--- EVENTS: 29.06.2019 - Aktivitätsabend SSB | 06.07.2019 - Aktivitätsabend Grossraum Wien | 27.07.2019 - Funkfreaks Funkerstammtisch Juli 2019 | 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - VL 103 GW HEIDENREICHSTEIN | - CB9FM MCO JN87FT Großhöflein |
CB-Funk.at Board
24.Juni.2019, 20:27:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Alu-Schiebemast-Erfahrungen  (Gelesen 755 mal)
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« am: 11.Mrz.2019, 17:02:54 »

Dere

Wie schaut es aus bei einem Alu-Schiebemast mit dem Verschleis ( Abntzung) bei oftmaligen Auf und Abbau ? (Kratzer,Schleifspuren, Riefen )
Wecher Mast ist stabiler, kurze oder lange Segmente  ?
Wie schaut es aus mit den Klemmungungen, Mastfu, Segmente, bei der Antennenklemmung. Bemerkt man hier Verformungen bei oftmaligen Gebrauch ?

Fragen ber Fragen Undecided

73
helmut

« Letzte Änderung: 11.Mrz.2019, 23:04:41 von Frequenzwaschl » Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 19.Mrz.2019, 10:53:26 »

Irgenrwie erledigt,
Wimo 130/6 XL gekauft

73
Waschl
Gespeichert
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 313



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 19.Mrz.2019, 11:43:26 »

hab meinen selber gebaut, also natrlich hat man eine abnutzung, aber das tut ja nix zur sache. man hat schleifspuren drauf, ist vllig klar.
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 699



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 19.Mrz.2019, 11:59:06 »

Ich hab einen alten, gebrauchten 4,5 m Schiebemast, konnte aber keine Erfahrungswerte geben, da zu selten in Verwendung. Hab da den Fu (3/8 Anschlu) meiner selbstgebaute Groundplane (Strahler DV27L, Drahtradials) dranmontiert. Liegt aber seit Jahren in meinem Fundus.
Ich arbeite Standmobil lieber mit meinen Tarnnetzstangenmast.

73 Gnter
Gespeichert

DX: 35HN27
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 03.Mai.2019, 18:45:31 »

dere

Gester den 130/6 von Funkelektronik.at ( Wimo Mast) aufgestellt, Schnellverschlsse montiert.
Materialbedarf, eine Bodeneinschlaghlse 70x70x750 Vierkantholz 70x70x1800 gekrzt auf 145cm, 3 Rohrschellen 59-63mm Mastdurchmesser. 65mm, aber keine Sorge das passt perfekt., Div Kleineisenteile.

Als Absttzung fr die Holzmasthalterung wurde die Deichsel eines Wohnwagens gewhlt, natrlich mit Wohnwagen womit der Holzteil verschraubt wurde.
Durch die Arbeitshhe von ca 145cm ergibt sich eine leichte Bedienung beim ein und ausfahren des Mastes.

Mit einer Gainmaster 7,36m lang ist die Bedienung nicht ganz einfach, aber es geht. Auf jeden Fall sollte beim Ausfahren des Mastes auf die Markierung des Ausschubes der einzelnen Mastsegmente geachtet werden sonst kann es kippelig werden.
Selbst passiert, Antenne + 2 Segmente ganz herausgezogen, Lnge ca 9m mit Antenne. Leichter Wind + berraschungseffekt und alles lag in den Thujen ( des dahoids ned  Cheesy ) Der Rest des Mastes stand lchelnd an den Wohnwagen gefesselt.

Test:   Gegenber meiner Handgurkenantenne mit ca1,2m lnge verbessert sich der Empfang selbst bei eingefahrenen Mast um ca 1000% Cheesy Cheesy.
Test2: Handgurke an die Antenne anschlieen, kein Problem oder doch, 50m Rg213 vorhanden, PL-Stecker vorhanden,was nicht vorhanden ist ist     Ltzinn...........shit Sad

Hmmmm.. da ist ja noch ein altes Kabel ein fertiges, allerdings nur 3 Meter lang, wurscht ,Mast auf Halbmast und was hre ich...only ungarische Cbler die ich aber leider nicht verstehe. Spter kam dann doch noch ein kurzes Qso mit Cobra 1 und einer kleinen Runde zustande. Soweit so gut frs 1. bin ich zufrieden.
Jetzt noch ein lngeres Kabel basteln und gut ist es. Cheesy
Qth sdliches Bgld,Handgurke Stabo 9006 usw. usf.

73 Helmut

« Letzte Änderung: 04.Mai.2019, 07:26:28 von Frequenzwaschl » Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 19.Mai.2019, 18:27:19 »

dere

Aluschiebemasterfahrunge knnen auch schmerzlicher Natur sein.

Gestern beim einfahren des Mastes 3 kleine "Blaumeisen" eingehandelt. das liegt aber nicht an der Konstruktion des Mastes sonder eher an einer gewissen Unachtsamkeit meinerseits.

Situation: der Mast  ist senkrecht fix montiert, er wird also zum Einfahren nicht umgelegt.

Die oberen Element mit der Rohrschelle sind immer fast gleich dick wie die darunterliegenden Rohre, wenn man also das untere Rohr  etwas  ber seinen Ende hlt bzw 1 Finger liegt leicht darber , und dann das obere Rohr mit Rohrschelle schn langsam einfhrt 2-3 cm zu frh seinen festen Griff lockert drcken pltzlich ca  4,5-8kg je nach dem bei welchen Element man sich gerade befindet auf das kleine Stck Finger das sich pltzlich, eigentlich schlagartig in den kleinen ca 1-2 mm tiefen Spalt zwischen oberer Schelle und unteren Rohr befindet. Cry
Also Vorsicht, oder einen Arbeitshandschuh bentzen. da die einzelnen Rohrelemente gefettet sind erleichert das das Griffgefhl nicht wirlich Cheesy

Autsch!!

Nachtrag : Schnellspannklemmen mit Kunststoffgriff sind nicht UV bestndig, also fr Auenmontage ber einem lngeren Zeitraum nur bedingt geeignet lt. Wimo.
Mu nach einem Metallersatz suchen

73 Helmut

( Anmerkung:  Blaumeisen sind keine Vgel, sondern kleine Quetschungen mit Blutergu )
« Letzte Änderung: 23.Mai.2019, 09:30:55 von Frequenzwaschl » Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 23.Mai.2019, 09:29:30 »

dere

Schnellspannklemmen: Edelstahl usw.

Habe welche aus Metall gefunden, gibt da mehrere Ausfhrungen,
https://www.kipp.at/at/de/Produkte/Bedienteile-Normelemente/Klemmhebel-Spannhebel-Exzenterhebel/Klemmhebel.html
liefert an Privatpersonen allerdings nur ber https://www.fag-ina.at/index.html in Traiskirchen.
Preislich mu man ca mit dem doppelten und hheren Kosten als mit einem Klemmhebel mit Kunststoffgriff rechnen.
Alternativ gibt es auch welche mit schwarzen Kunststoffgriff die wesentlich UV bestndiger sind.
Aus glasfaserverstrktem Polyamid (PA) mit Ru auf schwarz eingefrbt.
Zb. https://www.schraubenking.at/M8-x-40mm-Klemmhebel-Serie-65-mit-Gewindebolzen-P005025
Die wren sogar noch billiger als die mit roten Griff.

73 Helmut
Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 02.Juni.2019, 22:50:09 »

dere

Schnellspannklemmen.............hmm, eine bereits ermordet, habe die Verzahnung wohl etwas berfordert Undecided
Festgeklemmt bei ca 10 Grad+, ffnungsversuch bei ca 25 Grad+..........
............und dann brauchte ich die Wasserpumpenzange...super.... 5.- im A
Werde wieder die Originalschrauben einen Bohrmaschinenadapter fr die passende Nu und einen Accuschrauber verwenden,
Eventuell den Mast fix montieren und eine Abspannung berlegen, und dann brauche ich wirklich einen Blitzschutz.
 Angry

73 helmut
Gespeichert
Frequenzwaschl
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 152


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 22.Juni.2019, 19:34:22 »

dere
Technisch nicht viel neues, aus 4 Stck 12er Edelstahlgewindestangen und berwurfmutten den Mast geerdet, 3,75m tief und mit 5x2,5 Quadrat Mast-Erde Anschlu gemacht.Die Drhte sind nur vorlufig bis ich eine 65er Erdungschelle bekomme. das ganze wird auch noch einen Meter tiefer geschlagen.
Ermordet wurde dabei eine berwurfmutter die ich als Einschlaghilfe benutzt habe.

Nette Anekdote nebenbei.
Eine ltere Nachbarin frgt mich ob ich da einen Blitzableiter aufgestellt habe.Ich bejahte und sagte zu ihr, mit diesen Blitzableiter kann man wenns gut geht bis Griechenland hren.
Sie wurde natrlich aufgeklrt wozu das 13,5m Ungetm dient.

73 helmut
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS