--- EVENTS: 16.12.2017 - Abgesagt | 01.05.2022 - Testevent | --- 5 Clients am TS3 Online: - CB Kanal 6 Wien Simmering | - CB Kanal 2 Wiener Neustadt | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA | - Draco's VOIP PC | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
17.Oktober.2017, 13:29:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Antennenkabel  (Gelesen 987 mal)
Runningrumo
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 11


Profil anzeigen
« am: 15.September.2016, 19:34:33 »

Hallo liebe Funkfreunde,

welches Kabel brauche ich für den Anschluß der Antenne und muß die Antenne noch abgestimmt werden oder ist die "out of the box" zu verwenden?

73 R.Rumo
Gespeichert
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 233



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 15.September.2016, 20:02:27 »

Servus Rumo.
Wenn du uns deine Gegebenheiten etwas genauer schildern würdest, wäre es etwas leichter.

So nehme ich mal an, du hast dir eine Stationsantenne gekauft und willst diese mit deinem
Kastl verbinden.
Du brauchst ein 50 Ohm Koaxkabel. Je nach der von dir benötigten Länge reicht ein dünnes
oder dann doch ein dickeres Kabel um die Leistungsverluste gering zu halten.
http://shop.mobilefunktechnik.at/epages/10504873.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/10504873/Categories/171/119/120
Auf der verlinken Shopseite findest du verschiedene für dich geeignete Kabel.
Achja, auf die passenden Stecker (zumeist PL Stecker) nicht vergessen.

Du solltest die Antenne (auch wenn viele schon "voreingestellt" ausgeliefert werden) noch "abstimmen".
Eventuell hast du ja einen Cbler in der Nähe, der dir dabei helfen kann.

73 Günter
« Letzte Änderung: 15.September.2016, 20:17:32 von Atlantis » Gespeichert
Runningrumo
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 16.September.2016, 10:07:03 »

Servus Günter,
Danke für die Info. Werde nach einem passendem Kabel umsehn. Ich dachte nur ein RG213 wäre das beste, aber wenn es keine Rolle spielt nehme ich ein handliches. Ist ja gerade mal drei vier Meter.
Danke.

73 Stefan
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 557


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 18.September.2016, 11:16:52 »

Servus Stefan, wennst ned mehr als 3-4 Meter zur Antenne zu überbrücken hat, dann reicht ein RG58 Kabel völlig aus.
Da spielt die Kabeldämpfung nicht wirklich eine Rolle.

Ab 20-30 Metern solltest dann über ein anderes Kabel nachdenken

73de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS