--- EVENTS: 23.06.2018 - Sommeraktion Bergfunk Schneealpe/Hohe Wand | 15.09.2018 - European Day Of QSO - EDOQ2018 | 01.05.2022 - Testevent | --- 5 Clients am TS3 Online: - VL 107 SVE - Heidenreichstein | - Draco's VOIP PC | - VL Funkserver Kärnten | - CB13FM MCO JN87FT Großhöflein | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
22.April.2018, 23:41:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Burg des Grauens jetzt auch auf 80m QRV  (Gelesen 285 mal)
roter-baron
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 84



Profil anzeigen
« am: 17.Juli.2017, 19:57:29 »

Hallo

Haben am vergangenen Wochenende unserer Burg eine kleine Antenne fr 80m verpasst

Der Einspeisepunkt ist auf einer HHE von 40m
Die Enden auf ca.15-20m
Der Dipol hat 2 x 19,50 m und ist in Inverted Vee gespannt ( 2KW )

Aluschiebemast mit 5 mm Wandung 14m ca. 70kg 7m GFK mit Bambus verstrkt (Gesamtlnge 20m ) Burgfried 20 m HOCH
.....fr 150W hat das richtig gut gefurzt ...... Deutschlandweit mit S9 - 9+40 

.....auch nach sterreich und in die Schweiz wurden die S Meter geqult

.....vielleicht ist ja hier jemand der mich gehrt hat oder beim nchsten mal mit QRV fr ein QSO

 Smiley vom baroni ala   DN6RB

 vom roten
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS