--- ANKÜNDIGUNGEN: 07.01.2018 : News | --- EVENTS: 20.01.2018 - Aktivitätsabend | 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC | - AT3GSM | Manfred | JN78NU | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA |
CB-Funk.at Board
20.Januar.2018, 08:27:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Portabelantenne Lambdahalbe  (Gelesen 5511 mal)
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199



Profil anzeigen WWW
« am: 06.Januar.2013, 23:02:53 »

Hallo!

Habe über ein anderes Forum einen Link für eine Portabelantenne gefunden.
Ist der Bauart nach eine J Antenne aus Koaxkabel.

http://lambdahalbe.de/drahtantennen/11m-cb-funk-var/index.html

Würde sich auch leicht nachbauen lassen.

Was haltet ihr davon?
Gespeichert

73 de Marco
Shouter
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 11.Januar.2013, 21:39:51 »

Gefällt mir sehr gut, bis auf das, dass sie nur wenig Leistung (40Watt FM) verträgt, aber für unterwags ist diese Antenne sicher gut zu gebrauchen. Außerdem reichen 40 Watt auf einem Berg onehin bei weitem.
Gespeichert

Wenn die Klugen immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen!
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 23.Januar.2013, 05:34:48 »

Habe mir jetzt eine bestellt. Testbericht wird folgen ...
Gespeichert

73 de Marco
Ganymed
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 35


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23.Januar.2013, 07:12:36 »

Hier mit mehr Leistungsverträglichkeit : http://lambdahalbe.de/drahtantennen/11m-cb-funk-varhigh-power/index.html

wenn auch 300W AM7FM auch nicht sooo viel ist  Wink

VY 73
Gespeichert

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. Sagte Einstein Smiley
Alpenfunk Austria Callsign: 35AFA 02
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 23.Januar.2013, 20:46:53 »

Mehr geht immer ;-) Aber ich denke mit der "kleinen" Version bin ich bestens bedient. Verwende sie ja nur mit meinem Handfunkgerät ;-)
Gespeichert

73 de Marco
X-Ray
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 01.Februar.2013, 21:50:07 »

wenn sie da ist bringst du sie mir, oder bau mir eine  *whistling*
Gespeichert
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 02.Februar.2013, 00:31:34 »

Die verträgt nur 40 Watt ... also definitiv nix für dich  Undecided
Ausserdem: Selberbauen (Du selber) macht lustig und erhöht die Hirnleistung ....
« Letzte Änderung: 02.Februar.2013, 07:24:53 von AT7FIZ » Gespeichert

73 de Marco
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 02.Februar.2013, 10:54:12 »

Die verträgt nur 40 Watt ... also definitiv nix für dich  Undecided

wenns mit 4 watt ned funktioniert, dann helfen 40 auch nix...
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 03.Februar.2013, 20:32:55 »

ich habe diese antenne und bin vom kitzsteinhorn aus mit dieser antenne aufn 12,5mtr gfk mastn mitn handfunkgerät schon etliche 400km qsos auf bodenwelle mit 4 watt gefahren also das ding geht aufhängen und los gehts zur not schmeißt man das ding aufn baum selbst da geht noch was aber nima so gut
Gespeichert
arnstein
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 03.Februar.2013, 21:58:48 »

ich habe diese antenne und bin vom kitzsteinhorn aus mit dieser antenne aufn 12,5mtr gfk mastn mitn handfunkgerät schon etliche 400km qsos auf bodenwelle mit 4 watt gefahren also das ding geht aufhängen und los gehts zur not schmeißt man das ding aufn baum selbst da geht noch was aber nima so gut

Hallo,
Ich habe die auch bestellt, sollte diese Woche ankommen, Einsatzgebiet ist auch die Handgurke für zu Hause.
Gespeichert

Gruß
Habicht
AT7FIZ
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 03.Februar.2013, 23:19:44 »

Hab auch nur Gutes über diese Antenne gehört. Hatte aber noch keine Gelegenheit sie auszuprobieren.
Wollte die Antenne eigentlich in die Bäume hängen, aber wenn du sagst ein Mast wäre besser ... hmmm. Wo bekommt man denn einen günstigen und guten Mast her?
Gespeichert

73 de Marco
Winedou
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 88


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 18.März.2013, 17:38:47 »

gfk mast http://www.dx-wire.de/
Gespeichert
Lucy_Miky
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 08.Mai.2013, 11:27:04 »

Außerdem reichen 40 Watt auf einem Berg onehin bei weitem.

_________________
Hallo, ich bin Lucy_Miky.I wie Spiel games.Like diesenWow Gold,GW2 Gold,Wow Gold Kaufen und Diablo 3 Gold.Jedermann interessant? Ich hoffe jemand kann palywith me.
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 08.Mai.2013, 23:46:22 »

Wenn das ein guter Standort ist, also freie Sicht auf einem Berggipfel kommst dann sogar schon mit einem halben Watt recht weit..!
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Gorgonius
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 14.Januar.2018, 08:55:05 »

Guten Morgen!!

Entschuldigt bitte dass ich den alten Beitrag nach oben hole.

Ich hätte mir auch diese Antenne bestellt, da man nur gutes über sie hört. Leider wurde meine Bestellung storniert da der Händler nicht nach Österreich versenden darf. Auch bei anderen Händlern das gleiche. Anscheinend geht es um die „Entsorgung..“

Hat vielleicht jemand von euch einen Bauplan oder weiß wie sie genau aufgebaut ist? Würde sie gerne nachbauen.  Cheesy

Gespeichert

QTH: St. Pölten [loc. JN78SF]
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 14.Januar.2018, 10:46:23 »

Das nicht, aber bestell Dir die Antenne trotzdem.

Das geht. Es gibt Firmen, die genau für solche Fälle den Transport von Deutschland nach Österreich übernehmen.
Die bieten Dir für den Einkauf eine deutsche Lieferanschrift, dahin sendet dann der Händler - der nicht darf oder will -
und dann wird von dort an Dich gesendet. Obwohl es einen kleinen Obulus kostet, ist es doch oft nicht teurer
(in Ausnahmesituationen sogar günstiger) wie regulär mit der Post.

Nur eines müsstest Du selbst machen, da ich leider zeitlich gerade etwas in "Verwendung" stehe: bitte selbst
suchen. Entweder über Forumssuche oder google, da mir gerade die Firmen namentlich nicht einfallen. Aber
vielleicht mag einer der Forenuser Dir die Firma nennen, darüber wurde schon öfters mal gesprochen.
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 50


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 14.Januar.2018, 10:51:52 »

Leider wurde meine Bestellung storniert da der Händler nicht nach Österreich versenden darf. Auch bei anderen Händlern das gleiche.

Hallo Gorgonius

Ich habe mir für solche Fälle eine "deutsche Adresse" zugelegt (welche ich dann bei meiner Bestellung angebe). Klappt damit immer problemlos, siehe: http://www.d-a-packs.at

Grüße

Andreas
Gespeichert
Skipper
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 309



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 14.Januar.2018, 11:53:10 »

Der Willi Daubner von Lambda Halbe hat bereits ein Verfahren am Hals wegen dem Versenden nach AT, trotz deutscher Rechnungsadresse. Insofern ist seine Reaktion mehr als verständlich.
D-A-Packs bietet dir hier eine Ausweichmöglichkeit.

Wie zufrieden bist du mit deiner Schweißfuß GP?
Hatte meine GPA27-45 über Weihnachten äußerst erfolgreich im Gebirge im Einsatz. Von 80-11 m durchwegs starke Signale, um vieles stärker als mit der 40 m City Windom.
Mein nächstes Projekt wird vielleicht eine Draht GP mit 3 Radialen.

Nahe bei dir wohnt Gerhard Saturn 5. Er ist ebenfalls öfter oberkünftig unterwegs.
Momentan ist es witterungsbedingt etwas ruhiger, aber das wird schon wieder.
Eine erste "Funkexpedition" ist schon in Planung.

73 Andreas
Gespeichert

35AY2
330AY2
Gorgonius
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 15.Januar.2018, 14:44:33 »

Hallo zusammen!

Entschuldigt die späte Rückmeldung. Konnte Dank Dookie und Vespa_300 schon eine Bestellung über D-A-Packs abgeben. Muss am Abend die Mails checken, sollte aber passen. Nochmal vielen Dank!

Bezüglich Schweißfuß-GP kann ich leider noch kein Urteil abgeben da ich noch fast nichts empfangen konnte und auch von der Gegenseite konnte ich nicht aufgenommenen werden. Daher hoffe ich jetzt auf Lambdahalbe und einen Spiderbeam GFK-Mast. Auch habe ich mir, Internet sei dank, einen oberkünftigen Platz gesucht da mein QTH sehr tief, in einer Mulde, liegt.
Gespeichert

QTH: St. Pölten [loc. JN78SF]
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 15.Januar.2018, 15:23:35 »

Coole Sache, dann steht ja einigen QSOs nix mehr im Weg!  Cool
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS