CB-Funk.at Board

Technik => Digital => Thema gestartet von: SM01 am 19.Dezember.2015, 18:24:20



Titel: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 19.Dezember.2015, 18:24:20
Hallo

Hat vielleicht jemand von euch Erfahrung mit ROS für CB –Funk ?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 19.Dezember.2015, 20:36:06
hier mal die Info um was es geht

http://www.maroki.de/pub/technology/rdt/art2_swl_cb.html (http://www.maroki.de/pub/technology/rdt/art2_swl_cb.html)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 19.Dezember.2015, 22:33:33
hmmm, von ROS hab ich zugegeben null Ahnung. Das System scheint allerdings ähnlich wie wspr = weak signal propagation reporter zu laufen. also schwache signale auzuwerten. was ich bei ROS nicht rauslesen konnte war, ob die betriebsart nur für automatischen "Hallo da bin ich, Du hast 5/9" Funkkontakt läuft oder auch Kommunikation wie bei Packet Radio oder PSK31 möglich ist.

73 de macgyver


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 20.Dezember.2015, 15:12:14
hi SM01,

sehr interessanter Link! Ich bin noch unschlüssig was ich so in Zukunft funktechnisch mache...aber das ist auch ein sehr interessantes Betätigungsfeld, was wiederum für ein SSB funkgerät spricht.

@SM01
hast du das schon am laufen?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 20.Dezember.2015, 15:16:45
@MacGyver

aus der verlinkten Seite von SM01:
Zitat
Die Texte im Datenfunkverkehr sind weitgehend standardisiert, insofern kann man für QSOs Standardtexte nutzen, die man sich aus einzelnen Satzteilen zusammenklickt. Der Programmierer hat dafür die verschiedenen Buttons unterhalb der runden Anzeigegeräte in ROS vorgesehen. Die Inhalte dieser Textbausteine könnnen Sie selbstverständlichen Ihren Wünschen anpassen.
also man kann soquasi chatten, meine ich...


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Jovanovic Wien16 am 21.Dezember.2015, 17:12:03
Servus i bin da bonzo! Was wollen funken auf dem ROS?!?!? Noch nimals nix gesehn ausser in dem London Polisei reiten dem Ros!?!? Wo gibt dem?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 21.Dezember.2015, 20:38:15
OK auf dumme Antworten könne wir hier glaube ich verzichten >:(

Das Programm läuft bei mir seit 2 Tagen sehr stabil,
das einzige Problem was es gibt ist das man im Programm nicht die gewünschte Frequenz im 11 Meter Band einstellen kann, festgelegt ist die 27.635 MHz, man kann natürlich auch auf anderen Frequenzen damit senden z.B. 27.245 wobei dort nicht so viel los ist wie auf 27.635 aber das ist halt jedem seine Sache, Verbindungen gehabt mit Berlin , Nürnberg und Wien, wobei auch Stationen aus Israel und Frankreich empfangen wurden,
es ist auf jeden Fall ein Versuch wert.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 21.Dezember.2015, 20:51:49
Zitat
das einzige Problem was es gibt ist das man im Programm nicht die gewünschte Frequenz im 11 Meter Band einstellen kann

du meinst Kanal 25?
PTT-Schalter hast du wie gemacht?
bin stark in Versuchung das auch auszuprobieren....


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Charly13 am 22.Dezember.2015, 08:13:59
Hallo!
Bei meinen AE5890EU finde ich keine Data Buchse für Verbinden zum PC.
Genügt die Lautsprecherbuchse????
Oder gibts ne andere Lösung?
Lg.Charly 13


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 22.Dezember.2015, 10:50:12
Hallo
 habe das ganze über mein Gateway Interface laufen und es funktioniert 1 A ohne Interface wird das glaube ich nicht funktionieren.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 22.Dezember.2015, 13:40:57
also sendest du auch?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 22.Dezember.2015, 13:51:42
richtig sonst würde das ganze ja kein Spaß machen  :D

mal ein Überblick Was heute ging:




Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 24.Dezember.2015, 23:36:58
auf funkbasis.de lese ich da wiedersprüchliches...

welchen Kanal benutzt du? K25 oder K36?
welche Softwareversion von ROS benutzt du?
welche Windowsversion?
was für ein Interface (PTT Schalter) benutzt du?
welches Funkgerät?

Danke für die Infos...


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 26.Dezember.2015, 21:57:53
welchen Kanal benutzt du? K25 oder K36?
K25 USB

welche Softwareversion von ROS benutzt du?
ROS v7.3.2

welche Windowsversion?
WinXP SP3

was für ein Interface (PTT Schalter) benutzt du?
http://sturzvogel.de/viewpage.php?page_id=14 (http://sturzvogel.de/viewpage.php?page_id=14)

welches Funkgerät?
http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/CB-Funk/President-CB/President-Jackson-II-Classic::1926.html (http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/CB-Funk/President-CB/President-Jackson-II-Classic::1926.html)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Murmel 1 am 19.Januar.2016, 21:08:55
Hallo
habe das auch ausprobiert , funzt eigentlich ganz ordentlich aber auf der 25 geschwiegen der 36 ist nix zu hören, habe dann mal auf die 27635 geschaltet und schau da  :D
Frankreich , Spanien  und Deutschland  kein Problem,  ist von euch noch jemand mit ROS am Arbeiten,


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 21.Januar.2016, 21:05:43
Das ist ja fein  das da noch jemand ist der sich dafür interessiert,
Bin von jetzt bis Sonntag  Abend  QRV , auf welcher Frequenz  arbeitest  Du?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.Januar.2016, 17:19:00
einfach mal Dr.google fragen da findest Du alles was Du wissen musst :) :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.Januar.2016, 17:23:46
Hallo Murmel 1

werde am Wochenende wieder Betrieb mache vielleicht geht ja was !!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.Januar.2016, 17:45:49
Wer lesen kann ist klar im Vorteil und was für'n Knopf  hast du einen Rausch


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 26.Januar.2016, 05:49:34
Die letzten beiden Beiträge wurden jetzt von mir gelöscht. Bitte sachlich und beim Thema bleiben.



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 26.Januar.2016, 20:43:35
schön wenn man löschen kann, aber es war halt die Wahrheit


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 04.Februar.2016, 18:25:22
Hallo liebe Funkfreunde

Am Samstag  und Sonntag  den 06-07.02 werden wir in verschiedenen Digimodes Betrieb machen alles
Auf dem 11 Meter Band,  um zu schauen wo gerade was los ist einfach den PSK Reporter aufrufen.
 https://pskreporter.info/pskmap.html (https://pskreporter.info/pskmap.html)
Mein Rufzeichen ist dort 35cu196 , vielleicht  ist ja noch jemand interessiert


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 07.Februar.2016, 20:14:31
das war eine super Sache, werde jetzt jedes Wochenende QRV seien und probieren ob auch ander Digimodes auser ROS und SIM 31 funktionieren
Vielleicht lassen sich ja auch noch andere davon inspirieren und sind dabei beim lustigen Gepiepe, hat mich auf jedenfalls gefreut das einige Verbindungen zustande gekommen sind und alles auf der legalen 27245 / K25
Es würde mich freuen wenn das nächste Wochenende wieder ein Paar Verbindungen zustande kommen würden


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Murmel 1 am 09.Februar.2016, 21:21:45
Hallo

ich bin leider am Wochenende nicht QRV gewesen, werde aber nächstes Wochenende bei einem Bekannten in DE QRV sein.

73, Murmel 1


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Murmel 1 am 11.Februar.2016, 21:17:08
So jetzt  ist es fix
Bin ab Samstag  Ca. 12:00 QRV wir werden auf der 27.245 und 27.635 mit verschiedenen Digimodes
Experimentieren vielleicht  hört man  sich  :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 15.Februar.2016, 20:48:17
Hallo zusammen

da das letzte Wochenende wieder ein voller Erfolg in Sachen Digimode war, möcht ich darauf hinweisen das von Freitag bis Sonntag wieder einige Stationen QRV sind.
Frequenz 27.245 MHz USB
 ;) ;) ;) ;) ;)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Radio STEINSEE am 16.Februar.2016, 20:30:58
@all:  Übersicht der digitalen Modis

https://nl9222.home.xs4all.nl/digisoft.htm

73 de steinsee


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 08.März.2016, 15:15:04
entweder Du nimmst ein Interface :

http://www.qrp-shop.biz/epages/qrp-shop.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/qrp-shop/Products/SL_USB (http://www.qrp-shop.biz/epages/qrp-shop.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/qrp-shop/Products/SL_USB)

oder wenn deine Kiste VOX hat bastelst Du dir ein Kabel:

Lautsprecher Ausgang Funkgerät zum Mikrofon oder Line in PC  gibt es fertig zukaufen
Lautsprecher Ausgang PC zum Mikrofon Eingang Funkgerät, musst Du selber löten
das ist aber nur eine Not-Lösung , die besten Ergebnisse erreicht man natürlich mit dem Interface.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 07.August.2016, 15:11:44
Was brauch ich denn für ROS jetzt genau?


Könnt den ein oder anderen hier interessieren, der sich die Threads durchgelesen hat aber immer noch fragen hat.


In meinem Fall: Funkgerät mit AM/FM/LSB/USB/DIGI/CW verfügbar.
Im Prinzip auch RadioCom 6, wird mir aber nix helfen, oder ja oder nein?
Verbinden kann ich den Spaß mit einem CAT-USB-Kabel.

QPSK,PSK31, RTTY ist sicher mal möglich.. nur was für eine Software benötigt man für ROS noch speziell, bzw ist da tatsächlich ein weiteres (hoffentlich nicht teures) Interface nötig?



Im Prinzip wär ich gern dabei und alles was digital ist bzw schmalbandig, könnte es mir erleichtern ein paar mehr Kontakte zusammenzubekommen


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 07.August.2016, 15:24:56
Hallo

wenn alles andere geht, dann einfach hier ROS downloaden und installieren

https://rosmodem.wordpress.com/2011/01/10/ros-2/ (https://rosmodem.wordpress.com/2011/01/10/ros-2/)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 07.August.2016, 17:29:44
SUPER, danke!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 07.August.2016, 17:45:23
Es lohnt sich auf jeden Fall
schau einfach mal hier
https://pskreporter.info/pskmap (https://pskreporter.info/pskmap)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 07.August.2016, 22:02:20
Werd ich machen, morgen hab ich leider viel zu tun, aber die Woche werd ich sicher dazu kommen. Digital bzw ROS (aber auch PSK) will ich jetzt gern angehen und mal sehen, vielleicht schreibt man sich ja dann darüber!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 08.August.2016, 15:56:25
PSKReporter ist sehr cool!

Der Link zum ROS-Software-Klienten führt mich zu einer Drop-Box, trotz Pseudo-Konto lässt sich da nix laden.
Meine Frage ist: Gibt es nicht irgendwo den ROS-Klienten ohne eine lästige Dropbox bemühen zu müüssen? Wie es scheint leider nicht, google führt mich immer nur zu der Dropbox. Das ist schade.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 08.August.2016, 19:23:54
Ja, ist nett.

Wenn Du ihn evtl gleich in der Nachricht anhängen könntest.
(Sofern die Zip-Datei nicht 5120 kb überschreitet.)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 08.August.2016, 20:09:55
Vielen Dank, habe es.

Werde mich dann die Woche damit befassen!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: alpenhammer am 10.August.2016, 13:59:47
Zitat
Der Link zum ROS-Software-Klienten führt mich zu einer Drop-Box, trotz Pseudo-Konto lässt sich da nix laden.
Doch!
Unten im Fenster 2x mal auf "nein danke" klicken und schon geht der download los.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 14.August.2016, 19:55:48
Also das Programm hab ich jetzt, vielen Dank!


Ich muss sagen, das Programm deprimiert mich enorm.

Es gibt scheinbar eine CB-Frequenz 27,630 MHZ oder so (also eigentlich nicht CB-Funk).
Dann hab ich versucht mein Gerät über CAT zu betreiben.. Will nicht, es wird mir angezeigt
TRX not found.
Allerdings reagiert das Gerät auf den Scan, denn es schaltet paar mal in den TX-Modus, da es ja scheinbar doch angesteuert wird.
Über den COM-Port kann ich es allerdings auch direkt anwählen (bei mir COM7)
Aber was kann ich da wirklich machen? Mir kommt vor ich kann mir hier nix decodieren lassen und wenn dann nur für eine Frequenz?

Ich glaube, dass ich das Programm definitiv NICHT verstanden habe, nur für mich ist das kein Programm, das besonders userfriendly aussieht (da find ich sogar Radiocom 6.5 weit aus nachvollziehbarer und das ist sicher komplexer).


Das ist wohl der einzige ROS-Klient, oder?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 14.August.2016, 20:22:16
Hallo
Die Frequenz  im Programm hat nicht's  mit der Codierung  zutun, man kann jede
Beliebige Frequenz  im Funkgerät einstellen, es wird halt nur die Frequenz  die Du im Programm  ausgewählt  hast später im PSK Reporter  angezeigt.
Zur Steuerung  über CAT kann ich dir nichts sagen meins läuft  über VOX oder COM Steuerung.
Es ist zwar nur ein Programm  für ROS aber ich muss sagen das ich schon
Einige gescheite Verbindungen zusammen  gebracht habe.
Aber jeder hat seine eigene Meinung und das ist ach Gut so.
Ich wünsche dir aber trotzdem viel Erfolg  das Programm zum Laufen zu bringen.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 27.August.2016, 09:33:22
Danke SM01,

werde mich weiterspielen. Ich glaube wohl auf 27.245 würd ich was digitale Betriebsarten anbelangt fündig werden.

Mit VOX wird es klar gehen, ich würds auch gern über den Com-Port betreiben, krieg ich sicher noch hin.

Aktuell hab ich leider arbeitstechnisch soviel zu tun, dass ich da jetzt ohnehin nicht soviel Zeit habe, aber ich bleib dran.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 10.September.2016, 19:20:12
Ich hab mal paar Zeilen versendet in ROS auf der 27.245.
Leider nix zurückgekommen.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 11.September.2016, 08:26:17
Ja, das können wir gern ausprobieren.
Hab mir mal eine neue Antenne bestellt, ich hoffe
ich werde damit meine Reichweite steigern (so gut es geht).


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: King-swe am 17.September.2016, 22:17:00
Hey

Leider gibt es noch zu wenig die mit digi Mode arbeiten :(

Am Samstag könnte ich leider keinen Rapport geben, weder mit ros, psk31 Thor,Cw

Vielleicht dauert es noch:)

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: King-swe am 18.September.2016, 07:42:29
Bisamberg so wie immer '


Das digi-Programm ros finde ich nicht so gut, es gibt eindeutig besser Programme für digi mods

Ham radio delux ist eines davon.

( mein funkgerät steck ich nur über Fox an und es funkt tatenlos)

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 18.September.2016, 12:28:32
Hab gestern versucht Dich über ROS zu erreichen.
Hab gesehen, dass DU QRV warst und bin auf die von Dir angegebene Frequenz (ich glaub das war die 27.355 falls ich mich nicht irre) und hab ein paar mal gesendet in ROS, dürfte aber nichts rüber gekommen sein.


Das Traurige ist, jetzt bin ich auf 17m dort gibt es eine F wo ich laut und deutlich ROS-Signale höre, im Wasserfall wird es mir angezeigt und der DEPPATE ROSKLIENT tut gar nix.
Normalerweise bin ich gewohnt, dass man über FLDIGI oder DIGIMASTER etc zB bei PSK oder sonstigen anderen Mods nochmals das Signal bzw den Bereich auswählen kann.
Im ROS-Klienten sind zwar zwei so rote dünne Grenzlinien im Wasserfall aber wirklich verschieben lassen die sich nicht. Klick ich auf das Signal im Wasserfall wird mir zwar der Frequenzbereich angezeigt, irgendetwas decodiert wird aber nicht.
Hab ich den Ros-Klienten wirklich so ÜBERHAUPT GAR NICHT verstanden, oder ist des nur ein bisserl ein Dreck?

Komisch bei Multipsk, Radiocom, FLDIGI, HRD hab ich keine Probleme.. Das ROS widersetzt sich mir aber ständig.


Vielleicht kommen wir mal über PSK31 oder 62 zusammen, SIM wäre auch eine chillige Option.
Sogar Hellschreiber würd ich ROS vorziehen..


In diesem Sinne: DIGIMODES - mehr Spinner braucht die Frequenz. Traut Euch!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: King-swe am 18.September.2016, 18:24:25
Hey dookie

Du hast es auf den Punkt gebracht . Ros ist einfach schwach für digi mods!
Wenn man fldigi oder ham radio delux kennt!

Die Signal von Ros  sind meiner Meinung nicht eindeutig zu erkennen-wenn man nur so über die Kanal wechselt
Die von psk 31  dagegen schon.

Hab es gestern auch mit phone probiert, aber auch da keine Antwort '

Beim nächsten mal sende ich nur mehr auf psk 31,schau ma mal ob was zurück kommt.

Vielleicht ja Nächstes Wochenende :)
schreib ja meistens meine Tel rein, genau aus Test gründen

73 Martin



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 18.September.2016, 18:48:44
Dann manche ich wohl irgendwas falsch ?
bei mir funktioniert  es einwandfrei


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: King-swe am 18.September.2016, 19:24:08
Hey

Hab ja nicht gesagt,dass es nicht funktioniert,nur das es schwach ist wenn man andere digi- Programme kennt !

Kannst ja beim nächsten mal Ros Signal schicken, und wir schauen ob was ankommt bei uns :)

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 19.September.2016, 03:48:10
Hallo Martin!

Ja, wenn es sich ausgeht, werd ich nächstes Wochenende wieder probieren. Sofern es mit PSK klappt, kann dann ja immernoch testweise auf ROS gewechselt werden.
Das mit dem Signal seh ich auch so. Es heißt, dass es viel einfacher sein soll noch im Rauschen das Signal bei ROS auslesen lassen zu können. Nur bei mir klappt es leider nicht. Bei PSK hingegen geht immer irgendwas und das ist aber weit schmalbandiger.

@SM01
Find ich gut, wenn es bei Dir problemlos funktioniert. Vielleicht können ein paar Forenuser an einem Wochenende oder Feiertag mal auf einer vorher ausgemachten f ein paar digimodes ausprobieren und wir sehen, ob wir zusammen etwas empfangen.


73 und mfg


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.September.2016, 20:37:42
Hallo Dookie
Du solltest die 35 vor deinem Rufzeichen setzen bei ROS
Sonst wirst du in der Statuszeile immer als deutsche Station angezeigt.
Und sollte es auf 27.245 nich klappen versuch es auf der 27.635 da hast du auf alle Fälle Erfolg  ;)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 26.September.2016, 05:42:41
Hallo SM01,

ja das werd ich wohl machen. Ich werd wirklich immer als deutsche Station angezeigt.
Wahrscheinlich wegen dem DO..

Meinen ersten kleinen Erfolg mit ROS hatte ich bereits. Habe eine Station lesen können, hab vergessen wie der Skip war. Hat mich aber gefreut, leider konnte sie mich nicht lesen, aber zumindest. Gelesen wurde ich von jemanden auch, wurde auf PSKreporter in ROS angezeigt von einem Rufzeichen mit SWL danach.

Bald bin ich im Urlaub, dann hab ich genug Zeit um meinen Rotor aufzubauen.
Rotor und darauf kommt die AMA Loop, dann kann ich in mehr Richtungen versuchen zu senden.
Aber das wird wohl mindestens noch eine Woche benötigen und ich lass mir für den Aufbau Zeit, soll gut werden, darf ruhig brauchen.

Die 27.635 lass ich lieber, zuhören ja, senden.. meh.. besser nicht.
So wie meine Antenne aktuell steht hör ich auf der 27.6xx sowieso nix, in Zukunft dann hoffentlich.



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 12.Oktober.2016, 19:12:11
Zurzeit  sehr gute Bedingungen habe die letzten Abende immer Verbindung
Mit Brasilien  und Argentinien  gehabt , gerade auch  auf 27.635  :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 12.Oktober.2016, 20:21:58
Ziemlich cool.

Argentinien, .. Brasilien.. das ist echt eine gute Entfernung. Schaff ich mit meiner Antenne nicht.
Die Antenne ist zwar gut, aber der Standort nicht besonders. Daher kann ich solche Entfernungen garantiert nicht überbrücken.

Mitlesen ist für mich schon eher gut, und zwar auf 40 oder 20 Meter (mit unter auf 17). Weiter hat es noch eher wenig geklappt. Auf 11 hab ich in Ros erst einmal jemanden gelesen. Das war zwar echt erfreulich aber auch nur eine Ausnahme.



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 13.Oktober.2016, 13:29:15
Neuer Tag, neue Nachricht:

Heute 13RF1000 gelesen in ROS, habe ihn gerufen, er hat mich leider nicht gehört.
Jetzt hoff ich, dass heute mehr geht!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 13.Oktober.2016, 21:17:42
Ich hoffe Du hattest Erfolg

hier meine Verbindungen von heute von den ich empfangen wurde:


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 13.Oktober.2016, 21:40:36
Nachtrag hier noch die Empfangenden Stationen:


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 14.Oktober.2016, 19:38:12
Hallo!
Bin neu hier im Forum. Experimentiere seit ein paar Tagen mit ROS auf dem Kanal 25 USB.
Derzeit nur passiv, da noch kein ptt adapter.

zwei Fragen hätte ich:

1, Sollte ich sehen, von wem ein cq kommt? Ich glaube den Aufruf von Dookie gesehen zu haben, bin mir aber nicht sicher, von de zeit her würde es ja passen:

RX8: 09:20 @ 179,7 Hz: CQ de 13RF1000  <CRC-OK> +11 dB  27.635 Mhz
RX8: 09:24 @ 175,8 Hz: CQ de 13RF1000  <CRC-OK> +7 dB  27.635 Mhz

mein qth ist  nördl. von Wien.


2. Ich sehe zwar Text, aber lesen kann ich es nicht. Muss man bei dem Programm noch was einstellen?

RX8: 15:45 @ 89,8 Hz: CQ hQ, toúbSNC¸d  nbþoei dvn×mw eµ m7woµ.çõesdItCe¸ kic0 neron ;o ²bte¿aheoQtid  Á^Qe tWDo <CANCEL> -20 dB  27.635 Mhz
RX8: 15:48 @ 89,8 Hz: CQ de 1 îoeoor tn -ívnc a <CANCEL> -16 dB  27.635 Mhz
RX8: 15:48 @ 89,8 Hz: CQ Ve1e=.e5 <BAD-CRC> -17 dB  27.635 Mhz
RX8: 15:55 @ 109,4 Hz: C³afvÀa nCp l Ý W uI'e|RNed  ÿFMyetelo  xt >0@t anL[td <CANCEL> -18 dB  27.635 Mhz
RX8: 16:24 @ -168,0 Hz: &aDC p©r)ra tatk tdin <CANCEL> -22 dB  27.635 Mhz

Danke!
kml





Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 14.Oktober.2016, 19:56:49
Hallo kml

Zu 1. Die Station steht in Norddeutschland und Du hast sie super empfangen
Sie hat gerufen CQ de 13 RF 1000  CRC-OK heißt Übertragung  ohne Fehler

Zu 2. Die Nachrichten könnten nicht richtig decodiert  werden, vermutlich wegen schlechter Verbindung.


Du bist aber auf dem richtigen Weg , noch viel Spaß  und Erfolg


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 15.Oktober.2016, 08:27:10
Hallo kml!

Na, das war leider nicht ich, das war aber der Hamburger, oder von wo der war. Ziemlich weit oben, wenn man im PSKReporter nachsieht (der 13RF1000). Den hab ich auch super gelesen.

Hey, vielleicht hören wir uns ja, ich bin südlich von Wien. Blöd is, dass meine Antenne eher super Richtung Osten und teilweise auch Richtung Westen arbeitet, aber nördlich und südlich nur bedingt.
Auf anderen Bändern empfang ich von Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Rußland, Rumänien, Griechenland mit unter, Weißrußland, Estland, Finnland, Norwegen, Schweden - Nur so als Radiusgrenze. Alles was nahe ist, geht teilweise recht schlecht: Schweiz, Ungarn, Tschechien, Österreich hin und wieder, Slovenien noch gar nicht, was ich weiß, Polen selten aber doch.
Das aber meist auf 20 oder 40m - das sind dann wieder andere Wellenlängen und auch andere Ausbreitungsbedingungen. Auf CB ist es da schwieriger, ..na gut, das weiß man, dass es auf den höheren KW-Bändern nicht unbedingt einfacher ist, solang die Conditions nicht so recht passen.

Heute ist Samstag - vielleicht geht ja wieder bischen was. Gestern hab ich mir paar Videos zu CW auf Youtube angesehen, da war so ein dicker älterer Amerikaner, sehr versiert, bischen wie ein stattlicher Weihnachtsmann, der da CW grundsätzlich erklärt hat. Irgendwie zieht es mich Richtung CW (obwohl ich sicher zu deppat bin, das Morsealphabet zu lernen, und ob ich so ein Gespür/Gehör für den Rythmus hätt, .. ich weiß nicht). Ich lass es mir per Software übersetzen und muss ohnehin mal draufkommen, was die ganzen Kürzel bedeuten. Einiges weiß ich ja schon.


SM01, ich seh Du hast da wirklich einige Verbindungen vorzuweisen, das find ich sehr cool.
Ich dank Dir und erlaub mir die Erfolgswünsche für heute gleich mitzunehmen. Ein neuer Versuch :)
Morgen hab ich dann Familientreffen, da kann ich eh nicht. Aber heut wird sichs bisl ausgehen.

Vielleicht les ich ja den KML mit etwas Glück und besseren Bedingungen als Gestern.


@Radio2.0

Na klar, sofern Du Digimodes machen willst xD



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 16.Oktober.2016, 21:19:18
Danke SM01!
Danke Dookie!

Es wird ja immer besser. da steigt die Motivation für den ptt schalter zu löten ;-)
Solche Entfernungen über Bodenwelle?

RX16: 13:19 @ 15,6 Hz: CQ de 35SWL23  <CRC-OK> +7 dB  27.245 Mhz
RX16: 13:20 @ 31,3 Hz: CQ de 35SWL23  <CRC-OK> +5 dB  27.245 Mhz
RX8: 13:21 @ 74,2 Hz: e.tde 35CUh6  <BAD-CRC> -17 dB  27.245 Mhz
RX16: 13:21 @ 31,3 Hz: CQ de 35SWL23  <CRC-OK> +6 dB  27.245 Mhz
RX16: 13:23 @ 31,3 Hz: CQ de 35SWL23  <CRC-OK> +5 dB  27.245 Mhz
RX4: 13:23 @ 72,3 Hz: CQ de 35CU196  <CRC-OK> -18 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:24 @ 54,7 Hz: CQ de 35CU196  <CRC-OK> -14 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:29 @ 54,7 Hz: CQ de 35CU196  <CRC-OK> -17 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:33 @ 54,7 Hz: CQ de 35CU196  <CRC-OK> -15 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:38 @ 54,7 Hz: pQ d eu·epoúo <BAD-CRC> -18 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:41 @ 17,6 Hz: oibqnin,MoteOn î cmi w <CANCEL> -15 dB  27.245 Mhz
RX16: 14:43 @ 15,6 Hz: 35FGW3 de 35SWL23  <CRC-OK> +2 dB  27.245 Mhz
RX4: 14:43 @ 9,8 Hz: 35CU196 de 35SWL23  <CRC-OK> +3 dB  27.245 Mhz
RX8: 14:46 @ 11,7 Hz: 35CU196 de 35SWL23  <CRC-OK> +6 dB  27.245 Mhz

vermutlich wisst ihr es eh schon: Man kann in der Datei ROS.ini die Frequenz manuell eintragen:

[Frecuencia]
Ultima Frecuencia=27245.0

...dann zeigt das Programm auch das richtige an (k.a. ob es zum PSK-Reporter das Richtige schickt)

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 16.Oktober.2016, 21:50:16
Hallo kml!

Danke für Deinen kleinen Report. Find ich toll, dass Du da einiges empfangen hast.
Bei Ros gelingt mir das üblicherweise so gut wie gar nicht, leider. Ganz selten, dass ich mal was empfange. Aber falls Du dann mal selbst sendest, vielleicht hört man sich mit etwas Glück.

Hab die Ros.ini in den Bezug versucht zu ändern, zeigt mir immer noch die leidige 27.635 an.. evtl hab ich etwas übersehen?

Freue mich, wenn Du senden kannst über ROS, oder auch SIM oder gerne mal auch PSK31.
Wäre schon schwer cool, wenn wir uns schreiben könnten!

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 14:33:23
SimPSK auf 20 Meter ist heute super gegangen, habe einige Stationen sehr stark empfangen, darunter: Finnland, Rußland, Frankreich. Immerhin.

ROS auf CB gar nichts, leider.


Jetzt bin ich draufgekommen, dass wir JT65 über CB laufen lassen können.
Es soll laut funkbasis.de schon Betrieb gemacht worden sein.

WICHTIG: Für JT65 braucht es ein paar notwendige Einstellungen.

Ersteinmal funktioniert gar nichts ohne Amateurfunkrufzeichen (und mit gar nix mein ich das Programm schließt sich. Um einen AFunker sein Rufzeichen aber nicht madig zu machen, was Diebstahl und einfach nur uncool wäre, gibt es das "Q"Kürzel. Q wird scheinbar noch für kein Land als AFU-Rufzeichen für die Landesdomain verwendet. Das heißt man kann sich über CB-Funk sein eigenes Q-Rufzeichen und dann onair gehen im JT65.
Meines wird voraussichtlich: Q35DOK (Q-Devision35/Österreich-Dookie/DOK) werden.
Mal sehen, ob JT65 es zulässt.

Warum JT65?
-Gegenfrage: Warum nicht? JTxx ist ein reiner Bakenmode, also Bestätigungen - fertig. Chatten ist nicht. Aber es ist sehr beständig was QRM angeht. Dafür, dass es eben nicht wie ROS sooo breitbandig ist, rennt es doch eher stabil und das könnt im CB-Bereich sinnvoll sein, bei den ganzen Störsignalen die uns auf 27MHZ um die Ohren fliegen.

Bei JT65 hat sich auf CB noch nicht viel etabliert, aber betrieben wird in LSB, also nicht USB wie üblich, sonder Lower Side Band.


WICHTIG: Zeitsynchronisation ist um und auf. Daher ein passendes Zeitsynch-Programm installieren  zb hier: https://www.meinbergglobal.com/english/sw/ntp-server-monitor.htm

Alternativ: Dimension4


ROS klappt bei mir nicht sonderlich gut. Auch ist der Klient mir nicht sympathisch genug (27.635, AFC lässt sich nicht mehr benutzerdefiniert einstellen, usw..)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 17.Oktober.2016, 14:55:08
Sollten wir mal ausprobieren  wenn du  zeit  hast


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 15:25:38
Ja gerne, ich installier mir gerade JT65HF-Programm, hab mir jetzt doch TimeDimension4 genommen zum syncn und werd mal versuchen, das Programm auch mit einem fiktiven Q-Rufzeichen (für 11m ja legitim) zu starten.

Ich schreib hier dann, sobald ich es stabil am Laufen habe.



JT65 rennt (zusammen mit Timedimension 4) und ich hab schon auf LSB ein paar Test CQs gesendet - wobei natürlich JT65 und das CB-Band eher eine exotische Mischung ist.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 16:58:21
Bin mal testweise in JT65 auf 27.245 MHZ LSB (K25) qrv und sende (12W, Antenne schaut Richtung NO bzw SW).

Falls jemand probieren will, würd es mich freuen!



Nachtrag:

Auf 11m ist es still - wundert mich nicht.

Auf 20m - THAILAND und HongKong empfangen über 8200km Distanz.
Niiiiiice.. (PSKReporter hats bestätigt).

Was mit einer Loop alles geht.. 8)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 17.Oktober.2016, 18:02:47
So bin auf 27245  sende  in  JT65 Modus mal schauen


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 18:55:27
Hey SM01,

habs erst jetzt gesehen, wenn Du noch auf der Frequenz bist, lass mich auch nochmals probieren, ich geh jetzt auf 27.245 und match die Antenne vorher!

73



Ich sende auf 27.245 in der Mitte auf "0"

Mein Callsign is Q35DOK. Und in LSB.

:)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 17.Oktober.2016, 19:07:56
Mal schauen  bin auch QRV

Ich lasse  mal  laufen  bis Ca. 20:00 Uhr  vielleicht  geht ja was


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 19:23:42
Sehr gut, ich lass auch laufen.

Alle paar Minuten sendet es auf K25 in LSB auf 0.
Würd mich freuen , wenn wir uns lesen.



Nachtrag:

Ende des Versuchs für heute.
Habe leider nichts empfangen können.

Ich danke Dir trotzdem sehr für den Versuch, war es wert. Hätte ja sein können.
Im Übrigen kenne ich Dein DigiMode Callsign "35CU196" sehr gut. Ich seh Dich sehr oft im PSKReporter bei ROS empfangen und senden.

Wäre zwar voll cool gewesen, hätten wir uns lesen können, aber was heut nicht ist, kann ja nächstes Mal vielleicht klappen.

Schönen Abend und viel Erfolg noch!
Ich geh mal Essen 8)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 17.Oktober.2016, 20:02:02
Ok  das  war heute nix aber ich werde dran bleiben , vielleicht müssen wir noch  ein paar  feineinstellungen vornehmen , aber ich glaube das wird schon.
Bin morgen wieder am testen


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 20:10:00
Werd morgen auch wieder machen. Nicht so lange, da ich Mittwochs weit früher auf muss. Aber bischen gegen Abend wieder sollte machbar sein. Dranbleiben ist gut.

Vielleicht können wir noch ein paar Leute im Forum begeistern für JT65 auf 27.245/K5 LSB.
Auch wenn das eher ein Bakenmode ist, aber es hat was. Wer weiß, wer sich noch zum JT65-Versuch gesellt :P

Schönen Abend, 73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 17.Oktober.2016, 23:38:30
Wollte nur noch rasch hinzufügen, habe gerade gesehen, dass ich Signale von
Stationen aus Osaka und Aichi in JT65 empfangen habe (3 Stationen im Ganzen, alle aus Japan).
Ziemlich heftig. Allerdings auch auf 40 Meter.




Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 23.Oktober.2016, 14:15:37
Hallo Dookie!

Habe heute dein CQ per ROS empfangen. -15dB aber immerhin...
Teste gerade meinen provisorischen PTT Adapter.

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Oktober.2016, 14:53:52
Hallo kml!

Vielen Dank für Deine Bestätigung  :D

Freut mich sehr, dass etwas angekommen ist.
Bin gerade auf 20 Meter (die Bedingungen sind heute auf 40, 20 und 11 aber generell nicht so speziell. Auf 40 ging es morgens noch).

Ich werd jetzt wieder auf die CB-Frequenz wechseln und auf K25 ein paar mal in Ros versuchen zu senden. EVTL tut sich ja etwas bzw kannst Du mich nochmals lesen.

Wo war noch Dein QTH?
Damit ich weiß in welche Richtung ich die Antenne drehen soll.


73 + Thanks! :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 23.Oktober.2016, 16:10:04
hei folks, habe mal kurzentschlossen mein funkgerät u pc via soundinterface azusammengschlossen. damint nunmehr auch via ROS QRV zzt auf K25 USB,
momentan mit regelmässigen aussendungen "35mcgyver"

dookie, kannst du evtl etwas aufnehmen von mir?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Oktober.2016, 16:32:23
War um 16:15 noch qrv über SimPSK31, konnte aber da noch nichts sehen. Musste mein Gerät abschalten, da ich mich fertig machen muss, habe jetzt einen Familien-Termin ausgemacht, den ich tunlichst einhalten möchte.

Ich wäre um 20:15 allerdings wieder zurück und würde nochmals kurz das Gerät anschmeißen und wir könnten nochmals probieren, falls Du da noch Zeit und Lust hast.

Allerdings eines hab ich gleich gesehen: 35McGyver Loc: JN88DC über PSKReporter wirst Du angezeigt. Wäre natürlich cool, wenn wir uns hören könnten (selbst wenn es die Zeit heute nicht mehr erlaubt).

Einmal schmeiß ich noch für 5 minuten an.. aber falls es jetzt nicht geht - dann hoffentlich demnächst.

PS ich werde nicht im pskreporter auf 11m angezeigt in Ros (warum auch immer).




PS2: Nachtrag. Habe jetzt nochmals 5 Minuten CQ in alle Himmelsrichtungen ausgesendet (immer schön mit Antennenrotor nachgedreht). Hab Dich bisher leider nicht lesen können, MacGyver. Ich glaub mal Du hast mich auch nicht lesen können. Auf PSKReporter stehst Du wie gesagt. Ich hoffe es geht sich nochmals aus. Heute war ja ein extrem schlechter SFI und K war bei 1.. mit Glück haben wir am Abend K0. Wird Zeit, dass wir das Minimum mal hinteruns lassen  .. (aber ich denk das braucht noch ein paar Jährchen) :D

Ansonsten konnte ich heute auf 11m nur einen lesen in PSK31 - das war generell ziemlich mau. Auf 20 ging auch nicht viel - aber mehr. Gerade auf 40 hat man lesen können.. aber auch nicht so wie üblich.



_____________________________________________________________________
Ich lass das Gerät auf K25 in ROS laufen.. Sollte jemand wirklich bis zu meiner Antenne durchdringen, wird das Programm es mir dokumentieren. In 3 Stunden bin ich wohl zurück und dann seh ich, ob sich was getan hat.

Und allen anderen viel Erfolg :P


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 23.Oktober.2016, 20:43:41

Hallo!
Hier der derzeitige Stand (die Zeiten immer +2h, also 20h nicht 18h, muss noch schauen warum.)
MacGyver ist hier in der Nähe von Mistelbach gut zu empfangen :-)
Leider hört mich anscheinend niemand..


RX8: 17:57 @ 97,7 Hz: 14OA190 de 35MCGYVER  <CRC-OK> -5 dB  27.245 Mhz
RX8: 18:03 @ 93,8 Hz: Beacon de 35MCGYVER in JN88dc  (BRM) Station: ROS v7.3.2.  My name is Martin, my QTH is Brunn am Gebirge, Locator: JN88dc  <CRC-OK> -4 dB  56 km   27.245 Mhz
RX8: 18:05 @ 93,8 Hz: Beacon de 35MCGYVER in JN88dc  (BRM) Station: ROS v7.3.2.  My name is Martin, my QTH is Brunn am Gebirge, Locator: JN88dc  <CRC-OK> -6 dB  56 km   27.245 Mhz
RX8: 18:07 @ 89,8 Hz: Beacon de 35MCGYVER in JN88dc  (BRM) Station: ROS v7.3.2.  My name is Martin, my QTH is Brunn am Gebirge, Locator: JN88dc  <CRC-OK> -7 dB  56 km   27.245 Mhz
RX8: 18:09 @ 89,8 Hz: Beacon de 35MCGYVER in JN88dc  (BRM) Station: ROS v7.3.2.  My name is Martin, my QTH is Brunn am Gebirge, Locator: JN88dc <CRC-OK> -4 dB  56 km   27.245 Mhz
RX8: 18:12 @ 85,9 Hz: 109HA1495 de 35MCGYVER  <CRC-OK> -7 dB  27.245 Mhz
RX16: 18:13 @ 85,9 Hz:  <CRC-OK> -2 dB  27.245 Mhz
RX16: 18:13 @ 85,9 Hz: 109HA1495 de 35MCGYVER  <CRC-OK> 0 dB  27.245 Mhz
RX16: 18:18 @ 101,6 Hz: CQ de 35MCGYVER  <CRC-OK> -2 dB  27.245 Mhz
RX8: 18:21 @ 97,7 Hz: 14OA190 de 35MCGYVER  <CRC-OK> 0 dB  27.245 Mhz
RX8: 18:24 @ 101,6 Hz: 14OA190 de 35MCGYVER My name is Martin, my QTH is Brunn am Gebirge, Locator: JN88dc eaeP q <BAD-CRC> -2 dB  56 km   27.245 Mhz
TX4: 18:25 CQ de 35KG050  <STOP>

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Oktober.2016, 21:10:35
Hallo Andreas!

Das ist eine gute Sache, find ich. Macht Sinn! Ein Wiki das Themen und KnowHow verbindet könnte wertvoll sein fürs Forum.

Wie das CB-Funkgerät mit dem PC am besten verbunden wird ist sehr abhängig vom Gerät selbst, was es denn kann. CAT-Anschlüsse wird man bei den meisten CB-Geräten nicht finden, manche mögen es haben. USB-Anschlüsse dann wahrscheinlich schon eher, aber wohl auch erst die neueren Geräte (und bestimmt da auch nur eine Hand voll). Daher fällt das SignaLink (externe Funk-Soundkarte - optimiert für Digimodes) leider weg. Es gibt aber eine Art SignaLink für CB Funkgeräte und das könnte zB Sinn machen (oder man ist im Stande und baut sich so ein Gerät selbst - ich sags gleich, ich bins nicht.. noch nicht :D ).

Passend zum Thema Thema hab ich folgenden, sehr informativen Link (dort wird Anhand einer Albrecht auch gezeigt, wie man über die Mikrofonbuchse und einem passenden Kabel - im besten Fall selbst maßangefertigt - mit dem PC bzw der Soundkarte kommuniziert):

http://www.maroki.de/pub/technology/rdt/art3_cb_ros.html

Hab jetzt nach der CB-Funk-Soundkarte gesucht aber Google will nicht. Heut ist es für mich schon ein bisserl zu spät, aber evtl stoß ich noch drauf.

Ich verwend momentan ein SignaLink und bin höchst zufrieden, mein Rig hängt aber auch über USB am Notebook.


..Im schlimmsten Fall geht vieles ja auch über VOX, nur ist das wahrscheinlich eher eine Ersatzlösung.

Ich bin dann mal weg, wir lesen uns, schönen Abend Euch allen!

mfg
David


@kml

Nicht schlecht, hast den MacGyver lesen können.
Hab mein Gerät während ich weg war laufen lassen, leider nichts bei mir angekommen. Generell heute nicht über ROS (über SIM bloß eine einzige Nachricht).

Da geht noch mehr :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 23.Oktober.2016, 21:18:48
wow, bei mistelbach so gut zu lesen, da hatte ich nicht gerechnet damit :)
vy73 de macgyver



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 23.Oktober.2016, 21:29:15
@dookie: das wir uns nicht hören/lesen können liegt wohl daran, das entweder die bodenwelle zu stark gedämpft wird oder ein grösseres hindernis dazwischen liegt. im kommenden frühjahr/sommer werde ich mal vom harzberg bwz vom giesshübel versuchen. vlt klappts ja dann. zudem möchte ich im kommenden jahr regelmässige feldaktionen machen. da werdn wir uns sicher noch lesen oder hören


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 24.Oktober.2016, 04:40:21
Das wäre prima, das würde mich sehr freuen.
Vielleicht geht sich bei mir im Sommer ein Handfunkgerät aus, mal sehen :)
Dann kann ich ja auch mal höher hinaus.

Coole Sache nochmals, dass Du bis nach Mistelbach rauf angekommen bist.
Kann schon sein, dass zwischen uns irgendwas steht, dass es zu stark dämpft/verdeckt.



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 25.Oktober.2016, 02:21:48
Hallo!

Bei meinem Gerät wird senden dadurch ausgelöst, dass der PTTpin mit Masse verbunden wird, somit
habe ich meinen PTT Adapter nach dem Schema gelötet:
http://www.awarc.org/wp-content/uploads/2015/08/rs232-ptt_schem.jpg (http://www.awarc.org/wp-content/uploads/2015/08/rs232-ptt_schem.jpg)
Mit etwas anderen Bauteilen halt. Ist aber im Endeffekt nur ein Transistor + Diode + Widerstand

Habe mit einem zweitem CB-Funkgerät auf AM nochmal kontrolliert - ich sende!
Leider hängt sich mein USB-Seriell Adapter anscheinend immer wieder auf, somit hören die automatischen Beacons nach einer Weile auf.

Warum ich MacGyver empfangen konnte, er mich aber nicht, könnte auch ev. daran liegen, dass bei mir die Mic-dämpfer-taste eingeschaltet war >:(
Viellecht klappts ja beim nächsten mal!

Bei Dookie wird es wohl recht kritisch sein wie gut die Antenne ausgerichtet ist. Seine CQ Rufe habe ich ja auch schon mal empfangen, allerdings schwächer als MacGyver.

Bis zum nächsten mal!

73
kml

P.S. @Radio2.0: man braucht kein Soundmodem für ROS. Audiokabel reicht.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 25.Oktober.2016, 04:39:07
Du kannst den Mikrofon-Anschluss mit dem Audio-Ausgang Deiner Soundkarte verbinden, allerdings solltest Du nachsehen, wie Du das mit richtiger Pinbelegung entweder selbst löten willst, oder Du suchst im Internet nach passenden Kabeln.
Ob Dein Gerät VOX kann, siehst Du entweder in der Beschreibung oder ebenfalls im Internet, wenn Du nach Deinem Gerät suchst.

Ansonsten habe ich irgendwann einmal einen SignaLink-Klon für CB-Funkgeräte gesehen. Diese externe Soundkarte hat ungefähr an das SignaLink erinnert und war eben genau über die Mikrofonbuchse und über den Kopfhörer Ausgang / Speaker-Ausgang des Funkgerätes anzuschließen. Es war nicht so teuer wie das SignaLink, hat aber trotzdem 50 Euro ungefähr gekostet. Leider hab ich mir die Seite nicht gemerkt, den Namen der CB-Soundkarte auch nicht.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.Oktober.2016, 13:55:45
Hallo

Hat dein Funkgerät  Vox  dann brauchst  du kein Interface,
ansonsten  kommst  du  ohne nicht aus.
Empfangen  kannst du immer, Lautsprecher Ausgang Funkgerät  mit Mikrofon  Eingang  Laptop  verbinden
73 SM





Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 25.Oktober.2016, 19:23:57
Empfang und decodieren geht auch so, stimmt.

Warum eine externe "FUNK"-Soundkarte oft besser ist als eine interne PC-Soundkarte:

1. PC Klänge und Funksignale werden viel besser entkoppelt voneinander
2. Der Empfang der Digitalsignale ist dadurch und aufgrund sehr guter verbauter Hardware weit effizienter.
3. Internes VOX


Das heißt natürlich nicht, dass man es zwingend braucht - eine externe Soundkarte bzw ein Interface erleichtert aber im Digibereich vieles. Das SignaLink als Beispiel wäre so eine Lösung für den Amateurfunk oder für CB-Funkgeräte mit CAT Schnittstelle. Es gibt aber (vereinzelt) gute CB-Soundkarten/Interfaces


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 25.Oktober.2016, 19:29:24
Für  das SignaLink brauchst  Du kein CAT habe ich selber funzt super  :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 25.Oktober.2016, 21:53:21
Umso besser  :D
Ich habs auch und es ist wirklich sein Geld wert!
Davor war es teilweise echt schwierig was rauszulesen, obwohl die Antenne gut abgestimmt war.
Danach: Nicht zu vergleichen.

Also jeder der gerne mal Digital probieren möchte - egal ob SignaLink oder ähnliches Soundcard-Interface, es macht Sinn!

..Und Spass, Digimodes sind extrem vielseitig und cool!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 26.Oktober.2016, 09:44:29
@Dookie

(zeit +2h)
RX8: 05:42 @ 156,3 Hz: CQ de 35DO0KIE CQ de 35DO0KIE  <CRC-OK> -16 dB  27.245 Mhz
RX8: 05:46 @ 152,3 Hz: CQ de 35DO0KIE CQ de 35DO0KIE  <CRC-OK> -18 dB  27.245 Mhz
RX8: 05:48 @ 152,3 Hz: CQ de 35DO0KIE CQ de 35DO0KIE CQ de 35DO0KIE CQ de 35DO0KIE  <CRC-OK> -17 dB  27.245 Mhz
RX8: 06:00 @ 144,5 Hz: CQ de 35DO0KIE My name is Dookie, my QTH is Neudörfl 40km south-east from Vienna, Locator: JN87DT  <CRC-OK> -17 dB  85 km   27.245 Mhz
RX8: 06:07 @ 148,4 Hz: CQ de 35DO0KIE My name is Dookie, my QTH is Neudörfl 40km south-east from Vienna, Locator: JN87DT  <CRC-OK> -16 dB  85 km   27.245 Mhz

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 26.Oktober.2016, 10:01:09
Danke für die Bestätigung, war jetzt 30 min auf K2 qrv und habe DORA4 gehört (wahrscheinlich übers Gateway - er mich leider nicht. Hat verzweifelt nach einem QSO-Partner gerufen, ich hab ihn spitzenmäßig gehört (GATEWAY K2), er mich leider nicht.. daher kein QSO. Nur nebenbei.

Danke für Deine Bestätigung KML - ich bin wieder in 5 Minuten auf K25 und üb mich in ROS!

73



PS: Ich seh den SM01 schon wieder brav aktiv (PSKReporter) in ROS.. EINMAL möcht ich ihn erwischen :P



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 26.Oktober.2016, 13:19:07
Neue ROS Version verfügbar v7.4.0 https://rosmodem.wordpress.com/ (https://rosmodem.wordpress.com/)

soll laut Entwickler Jose Alberto etwas besser laufen :

RX4: 10:52 @ 31,3 Hz: 35CU196 de 30LAJ34 S/N: -2 dB, Marge: +17 dB  <CRC-OK> -6 dB  27.635 Mhz
TX8: 10:53 30LAJ34 de 35CU196 My name is dirk, my QTH is Tirol / near Kufstein, Locator: JN67am  <STOP>
RX4: 10:54 @ 31,3 Hz: 35CU196 de 30LAJ34 Hello Dirk Benedick :-) thanks fer reply, My name is Jose Alberto, my QTH is La Aljorra, Locator: IM97lq testing new ROS version ROS 7.4.0 35CU196 de 30LAJ34 kn <CRC-OK> -9 dB  1525 km   27.635 Mhz
TX8: 10:56 30LAJ34 de 35CU196 hello Jose Alberto it is verry good  your Report S/N: -9 dB, Marge: +13 dB in  JN67am  <STOP>
RX4: 10:58 @ 31,3 Hz: 35CU196 de 30LAJ34 the new FEC code is a little more robust in HF path conditions, here Station: ROS v7.4.0. Yaesu FT-897D.Homebrew inverted V multidipoles for 40-30-20m. LDG Z11-Pro2 Automatic Tuner 5 Watts 35CU196 de 30LAJ34  <CRC-OK> -11 dB  27.635 Mhz
TX8: 11:01 30LAJ34 de 35CU196 you can download the version ? Station: ROS v7.3.2. TRX : Maas DX 5000  Power 10 W / Antenna: New Tornado 5/8 / Interface: SignaLink  <STOP>
RX4: 11:02 @ 33,2 Hz: 35CU196 de 30LAJ34 yes, in the ROS modem site. Click on Help--> ROS Blog <CRC-OK> -16 dB  27.635 Mhz
TX8: 11:04 30LAJ34 de 35CU196 ok I just saw I will test times thanks TNX for the contact tnx  fer ROS QSO, 73. 30LAJ34 de 35CU196 sk   <STOP>
RX4: 11:05 @ 37,1 Hz: 35CU196 de 30LAJ34 7tuag, sk  <BAD-CRC> -18 dB  27.635 Mhz


dann werden wir mal testen  :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 26.Oktober.2016, 13:23:46
Extrem gut!

Hast da ein cooles Gespräch gehabt. Sehr fein!

Ich hab auf 20m per SIMPSK ein paar Baken gelogged, aus Frankreich, Portugal und eine aus Russland. Jetzt wollte ich selbst eine Bake laufen lassen auf 11m in SimPSK auf unserer 27.245 (K25), allerdings hast Du mich jetzt neugierig gemacht auf die neue ROS-Version..

Ich glaub ich schwing mich mal aufs neue ROS und sollt nix rausschauen, lass ich auf 27.245 die Sim-Bake laufen.

Hoffentlich liest man sich (oder wenigstens meine Bake) :D


73


PS: Jetzt hab ichs erst mitbekommen, das war Ros, der Entwickler selbst.
Also wart ihr auf der 27.635 beim qso? Ros geht ja nicht gern auf die 27.245 soweit ich weiß, oder?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 27.Oktober.2016, 21:20:36
Sorry!!

Aber diese Frage musst Du dir selbst beantworten   ;) ;) 


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 28.Oktober.2016, 02:25:15
Sagen wir es so, ich hab jetzt endlich meine ROS-Erfolge feiern können und ein paar Stationen empfangen.  :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 28.Oktober.2016, 05:26:24
Gratulation  und  weiter viel Erfolg  :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 28.Oktober.2016, 16:28:44
Danke, ich bleib dran  :) mal sehen was sich ergibt!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 06.November.2016, 03:21:12
Hallo!

Habe nicht verstehen können, warum ich sowohl Dookie wie auch MacGyver (sogar ziemlich stark) super lesen kann, die Beiden aber nichts von mir sehen.
Habe aus Frust nun einen zweiten Rechner aufgebaut und ein zweites Funkgerät zum testen.
Jedenfalls bin ich so weit, das ich alle drei Minuten einen Beacon sende.
Mit dem zweiten Funkgerät kann ich diesen auch empfangen, aber, und das ist das lustige, nur mit version 7.3.2.
7.4.0 dekodiert gar nichts, egal was ich einstelle. D.h. im Wasserfall sieht man das Signal, aber dekodiert wird eben nichts.
Ob ich mit 7.3.2 sende oder mit 7.4.0 macht keinen Unterschied .

Würde mich freuen, wenn mich jemand empfängt.
Callsign - 35KML50


73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 06.November.2016, 09:26:55
Hallo,

ich hab Dich empfangen - konnte aber nichts dekodieren. Habe die Version 7.4

Bitte bleib dran, ich glaube wir werden uns heute noch lesen.
Außerdem rufe ich über ROS auf 245 speziell cq für 35kml50.

Kriegen wir hin, bin mir sicher!




Update:

Gerade empfangen:

 RX8: 08:27 @ 7,8 Hz: ne F¶ieQhneuYu 1eon  aC rtoelUeâclcf¦oWLnh orDìd   ²Qh u e <CANCEL> -22 dB  27.635 Mhz

Die Frequenz war aber 27.245 MHz!!!!
Ich muss die Antenne besser ausrichten!

Schau mal, ob Du mich lesen kannst!



Ich höre immer wiederkehrend eine Bake die ROS-Signale aussendet und das nicht zu schwach. Ich gehe von einer Bake aus, da es in den gleichen Abständen gesendet wird.
Warum mein Klient es nicht decodieren kann, weiß ich nicht. Habe die Antenne in ein paar Positionen bewegt und meine jetzt eine sehr gute gefunden zu haben.
Du verwendest Version 7.4? Ich auch - sollte passen. Das Signal ist STARK..

WHY no worky worky? :-O


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 06.November.2016, 09:55:45
Eins noch:

Ich sende jetzt regelmäßig auf K25/27.245 in ROS (aktuell 4Bauds, evtl 8Bauds) und in JT65.

73





Nachtrag:


RX16: 09:27 @ -70,3 Hz: CQ de 35SWL23  <CRC-OK> -11 dB  27.635 Mhz

Sauber aufgenommen - ich danke und hoffe es kommt bei meiner Antwort etwas zurück!

:D



35SWL over JT65:
Kann ihn lesen, allerdings gibt es öfters einen Fehler laut JT65HF :/
Kann nicht mit RRR bestätigen..


Hat geklappt JT65-QSO
RRR und 73

B Q35DOK Q35SWL RRR


:D
 


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 06.November.2016, 20:50:49
Nochmal zur Erinnerung :
Es steht nicht umsonst  Die  27.635 im Programm  ROS  für 11 M
Wer Erfolg mit Verbindungen  haben möchte sollte auch auf dieser Frequenz arbeiten!!!



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 07.November.2016, 02:29:24
Das weiß ich schon, dass da mehr los ist.

KML (wahrscheinlich) und 35SWL hab ich dennoch über die reguläre K25 lesen können.
MITLESEN auf 27.635 ist ja auch nicht das Problem..  8)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 13.November.2016, 09:23:54
Meine Bake sendet ROS auf 27.245 (K25) alle 4 Minuten,
evtl kann sie ja jemand lesen.

Aktuell 9:23

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 20.November.2016, 08:41:33
ROS auf 27.245 MHZ (K25)
Es ist 08:40. Ich lass es eine Zeit lang laufen.

Vielleicht hört es ja jemand.  :)

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 21.November.2016, 11:07:16
Hallo!
@Dookie
habe diesmal von Dir nichts empfangen können

nur ein einzelner CQ von 35SWL23 mit 0dB, meine Antwort leider nicht durchgekommen.

Ich weiß übrigens, warum meine 7.4.0 _Version nichts dekodiert hat. Ich habe nämlich die Frequenz manuell in der ROS.ini au 27245.0 geändert gehabt.
7.3.2 hat es nicht gestört. 7.4.0. hat das Signal dann nicht mehr erkannt.
Lasse ich hier stehen, sollte jemand auch das Problem haben.

Als nächstes werde ich meinen Testaufbau ins Auto packen, und schauen wie weit ich die Beacons von der  Heimstation empfangen kann.
Wobei ein Programm das ROS unter Linux kann, wäre mir viel lieber. Windows ist doch recht umständlich.
Wen jemand testen will -  alle 5min. sollte ein Beacon gesendet werden.

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 21.November.2016, 12:14:54
Hallo KML,

kann es aktuell leider nicht testen, sobald ich später nach Hause komme, werde ich aber nochmals reinhören und versuchen (falls Du heute länger sendest). Ansonsten werde ich auch ein Kleinwenig in ROS senden. Das dauert allerdings noch.

Leider hat es diesmal nicht geklappt - vielleicht ja dann später!

73

PS: Ja ROS ist da etwas seltsam, da darf man nicht viel dran rumschrauben, sonst kann es passieren, dass nichts mehr klappt.




So, bin mal auf K25/27.245 aktiv in ROS. Aktuell empfange ich dort aber nichts.
Vielleicht kann mich jemand lesen?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 26.November.2016, 08:09:30
Sende wiedereinmal auf K25/27.245 in ROS

Reporte gerne erwünscht, falls jemand gerade qrv ist.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Matthias am 26.November.2016, 09:35:42
Hab gerade 35KML50 auf Kanal 25 Empfangen in ROS


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 26.November.2016, 09:55:10
war jetzt auf 20 meter (14.277) zuhören.

gehe jetzt auch wieder auf die K25 um zu senden, evtl liest du mich?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 18.Dezember.2016, 11:24:20
Ich sende mal auf der K25 (27.245) in ROS.
Falls jemand mich hört, gerne Bestätigung hier reinschreiben, oder noch besser: antworten.

Ansonsten könnte man auch JT65 oder BPSK ausprobieren.

LG+73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 06.Januar.2017, 11:17:58

Ich verwende aktuell ROS auf 20 Meter (14.101 oder 14.103) REIN ALS SWL.

Soweit so gut. Ich hab auch alles schön eingestellt und höre WIRKLICH STARKE ROS-Signale.
Jetzt verwende ich ROS-Klient 7.4.0, das ist der aktuellste Klient.

Es wird mir mein Funkgerät auch per CAT gefunden, doch dann geht das Funkgerät automatisch in den Sendemodus über, was es definitiv NICHT ZU TUN HAT.  Woran es scheitert kann ich nicht sagen. Wenn ich das Gerät nicht per CAT sondern per POR, also COM-Port betreibe ist alles im Grünen Bereich. Wieso klappt es nun nicht per CAT - angesteuert kann es werden, wird auch gefunden, nur automatisch in den TX-Modus - What se fuck?

Gut, betreib ich es eben nur per Com-Port ohne CAT. Will eh nur SWL machen. So weit so.. äh.. akzeptabel.

Dann, wie gesagt, fliegen mir die ROS-Signale um die Ohren, in einer Signalstärke und Qualität, dass es nur so eine Freude ist. Und was macht der Klient? Er holt .. nein sorry. Aber genau das - er macht GAR NICHTS.
Soundkarte ausgewählt, Gain eingepegelt, alles im Grünen Bereich, alles cool, Signal liegt mittels eines Pegels an, dass da nichts koppelt, nichts übersteuert. Und was macht der ROS Klient? Schon wieder holt er .. nein sorry.. schon wieder MACHT ER GAR NICHTS.

Jetzt kann es natürlich sein, dass die Sendestationen alle nicht ROS 7.4.0 verwenden, sondern zB ROS 7.1.0 oder sonstwas und damit kann es sein, dass es nicht entschlüsselt - Tatsache. Da gibts ganze Threads drüber in diversen Foren, aber dass jede Stationen gerade die aktuellste ROS-Version NICHT verwendet? Glaub ich nicht..


Naja evtl weiß jemand Bescheid oder hat eine Idee woran es noch scheitern könnte, denn mir gehen schön langsam die Ideen aus und ich mutmaße dass ROS einfach nur ein Schei..dreck-Programm ist, obwohl der Algorithmus ja nicht so schlecht wäre..


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 27.Januar.2017, 10:36:58
Hallo!

Ich hoffe Du hast Dein ROS Problem schon gelöst.
Falls nicht, hilft es oft die neue Version in einen ganz neuen Ordner zu installieren, und auch duie alte ROS.ini _nicht_ zu übernehmen.

Viel erfolg!

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 27.Januar.2017, 12:18:18
Hallo KML!

Vielen Dank hat geklappt, und jetzt werde ich auf Kanal25 in CB auch im PSK-Reporter angezeigt, was er zuvor schon lange nicht mehr gemacht hat. Ich sende gerade auf K25 ein wenig, aber nur mit überschaubarer Leistung, rein aus Spaß. Seltsam ist: Im PSK Reporter steht bei mir die 27635, aber ich sende auf 27245 (K25)..

Ansonsten dürft es passen.


73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 28.Januar.2017, 18:47:48
Im Prinzip is das ja egal ob installiert oder entpackt - also mir. Solangs funktioniert.

Leider hat meine Rufe eh niemand gehört.. naja CB ist bei mir nicht der "einfachste" Frequenzbereich..


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: MacGyver am 29.Januar.2017, 10:39:28
Daniel, ich behaupte mal ins blaue schiessend, das es wohl "nur" an einer falschen Einstellung liegt. Vermutlich ist irgendwo ein Hakerl gesetzt, wo es nicht sollte. Sowas hatte ich schon mal bei RMS Express. Welches Funkgerät hast Du angeschlossen?
Mit einer Yaesu FT817 oder FT897 könnten wir es bei mir daheim versuchen nachzustellen.
Bei Interesse können wir uns näheres gerne via PM ausmachen.
Serial auf USB Adapter hätte ich daheim.

Bei meinen ersten Gehversuchen mit dem ext. Soundinterface hatte ich mal eine Woche keinen Erfolg mit dem Senden, obwohl ich nichts am Setup verändert hatte. Dann fand ich den Fehler:  Der Lautsprecher vom PC war deaktiviert :)

Sobald ich eine geeignete Antenne am Mast habe werde ich mir mal ROS näher ansehen.
Das es am Client liegt wage ich zu bezweifeln. Meiner Vermutung nach liegt es eher daran, dass verschiedene Codierungen  (8,16,...) verwendet werden. Bei FSK, SSTV, Packet odr Pactor werden auch kaum die gleichen Programme verwendet.
 
vy 73 de MacGyver


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 31.Januar.2017, 14:57:55
.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 07.Februar.2017, 17:09:25
ROS-Bake auf K25 (27.245 MHz) in USB

Meine Bake sendet alle 10 Minuten.

Vielleicht kommt ja bei dem Ein- oder Anderen etwas an?
Bestätigungen wären cool, falls es klappt!

73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 15.Mai.2017, 12:41:26
Ich wäre qrv in ROS auf K25 (27.245) in USB

Falls jemand kann - einschalten!

73 de David


Meine Bake sendet alle 10 Minuten!
Würde dann bei einer Antwort ins Gespräch einsteigen :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 15.Mai.2017, 14:38:42
So Bake eingestellt, auf K25 ist tote Hose - ich versteh nicht warum auf 27.635 soviel los sein muss.. :/


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 26.Mai.2017, 17:27:03
Hallo

sind die Funkfreunde mit den Rufzeichen : 35SD150 / 35KML50 /  35AUD  auch hier im Forum vertreten ?


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 28.Mai.2017, 22:18:01
Hallo!
35KML50 wäre das Rufzeichen welches ich verwende.
Ich aktiviere öfters die Beacon-Funktion, da ich gerne mit Antennen herumexperimentiere, und dann teste ich mit dem Mobilgerät wie weit ich komme.
Immer Kanal 25 USB.

73
kml


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 28.Mai.2017, 22:22:56
Solltest du jetzt mal einschalten ist gerade die Hölle  los :D

Hast mich glaube schon empfangen


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 31.Mai.2017, 13:44:06
Auf 27.555 send ich einfach nicht. Empfangen hab ich da schon mehrere Male vorallem Franzosen und hin und wieder mal Niederländer, Deutsche und Belgier.

Auf 27.245 empfang ich eigentlich nie was.. sende eh gerade auch mal ein wenig, aber meist tote Hose..

(SWL-35DOK oder 35DOK123)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 31.Mai.2017, 15:48:29
Du meinst bestimmt 27635 ,
Auf 27245 wirst du nicht  viel Glück haben außer SIM ist da nicht wiklich was los.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 01.Juni.2017, 10:05:16
Ja genau 635..

Naja, das ist das Problem.., noch nicht mal SIMPSK hör bzw les ich auf K25 :(


Wobei, es stimmt nicht ganz - gestern hab ich tatsächlich kurz ein ROS-Signal auf K25 gehört, leider war es so schwach (was ja nicht sein sollte, da es auch unterm Rauschmaß noch zu decodieren sein müsste), sodass der Klient es gar nicht "registriert" hat.
Hätt mich interessiert wen ich da gehört hab.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 04.Juni.2017, 12:31:35
so sieht es derzeit bei ROS aus
da geht es gerade drunter und rüber



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 04.Juni.2017, 13:05:27
Wer ist der Erich aus Wien?

Habe gerade den Erich aus Wien und den Steinsee auf JT65 drangehabt - coole sache, war nur zwischenzeitig essen und der Klient hat weiter ge"baked".


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 04.Juni.2017, 13:05:56
PS: Ros will nicht - ich kann senden aber er wills mir nicht dekodieren..


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 18.Juli.2017, 12:06:42
Ich probier heut an meinem freien Tag noch mal JT65 auf K25 aus.. lass es gerade laufen.

Vielleicht empfängt mich jemand? Später wechsel ich dann zu Sim-PSK und ROS.. mal sehen was sich tut!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 18.Juli.2017, 15:55:47

Mit Bernd aus Schweden im QSO über SimPSK31: Thank you Bernd for the nice qso  - selbst wenn er es hier wohl nicht lesen wird :)

Schweden ist schon arg weit, selbst über PSK31 auf 11 Meter.. war sehr cool..

Ansonsten noch O-JeanLu(c) 14LG202 aus Frankreich.. auch nettes Gespräch über PSK31 - heute gings eine Zeit.. immerhin!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 11:22:38
Hallo Dookie
Wie hast du mich aufgenommen leider von dir nix gehört


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 11:55:15
Hallo SM01,

leider nein. Konnte dich nicht lesen. Jetzt bin ich nochmals auf K25-CB und probiere es in Ruhe über ROS auf der 27.245, mal sehen was da geht.


Falsch, ich hab Dich einmal gelesen, hier:

RX16: 09:16 @ 7,8 Hz: CQ de 35ERC1938  <CRC-OK> -10 dB  313 km   27.XXX Mhz


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 12:07:44
Werde jetzt mal sim31 auf 27245 probieren vielleicht  klappt es ja da


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 12:17:18
Bin in sim31 auf k25 unterwegs - werde auf der 1500hz liegen.


Hab den Franzosen gesehen, der mit Dir geschrieben hat:

>> 35ERC1938  de 14CL77  **


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 12:22:57
Ja klappt heute super  sende gerade mit 1500 hz


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 12:24:26
Gute Propagations,

nur aktuell kann ich dich auf der 1500 nicht lesen, wobei, bin jetzt wieder drauf - ich probiers nochmal!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 12:28:36
Hast du JT 65 oder Ft8 drauf


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 12:33:43
JT65 HF hab ich, kann ich laufen lassen.

Testen wir mal auf jt65 auf K25?


Q35DOK - ich lass mal laufen :)
(ich starte auf "even")


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 12:34:42
Ok


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 23.Juli.2017, 12:41:03
Derzeit geht alles drunter und drüber ROS  SIM alles vertreten vieleicht klappt es ja später mal  73


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 12:41:27
empfängst Du was von mir?

Aktuell hör ich auf Sim Franzosen, auf Ros 1 Beacon und auf JT65 ist aktuell nichts zu empfangen auf meiner Seite


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 23.Juli.2017, 12:41:56
Kein Problem, alles Gute noch 73 bis demnächst :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 15.August.2017, 09:28:59
Heute mal wieder ein wenig Zeit.

Falls jemand gerade vor seinem Funkgerät sitzt: Kanal 25 ROS und Sim-PSK :)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 20.August.2017, 18:20:07
hallo hier mal eine Übersicht was in den letzten 24Stunden so ging ( sende seitig )

20.08.17   21SM22            SIM31
20.08.17   29IE41            ROS
20.08.17   GØNBD            ROS
20.08.17   19AC728            ROS
20.08.17   14OA4Ø8            ROS
20.08.17   14FRS339            ROS
20.08.17   13PMØSDR          ROS
20.08.17   14FJØ28            ROS
20.08.17   14FRS2746            ROS
20.08.17   35DOK123            ROS
20.08.17   2E1GLT            ROS
20.08.17   19DK62            ROS
20.08.17   19AC55Ø            ROS
20.08.17   14ERC14Ø7    ROS
20.08.17   14ZGD61            ROS
20.08.17   14ZGH16            ROS
20.08.17   14OCF77            ROS
20.08.17   3ØPM179            ROS
20.08.17   26UK1888            ROS
20.08.17   14AT322            ROS
20.08.17   14ZGA77            ROS
20.08.17   3ØERC635            ROS
20.08.17   26CT113Ø            SIM31
20.08.17   56MWØØ1            SIM31
20.08.17   14LG2Ø2            SIM31
20.08.17   14FRS31Ø            ROS
19.08.17   19WO1753            ROS
19.08.17   14ODRØ45            ROS
19.08.17   14BO54            ROS
19.08.17   14FRS2295            ROS
19.08.17   29E41            ROS


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 20.August.2017, 18:44:56
Ja hab gesehen, dass ich Dich empfangen habe auch über Display Reception Reports.

Hab auch ordentlich empfangen, aber nicht ganz soviel wie Du!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 20.August.2017, 18:54:30
Hallo Dookie
Das sind die Stationen die mich empfangen haben


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 20.August.2017, 19:00:35
Ja nicht schlecht, ich wurde nur von ein paar wenigen empfangen.. aber ja, Dich hab ich lesen können, leider hast Du mich nicht aufnehmen können, wie es scheint. Macht nix - zumindest in eine Richtung gings schon mal!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 20.August.2017, 19:04:30
Wird schon mal klappen die Bedingungen waren ja heute nicht schlecht
wir werden schon mal zusammen kommen


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 20.August.2017, 20:25:01
Ja ich glaub auch, zumindest war es ein Anfang!


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 03.Juni.2018, 18:13:57
Super Bedingungen die letzten 24 Stunden

von 59 Stationen Empfangen  weiteste war :Distance: 8564 km / 5321 miles   Locator: NK95XU   Callsign Lookup: 153E2Ø9


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 03.Juni.2018, 18:28:08
Nachtrag hier die von mir empfangenden Stationen
wo auch zum größten Teil ein " QSO " zustande gekommen ist


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 10.Juni.2018, 12:32:51
gerade jetzt empfangen.. auch irgendwie witzig, oder?

RX8: 10:25 @ -152,3 Hz: this is ROS information VIENNA - THIS CHANNEL IS BLOCKED IN AUSTRIA BY 35MRV001 - QSY TO CH 26 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx <CRC-OK> -13 dB  27.635 Mhz



Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: SM01 am 10.Juni.2018, 12:47:30
Was hat der für ein Problem  :D


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 10.Juni.2018, 13:55:31
Keine Ahnung, aber stimmen tut es.. die eine Station sendet in einer Tour durch.
Ich glaube er hat vergessen seinen TRX abzuschalten und der sendet ewig durch, die Sendeverstärker im Gerät werden das irgendwann aber nicht mitmachen..  8)


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Radio STEINSEE am 11.Juni.2018, 15:51:49
ja leider ist der digitale Kanal K25 unbrauchbar geworden

vorallem Wochenende im südlichen Wien:

35MRV001 mit Dauersendung bis zu 4 Stunden und mehr, sowie sinnloser Bakenbetrieb

und

35RVI100 mit channel is blocked als Zugabe





Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: Dookie am 11.Juni.2018, 20:14:50
da muss man ja schon auf "den anderen" Kanal wechseln (und ich mein nicht k26) wenn man in ruhe mit jemanden schreiben möchte..

hab einen schweizer empfangen/gelesen eben.


Titel: Re: ROS für CB -Funk
Beitrag von: kml am 08.September.2018, 21:34:08
Hallo!

Nachdem ich von der Station fast täglich über mehrere Stunden lang  in 5-10min abständen CQ-Rufe empfange, aber die Station nie auf Nachrichten von meinem ROS-client antwortet,
wollte ich mal rausfinden wer das sein könnte, bzw. seinen Standort etwas eingrenzen um ev. meine Anlage in diese (Sende)Richtrung zu optimieren.
Nun ja, ichr werdet es nicht glauben.

https://funkbasis.de/viewtopic.php?p=494522#p494522 (https://funkbasis.de/viewtopic.php?p=494522#p494522)

35MRV001 => funkbasis: username => cb-funk.at: (ehem.) Radio2.0

So gesehen, hat es sich erledigt...

73
kml