--- EVENTS: 26.04.2019 - Tullnerfelder Spring-Fieldday 2019 des ADL305 | 18.05.2019 - ÖSTERREICH-FUNKT 1 | 01.05.2022 - Testevent | --- 4 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC | - CB29FM MCO JN87FT Großhöflein | - VL 104 - Heidenreichstein1 | - CB29FM MCO JN87FT Großhöflein1 |
CB-Funk.at Board
26.April.2019, 04:55:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Stöhrungen  (Gelesen 1997 mal)
Radio2.0
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 86


Profil anzeigen
« am: 13.Mai.2016, 14:37:49 »

----  Cheesy


*  (370.31 KB, 965x615 - angeschaut 182 Mal.)
« Letzte Änderung: 29.März.2017, 01:31:33 von Radio2.0 » Gespeichert
King-swe
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 13.Mai.2016, 14:51:29 »

Hey radio2.0


Könnte durch aus sein das es neu gekaufte LED Lampen sind oder ein defektes Netzteil.

Am besten,alles einmal abdrehen Und aus der Steckdose ziehen;)
( auch in Laptop abdrehen )
 

Viel Glück
73
Martin
Gespeichert
Nebi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 40



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 18.Januar.2019, 17:11:07 »

Guten Abend.

Ich hoffe ich darf meine Frage hier dazu schreiben.

Ich habe auf meiner Funke im Auto ab und zu Störungen von der Autoelektronik. Die Störungen treten nur bei Laufenden Motor auf. Ich gehe davon aus, dass dies vielen bekannt ist. Ich wollte mal fragen ob es zu dem Problem schon eine einfache Lösung gibt.

Schon mal Danke für die Hilfe

73 NEBI
Gespeichert

73 NEBI
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 670



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 18.Januar.2019, 18:05:31 »

Servus Nebi,
vielleicht könntest Du etwas präzisere Angaben machen.
Benziner - Diesel - Elektrokfz,
Welche Art von Störung, Drehzahlabhängig? ...
Früher war das einfacher zu finden, da gabs im Auto noch nicht so viele Störquellen. Heute kanns Dir schon passieren das die LED Scheinwerfer die Ursache sind.

hier der Link zu einem Entstörfilter: https://www.amazon.de/Hama-00045680-Hochleistungs-Entst%C3%B6rfilter-10-Amp/dp/B00006JBEE/ref=pd_lpo_sbs_263_t_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=NN3BZWFCTH9M9Z3CH684

Viel mehr kann ich Dir leider nicht helfen, ausser Du hast hin und wieder prasselnde Störungen, die in der Lautstärke anschwellen und wieder leiser werden. Und dies bei einer Fahrt im Ortsgebiet. Das sind dann PLC Störungen. Leicht festzulegen, 2 Runden um den Häuserblock, und Du hast immer vor dem selben Haus das Prasseln...

73 & 55 Günter
Gespeichert

DX: 35HN27
Nebi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 40



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 18.Januar.2019, 19:54:16 »

Danke für die schnelle Antwort.

Mein Auto ist ein Ford Mondeo 1,4  150PS Bj 2003 Benziner Automatik
Die Störung ist meistens bei Laufenden Motor und ist Drehzahl abhängig. Egal ob man steht oder fährt. Die Störung tritt in einem Surren auf. Die Störung tritt bei beiden Funkgeräten auf die ich habe.

Hilft mir in diesem Fall dieser Entstörfilter? Und wenn ja wie wird der zum Funkgerät geschalten? In Serie oder Parallel?

73 NEBI
Gespeichert

73 NEBI
gfrastsackl
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 104


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 19.Januar.2019, 08:22:37 »

serwas
wenns a surren ist dann könnte es von der lichtmaschine kommen wennst sagst bj 2003
so vermute ich dass zb die kohlen im regler abgenützt sind. fraglich obst regler ausbauen bzw tauschen kannst .wennst bosch lima drinnen hast da sollte das leicht zum ausbauen bzw tauschen gehen. könnte aber ev auch durch eine defekte diode sein aber das müsste man hören wie sich das anhört denn jeder beschreibt das ja doch anders.
vy73 gutes gelingen gfrastsackl
Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 105


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 19.Januar.2019, 09:06:06 »

Sers Nebi

Stromanschluß  über den Zigarettenanzünder oder direkt von der Batterie?


fg
Waschl
Gespeichert
Nebi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 40



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 19.Januar.2019, 09:39:27 »

Strom kommt von der Autosteckdose. Genauer gesagt habe ich mich von der Steckdose angeschlossen damit diese frei bleibt.
Gespeichert

73 NEBI
DAT4
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 64


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 19.Januar.2019, 11:37:02 »

Hallo Nebi,

da dein Auto ein Benziner ist könnte es neben der Lichtmaschine auch noch die Zündanlage und (da es von 2003 ist) auch noch die Benzin-Einspritzanlage sein. (vlt. steht in den technischen Daten deines Autos etwas wie MPI = Multipointinjection = Einspritzung im Saugrohr vor jedem Zylindereinlass).

Geräusch-Klang (alle mit ihrer Frequenz abhängig von der Drehzahl):
LiMa: relativ hohes, kontinuierliches jaulendes geräusch, das abhängig vom Stromverbrauch des Autos (Licht, Heckscheibenheizung, Lüftung) lauter wird
Zündanlage: eher tiefes Geräusch (Frequenz nahe an Motorgeräusch) sehr markannt "knatternd"
Einspritzanlage: eher tiefes Geräusch (Frequenz nahe an Motorgeräusch) das beim Gas wegnehmen leiser werden sollte

Ich habe ähnliche Störungen während der Fahrt, diese kommen über den Zigarettenanzünder-Stecker selbst. Wenn ich das Funkgerät mit separater Batterie betreibe sind die Störungen weg.

Zusätzlich dazu ergibt sich Folgendes Phänomen:

Wenn ich über eine Brücke mit Geländer aus Metall oder an Leitplanken vorbei fahre refelktieren von dort offenbar vom Fahrzeug abgestrahlte Störungen zur Antenne aufs Dach bzw. die Störungen äußern sich in der Nähe von metallischen Gegenständen deutlicher. Diese Störungen hängen jedoch nicht mit der Drehzalh zusammen.


Die drehzahlabhängigen Störungen, die wahrscheinlich über die Stromversorgung kommen, könnten sich mit einem Filter in der Stromleitung reduzieren lassen.
Ein  solcher Filter hat 4 Anschlüsse zwei davon gehen zur Stromversorgung und zwei gehen zum Funkgerät (diese sollten jeweils mit + / -  markiert sein)
--> 12V-Dose ==== Filter ==== Funkgerät


Ich hoffe meine Beschreibung ist hilfreich um die Quelle der Störung zu finden.


VG,
Tango 4
« Letzte Änderung: 19.Januar.2019, 11:40:29 von DAT4 » Gespeichert

Ob postalisch oder nicht, hauptsache man spricht ᶦᶜʰ ⁿᵉʰᵐ ᵖᵒˢᵗᵃˡᶦˢᶜʰ ⁻ ⁴ᵂ ʳᵉᶦᶜʰᵉⁿ ᵛᵒᵐ ᵇᵉʳᵍ
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 105


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 19.Januar.2019, 11:44:55 »

Tipp
Würde einmal eine Direktleitung ausprobieren, da deine Störung ja auch im Stand bei laufenden Motor vorhanden ist würde zur Probe im Stand auch eine "russisch" verlegte Leitung genügen.
Batterie-Motorraum( eventuell eine Schlaufe mit dem Kabel ) Motorhaube raus - bei der Seitenscheibe wieder rein-Blockklemme - Funkgerät-Gasgeben und Lauschen ob die Störung weniger oder weg ist.
Kabelschlaufe, Kabel sichern wegen drehender Teile im Motorraum, nur im Stand ausprobieren! Polarität der Anschlüsse beachten !

Vieleicht bringts etwas. zumidest zeigt es ob ein Direktanschluß besser ist als die Autosteckdose

Entstörfilter Anschluss mit 3 Kabel zB:
es gibt da anscheinend mehrere Möglichkeiten ( aber immer in Serie geschaltet )

https://www.conrad.com/medias/global/ce/3000_3999/3700/3720/3725/372549_SZ_00_FB.EPS_1000.jpg

vieleicht einfacher als ein gut verlegter Direktanschluss.

fg
Waschl


« Letzte Änderung: 19.Januar.2019, 11:48:12 von Frequenzwaschl » Gespeichert
DAT4
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 64


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 19.Januar.2019, 12:02:23 »

Zusatz:

aha anscheinend gibt es auch welche mit 3 (bei denen mit 4 wird dann aber wahrscheinlich die Masse einfach nur durchgehen, da diese intern gleich wie diejenigen mit 3 Anschlüssen sind) (es müssen aber mindestens 3 Anschlüsse sein)

https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Entstoerung:::48_59_89.html

VG,
Tango 4
Gespeichert

Ob postalisch oder nicht, hauptsache man spricht ᶦᶜʰ ⁿᵉʰᵐ ᵖᵒˢᵗᵃˡᶦˢᶜʰ ⁻ ⁴ᵂ ʳᵉᶦᶜʰᵉⁿ ᵛᵒᵐ ᵇᵉʳᵍ
Nebi
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 40



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 19.Januar.2019, 18:15:25 »

Guten Abend.

Danke für die Zahlreichen Tipps. Das mit der direkten Leitung werde ich probieren. Ich denke das es mit einem Filter getan sein wird. Aber mal testen. Danke auf jeden Fall für die Tipps.

73 NEBI
Gespeichert

73 NEBI
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS