--- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC1 | - VL 107 - Heidenreichstein |
CB-Funk.at Board
12.Dezember.2018, 07:31:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Reichweite PMR Geräte...  (Gelesen 1134 mal)
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59



Profil anzeigen
« am: 28.Januar.2018, 19:38:08 »

Hi Leute!!

War Grad mit den Kids noch am Abendlichen Spaziergang... Natürlich hatten wir zum Spass unsere Pmt Geräte mit... Midland G7 und Motorola ( T irgendwas ... Wird noch nachgereicht )
Hatte auf jeden Fall plötzlich Kontakt mit ner Tschechischen Station ( bzw auch Portabel ) aus Znaim !!!
Das sind ja mehr als 40 km von meiner Qth aus..
Was haben denn die Dinger für Reichweiten... ?
Oder, ich nehm Mal an da kann man sich auch mit den Antennen spielen und auf diese Weise einiges an Reichweite rausholen...

Hab natürlich gleich drüber nachgedacht meiner Midland einen sma Stecker zu verpassen und das Ding dann mit ner langen Flex,... Bzw selbstgebautem zu bestücken...
Was meint ihr ...
Gibt's vl von jemandem Tipps zum Antenne Bau für PMR?

Lg Jonny
« Letzte Änderung: 28.Januar.2018, 19:42:20 von Jonny » Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 806



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 28.Januar.2018, 20:08:18 »

Naja normalerweise sind 40 Km nur von erhöhten Positionen aus erreichbar. Innerorts können das evtl nur wenige hundert Meter sein, mal mehr mal weniger.
Mei Midland-Geräten hast Du allerdings schon relative Königsklasse-PMR-Geräte. Der Standard is wohl PMR-Funkgeräte vom Diskonter oder der Tankstelle für
EUR 15-20..

Das Problem ist meistens die Gummiwurst, die bei den billigeren Geräten zum Flaschenhals wird. Zwar reichen auch kurze Antennen aufgrund der Arbeitsfrequenzen,
davon dann noch L/4 von mir aus, die Antennen sollten dann aber gut angepasst sein - bei den "Tankstellen"-Geräten ist das meist nicht der Fall.

Natürlich ist es leicht möglich, dass unsere tschechischen Freunde einfach mal mit AFU-Geräten auf der PMR-Frequenz unterwegs sind, und die dann wahrscheinlich
mehr als mit dem legalen halben Watt senden. Normalerweise sind es 0,5w die verwendet werden dürfen.

Aber.. es kann immer zu Ausnahmeerscheinungen kommen.
Aufm Berg können selbst mit PMR, sofern man eine gute freie Stelle gefunden hat, mehrere hundert Kilometer überbrückt werden (aber das ist natürlich unter den
besten Bedingungen).

Normalerweise kommt man innerorts 100-500 Meter mit Glück (selten weiter), und auf nem Feld oder in unverbautem Gebiet unter guten Bedingungen vielleicht so
um die 500-2000m. Das ist dann schon viel. Natürlich kann es auch mehr sein, wird aber die Ausnahme bleiben.



« Letzte Änderung: 29.Januar.2018, 04:08:59 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 246



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 29.Januar.2018, 06:18:27 »

PS:Improvisation oder: wer verbietet uns, das PMR Gerät nahe am Maschendrahtzaun zu verwenden???

echt geile ideen Cheesy
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Nebi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 29.November.2018, 21:35:40 »

Guten Abend.

Ich habe letztens meine 2 PMR Funkgeräte wieder aufgeladen und getestet da ich sie momentan für die Arbeit benötige.
Bei dem Test wollte ich es dann wissen wie weit die Dinger gehen.
Hab eines meinen Vater gegeben der im Keller ein geheizt hat. Das andere habe ich genommen und bin die Straße entlang gegangen. Ich dachte bei 200m wird die Verbindung schon abreißen.
Dachte ich aber nur als ich zwei Ortschaften weiter immer noch gut mit meinem Vater sprechen konnte.
Das Endergebnis war dann eine Reichweite von 1,2km von meinem Keller durch zwei Dicht verbaute Ortschaften die auf gleicher höhe liegen.
Als die Dinger können schon was. Wenn man bedenkt das es eigentlich ein Kinderspielzeug um 20€ ist.
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 496



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 29.November.2018, 22:08:05 »

Mein persönlicher Rekord mit meinen PMR Geräten (Conrad ONE & DOUBLE) beträgt 180 KM, siehe in den Kommentaren vom EDOQ 2018 https://www.cb-funk.at/events/index.php?Event=177243
Ok, nicht verbautes Gelände, aber trotzdem, mit der originalen Leistung, Geräte nicht verändert.

73 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS