--- EVENTS: 13.09.2019 - Days Of QSO 2019 - Freitag | 14.09.2019 - Days Of QSO 2019 - Samstag | 15.09.2019 - Days Of QSO 2019 - Sonntag | 15.09.2019 - Funkevent Wiener Neustadt: wirfunken@gmx.at | 01.05.2022 - Testevent | --- 1 Clients am TS3 Online: - VL 103 GW HEIDENREICHSTEIN |
CB-Funk.at Board
24.August.2019, 01:38:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: PMR 446: fehlende Kompatibilität?  (Gelesen 555 mal)
Vespa_300
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 340



Profil anzeigen
« am: 05.April.2019, 08:38:19 »

Guten Morgen

Es kann natürlich auch eine unterschiedliche/inkompatible CTCSS/DCS-Codierung sein, klar. Man müsste dazu am Empfangsgerät die Rauschsperre komplett öffnen (falls möglich) und horchen ob und was da durchkommt ...

Aber zurück zu den Frequenzen/Kanälen: Ich habe einige dieser günstigen "Exportgeräte" aus China, bestellt bei den üblichen großen Online-Händlern. Hier nur ein Beispiel mit welchen Frequenzen die ab Werk ausgeliefert werden, auch bei uns in Österreich, siehe Bild:



Das ist alles Mögliche dabei, nur eben kein PMR446. Möchte gar nicht wissen wie viele derartige Geräte mittlerweile im Umlauf sind. Offensichtlich aber juckt das keinen ... Wink

Grüße

Andreas
« Letzte Änderung: 07.April.2019, 10:56:01 von MacGyver » Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 179


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 08.April.2019, 17:24:17 »

sers

hmmm......eine in Österreich gebräuchliche Frequenz ist keine dabei.

73 Helmut
Gespeichert
gfrastsackl
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 111


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 08.April.2019, 20:20:38 »

abend

na ich vermute mal dass es einige gibt denen das egal ist wo die senden Hauptsache die haben a funkerl.
der rest hat ka Ahnung wo er senden darf ausserdem wissen die wenigsten die Frequenzen. aber die werdens schon merken wenns wo stören und die fü kommt dann wenn sich berechtigte benutzer
beschwern weils gestört werden oder weil wer drauf ist der da ned hingehört.

73 gerhard
Gespeichert
panman
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 12.August.2019, 17:53:15 »

Hi...

sri das ich den Thread da wieder ausgrabe......

@Vespa_300

Kann es sein, daß diese Geräte zb. für einen - mir aber so ned bekannten Markt - vorkonfiguriert sind?
Da Du hier ja eine Software (welche auch immer) zum auslesen verwendest..... kann mittels dieser Software auch eine "neue" Kanal bzw. Frequenzeingabe realisiert werden?
Der Verdacht drägft sich zumindest auf.

g
Willi
Gespeichert

35efw1958

...think for yourself... question authority...
( by timothy leary )
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS