CB-Funk.at Board

QSOs => Small Talk => Thema gestartet von: Berni1976 am 15.September.2018, 21:54:06



Titel: Cb talk app
Beitrag von: Berni1976 am 15.September.2018, 21:54:06


Hab heute mal die Cb talk app von midland probiert.
Ganz nette einfache Geschichte. Probiert es mal aus vl. hört man sich ja dort, da über HF wirds mit den wenigsten gehen ;)

Wie gesagt ganz nette App zum probieren aber kein Ersatz für eine richtige Kiste.

73' berni


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 15.September.2018, 23:04:07
Hey,

wo gibts das, hast Du einen Link?


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Berni1976 am 16.September.2018, 08:08:15
Hallo

Im Google Playstore.

73' Berni


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Berni1976 am 16.September.2018, 08:19:18
Für die die es interessiert.

Bei dem Bedienfeld ist links ein Schalter "ch" bzw "group". Stellt man auf ch hat man 40 sog. Kanäle und es werden alle Stationen im Umkreis von 30 km angezeigt (mit Kanal) die online sind. Mit dem Squelchregler kann der Radius verkleinert werden.
Schaltet man auf Group ist man international unterwegs. Was ich seit gestern mitbekommen habe idt auf der Groupe D01 am meisten los.
Bei der Gruppenanzeige ist die Zahl links, die Anzahl der User die online sind. Rechts steht dann die Gruppenbezeichnung.

Fimde es eine nette Spielerei umd vl finddt auch det eine oder andere wieder zur HF wenn er sieht "Du bist nicht allen" :)

73' Berni


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 31.Januar.2019, 13:34:40
Gibts da eigentlich schon mehr Erfahrungen damit?

Ich habs letztens wieder gehört, aber mir selbst noch nie angeschaut. D.h. ich kenn bisher nur den Namen :)


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Etzel am 04.Februar.2019, 19:31:09
Grias aich

Also ich finde es nicht schlecht. :)

Habe mitlerweile öfter Kontakt mit Südtirol/ Meran.

Da wir dort jedes Jahr zum Campen sind, habe ich 2 schon pers. kennenlernen dürfen.

Vielleicht klappts ja auch einmal  mit jemand aus dem Forum hier.


55 +73 vom Etzel der meint:


"Wenn dWorschd si digg isch wie`s Brod, isch ma grad egal wie digg sBrod isch." 8)


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: alpenhammer am 05.Februar.2019, 00:17:36
bin öfters auf AUT09


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 06.Februar.2019, 11:06:16
Ist interessant - mal etwas anderes, warum also nicht?

Ich werd mir die App mal bei Gelegenheit ansehen.


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 06.Februar.2019, 11:14:59
Und die Dual Mics?


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 06.Februar.2019, 11:17:28
Das hab ich noch nicht festgestellt - was mir aber nicht gefällt, ist
die Tatsache, dass man GPRS anhaben muss. Klar, sonst kann man
scheinbar nicht gefunden werden. Könnte man auch anders über die
IP-Adresse lösen. Aber dieser GPRS-Zwang nervt mich schon.
Ansonsten sieht das Programm nett aus, nur aktuell war niemand drauf.

Ich hab jetzt ohnehin keine Zeit, nur kurz reingesehen.


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 06.Februar.2019, 13:54:29
Ich vermute du meinst GPS (Gprs ist der Vorgänger von Edge was wieder der Vergänger von 3G ist was wieder der Vorgänger von LTE ist).


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 06.Februar.2019, 14:57:33
Ja stimmt GPS :)  :D


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 06.Februar.2019, 14:59:26
*gg*
Sorry wenns zu sehr nach Scheldon klang :)


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 06.Februar.2019, 15:05:33
Keine Sorge, ich mag Sheldon!  :)


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: alpenhammer am 07.Februar.2019, 19:43:45
Zitat
Aber dieser GPRS-Zwang

das muss nur eingeschalten sein, innerhalb von gebäuden bekommt den GPS eh keine daten...das ding ist eher für die LKW fahrer...


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Dookie am 07.Februar.2019, 22:52:48
Danke für die Info. Ist mir eh eher recht, wenn es nicht klappt.
Umso mehr blöd, dass es dass Programm unbedingt benötigt.
Schade dass es nicht nicht die Option mit oder ohne GPS gibt.

Halb so schlimm. Muss mal wieder ins Programm reinschauen ob sich was tut :)


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 03.April.2019, 17:20:40
Hallo aus Griechenland!

Hab mir die App gestern installiert ... bin schon gespannt ... ;-)

Bin auf AUT03 QRV ... allerdings z.zt. im Hintergrund ... bin noch etwas „scheu“ ... muss erst wieder reinkommen ... ;-)

128


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 04.April.2019, 18:11:39
Habs bei mir am iPhone installiert, aber ich bin da nicht so erfreut die App immer laufen zu haben.
Habs jetzt mit nem Emulator auf meinem Windows-VOIP-PC installiert und kann dann eher mal darüber QRV sein, so wie ich ja auch am TS3 über unser Gateway in Großhöflein QRV bin.


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 04.April.2019, 19:14:41
Also das mit dem Dualmike funktioniert so viel ich verstanden habe nur, wenn das Mike an einem entsprechenden Gerät angeschlossen ist (Stromversorgung für BT).

Nachtrag: hab gerade auf youtube gesehen, dass das mike auch via USB gespeist werden kann, also nicht zwingend ein zusätzliches Funkgerät benötigt ...

Die Kommunikation mit der App am smartphone erfolgt via Bluetooth ...

lgd


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 08.April.2019, 14:15:06
kalispera !

weil ich heute mit draco kurz diesbzgl. geplaudert hab:

was mit einem kanal geht, funktioniert natürlich auch mit jedem anderen. insofern braucht man „nur“ pro cb-funk-kanal einen gateway um on-air zu gehen und die sache flutscht ... ;-)

ich kann mir also gut vorstellen, dass so etwas früher oder später kommen wird ...

liebe grüsse aus dem süden ... 😎



Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Cupropituvanso Draco am 08.April.2019, 14:25:17
Ich bin da skeptisch und glaub nicht dass das Midland sowas aufziehen wird.

Generell was CB-Talk betrifft bin ich davon nicht wirklich überzeugt, zumindest nicht für mich.

Der Channel Mode (30-100km Beschränkung) klappt nur wenn es anderen auch nutzen und grad auf dem Kanal sind, weil das eben nicht mit echtem CB gekoppelt ist. Außer man hat ein Dual Mike, aber dann ists ja auch nur so dass man auf CB oder Talk spricht.

Und im Group Mode sieht man alle die europaweit(?) drin sind ... das ist schön wenn man halt mit ner große Runde sprechen will ... nicht schön dass wieder alle auf Kanal 9 sitzen.

Ich persönlich bin ja lieber lokal QRV.


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 09.April.2019, 01:18:50
... hab gestern abend noch erfahren, dass es von midland vom konzept her definitiv kein vorhaben bzgl. gateways gibt ...

wie gesagt, mir sagt die app und auch das konzept als solches schon recht zu, und da es auch „gut gepflegt“ wird, werd ich mal bis auf weiteres dort immer wieder QRV sein ... 😎

man wird sehn ... 😉

lgd


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Frequenzwaschl am 10.April.2019, 12:13:39
dere

Beschreibung der App

https://daf880.de/blog/2018/09/23/cb-talk-smartphone-app/

find die Beschreibung gar nicht so schlecht, er erwähnt auch Nachteile zb. ohne 130.- Micro geht nix usw.

73 Helmut


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 10.April.2019, 13:21:35
neben dem Dual Mike, soll heuer noch eine reine BT-Version kommen, die preislich sicher günstiger aber dann halt nicht „dual“ ist.

der vorteil des dual-mike ist, dass es sowohl am angeschlossenen funkgerät als auch mit der App gleichzeitig verwendbar ist. ausserdem funktioniert es auch als freisprecheinrichtung für die mobiltelefonie, sozusagen alles in einer hand.

es ist hochwertig verarbeitet und zeichnet sich durch eine hervorragende sprach- und klangqualität aus, was den hohen preis wieder rechtfertigt

die App wurde meiner information nach im speziellen für die ansprüche der CB funkenden LKW Fahrer entwickelt, um im Kontakt zu bleiben, auch wenn die Funkstrecke abreist ...


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Frequenzwaschl am 10.April.2019, 16:31:11
serwas

"eine reine BT-Version"

Was wäre das genau ?

73 Helmut
der lieber Knöpferl dreht als Tasten drückt


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Diogenes am 10.April.2019, 22:09:02
ein reines BlueTooth mike mit (induktiver?) ladestation zur ausschliesslichen verwendung mit dem smartphone, also auch ohne wipp PTT (oben App / unten CB-Gerät), sondern nur mit einer einfachen PTT taste zur bedienung der App ...

das mike hat, wie das dual-mike auch sowohl mikro und lautsprecher verbaut und kann beim telefonieren als freisprecheinrichtung verwendet werden. da braucht man dann natürlich die PTT taste nicht ... HI

... es kann auch als ext. BT-Lautsprecher zum Musik hören verwendet werden ...


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Frequenzwaschl am 11.April.2019, 09:00:52
serwas

"zur ausschliesslichen verwendung mit dem smartphone" :-\

Ok ich bin dann weg, ganz schnell weg.

73 ach nein, immer einen Handymasten in der Nähe :o
helmut :D


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Vespa_300 am 11.April.2019, 09:43:36
"zur ausschliesslichen verwendung mit dem smartphone" :-\

Ok ich bin dann weg, ganz schnell weg.

Ich bin dann ebenfalls ganz schnell weg ;) ... ich wäre aber auch wieder ganz schnell da wenn folgendes realisiert werden würde:

(https://s15.directupload.net/images/181206/8m8kl4tx.png)

Mein Wunschzettel, siehe: https://www.cb-funk.at/forum/index.php/topic,995.msg9689.html#msg9689

Grüße

Andreas


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Frequenzwaschl am 11.April.2019, 11:49:18
sers Andreas

Das wirds ned spielen, daran ist der Hersteller  vermutlich ned interessiert.
Kein Gateway ist von Hersteller vorgesehen, auch nicht in Zukunft oder in Planung, soviel ich weis. ( weis aber nicht alles).

Über LKW/ Fernverkehr wirds auch nicht funktionieren da die Speditionen nicht daran interresiert sind das Fremde die Standorte ihre Lkw´s kennen.  Ganz sicher wäre der Gebrauch der APP und des Mikes sogar verboten.( fristlose Kündigung )
Schotterfahrer, Betonmischer, Zusteller und Kranwägen  sind  auch eher uninterresant, da sie meist nur örtlich begrenzt Arbeiten.

Übrig bleiben nur private Nutzer aber auch hier dürfte sich die Nachfrage stark in Grenzen halten.

bin wieder weg

73 helmut


Titel: Re: Cb talk app
Beitrag von: Plato am 28.April.2019, 17:17:05
Bin stolzer Besitzer dieser App (Midland CB Talk). Ich habe mir sogar das dazupassende Dual Mike gekauft obwohl man dies gar nicht unbedingt braucht. Die meisten Austrianer findet man auf der Einstellung GROUP, AUT09, empfehlenswert ist auch AUDIO einzuschalten da man ansonsten nichts hört. Ich habe eine App davon auf meinem HUAWEI P8 Handy installiert und eine zweite auf meinem Smartphone mit Android 7.0 MEDION LIFE E5008, das Dualmike läuft auf dem ganz brauchbar ebenso die Freisprechanlage. Beim Dualmike kann man auch ohne weiteres das Kabel ablöten wenn man es für ein Mobiles Funkgerät nicht benötigt, für das Handy geht es sowieso mit Bluetooth in mindestens 5m Umkreis. Es ist für mich jedenfalls faszinierend mit der ganzen Welt fast kostenlos "funken" zu können und das ohne Dachantenne und "Brenner". Warscheinlich werde ich demnächst meine Amateurfunkerlizenz abmelden. Das CB´ln ist meiner Meinung schöner und billiger.