--- ANKÜNDIGUNGEN: 25.10.2018 : Funk Neulinge | --- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC1 | - VL 107 - Heidenreichstein |
CB-Funk.at Board
21.November.2018, 12:01:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Plauderthread für Events, Fielddays und Funkertreffen  (Gelesen 14922 mal)
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 794



Profil anzeigen
« Antworten #60 am: 20.Mai.2018, 21:24:44 »

Ja, hat mich irrsinnig gefreut, ging super!
Hab sogar Schweizer gehört, leider haben sie mich nicht gehört, oder wollten nicht.
Allerdings ging DX-mäßig heute wirklich einiges!
Mit dem kleinen Handfunkgerät und der Wurfantenne ist da echt was zu machen,
solang man einigermaßen hoch rauskommt.
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 794



Profil anzeigen
« Antworten #61 am: 20.Mai.2018, 21:28:04 »

ich will mit dir unbedingt mal pmr testen...

Ich habs heute quasi mitgehabt, hab das VX7 an die Wurfantenne mit SMA-Adapter (okay es ist nicht ganz resonant damit) und hab aber auch dann die lange, resonante Handfunkantenne für 2m und 70cm draufgehabt und ein paar Kids und paar andere Leute auf PMR gehört, allerdings waren die relativ schwach. Wäre auch cool. Ich könnte auch meine Loop mit dem PMR-Gerät zusammenschließen (besonders resonant wäre es nicht -> "Blindleistung", aber es würde schon irgendwie klappen).
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Mike Hotel
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 244



Profil anzeigen
« Antworten #62 am: 20.Mai.2018, 21:47:13 »

ja wär super. jetzt immer noch italiener auf der frequenz, wahnsinn heute.
Gespeichert

foxtrott uniform charlie kilo
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 794



Profil anzeigen
« Antworten #63 am: 20.Mai.2018, 23:40:40 »

Ja, jetzt zu Hause bin ich wieder der Antennengeschädigte, da hör ich zwar hin und wieder etwas, allerdings merkt man einen riesigen Unterschied.
Die Höhe und Freistellung der Antenne ist eben ein wichtiger Punkt, da nutzt alles andere nichts oder zumindest nur wenig. Mit der Loop bin ich da
schon ganz gut dran, aber optimal wäre hoch und frei..

EVTL spiel ich mich morgen etwas mit der Wurfantenne am Balkon, denke aber, dass das nicht so der Bringer wird.
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS