zeiten, wo du pro Kanal 5 Schilling zahlen durfstest. Und ja, ich hab auch Kisten mit Frequenzanzeige, aber auch mehrheitlich ohne (auf keiner meiner Zodiacs findest du eine Frequenzanzeige).

Aber mit den digitalen Betriebsarten hab ich nichts am Hut. Ich bleibe "klassisch" mit Sprechfunk.

73 Günter

Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 605



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 15.Oktober.2016, 15:33:38 »

Na macht nichts, nicht jeder mag Digimodes. Ich konnte sie zu Beginn gar nicht ab und dachte was hat das mit Funk zu tun. Jetzt mag ich es.

Vielleicht hört man sich mal auf der Frequenz bzw auf dem Kanal Smiley
Irgendwann werden die Funkbedingungen ja hoffentlich auch wieder besser - aktuell sind sie ja nicht soo extrem toll.

Pro Kanal 5 Schilling is aber auch nett.. damals war das vielleicht noch eine Einnahmequelle - heute sollten die lieber 5 Schilling zahlen für jeden der auf einem CB-Kanal sendet. Wobei.. ja Euro.
« Letzte Änderung: 15.Oktober.2016, 15:35:40 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 605



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 15.Oktober.2016, 21:26:44 »

Ja, es ist schon nachvollziehbar, dass wenn man jetzt Geräte hat, welche hauptsächlich den Kanal anzeigen, dann genervt ist in dem Fall. Dann muss man wieder nachsehen - wo war das noch gleich. Versteh ich schon.
Für mich ist das voll in Ordnung sowohl Kanalnummer als auch Frequenz hinzuschreiben und so kann dann sowohl der SDR-Benutzer als auch die Station mit Kanalanzeige rasch hinnavigieren.

Hauptsache man kommt zusammen auf der Frequenz und sucht nicht ewig herum Smiley
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
gfrastsackl
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 31


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 01.Mai.2017, 18:38:04 »

hihi kanal oder frequenz na es mag schon am anfang schwer sein zu wissen welche qrg welcher kanal ist ,man kann sich schummelzettelchen machen,aber im laufe der zeit merkt ma ndie die paar kanäle auch.
aber hm wenn man wo dazsischen reingeht hm soll man dann sagen kanal 4a? da ist es doch wieder einfacher mit der frequenz.

aber wennst das nicht magst könntest ja einen frequenzzähler anschliessen der zeigt es dir auch an da brauchst nur den kanalschalter drehen und schon siehst es hm naja da musst aber einen illegalen eingriff ins gerät machen ups.
oder man sendet dann siehst es ja auch grins
Gespeichert
panman
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 43



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 01.Mai.2017, 19:04:42 »

hi...

ajo eh klar.... sollen sich halt alle wiedereinsteiger an frequenzzähler kaufen/basteln/vom christkindl wünschen.... oder wie auch immer.... tz tz...
jo und überhaupt.....

oiso... i was ned..... a bissl an der thematik vorbei gerudert... so meine unmaßgebliche meinung dazu....

g
willi
Gespeichert

35efw1958

...think for yourself... question authority...
( by timothy leary )
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 233



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 01.Mai.2017, 19:21:29 »

Servus Gfrastsackl,
warum sollen sich Funker, deren CB Geräte "nur" die Kanalanzeige haben, sich an Funker, deren Geräte sowohl Kanal als auch Frequenz anzeigen, anpassen mit Schummelzettel oder Frequenzanzeiger? Ist doch einfacher wenn einfach die Kanäle, die von allen CB Geräten angezeigt werden, verwendet werden.
Wie in meinem Eingangspost schon geschrieben, tun sich so die Wiedereinsteiger leichter.

Und wie Du richtig schreibst, im Laufe der Zeit merkt man sich die richtige Kanalnummer zur Frequenz. Und die Zwischenkanäle hat ein normales CB Funkgerät sowieso nicht. Werden aber, wie Du richtig bemerkt hast, mit "a" bezeichnet. 3a,7a,11a...).
Nebenbei, ich bin CB Funker und Du wirst mich nur auf offiziellen CB Kanälen finden.
 
Und Funker die "unpostalisch" Amateurfunkgeräte auf CB verwenden können sich doch einen Schummelzettel zurechtlegen, damit sie wissen auf welchen Kanal sie funken.

73 Günter



Gespeichert
gfrastsackl
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 31


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 07.Juni.2017, 16:59:35 »

hi...

ajo eh klar.... sollen sich halt alle wiedereinsteiger an frequenzzähler kaufen/basteln/vom christkindl wünschen.... oder wie auch immer.... tz tz...
jo und überhaupt.....

oiso... i was ned..... a bissl an der thematik vorbei gerudert... so meine unmaßgebliche meinung dazu....

g
willi

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS