--- ANKÜNDIGUNGEN: 17.10.2017 : Zugriffsprobleme auf cb-funk.at | --- EVENTS: 16.12.2017 - Abgesagt | 01.05.2022 - Testevent | --- 5 Clients am TS3 Online: - CB Kanal 2 Wiener Neustadt | - Draco's VOIP PC | - CB Kanal 6 Wien Simmering | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
22.Oktober.2017, 19:40:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Polarisation  (Gelesen 835 mal)
funkanfänger
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 115


Profil anzeigen
« am: 01.März.2016, 16:42:57 »

Habe folgende Testanordnung: President Grant2 + Magnetfußantenne (1m) sowie ca. 1km entfernt Alan42 mit Hyflex. Ich wäre davon ausgegangen, der beste Empfang ist, wenn beide Antennen senkrecht ausgerichtet sind. Tatsächlich war es aber so, dass ein Optimum erreicht wurde, als die Magnetfußantenne senkrecht und die Hyflex waagrecht war. Woran liegt das?
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 605



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 01.März.2016, 20:11:17 »

Nja, normalerweise, wenn es Rundstrahler sind, sollten sie beide vertikal ausgerichtet sein. Wenn eine V und die andere H ausgerichtet sind, dann ist es wohl eher nicht üblich, dass der Empfang dann besser ist, eher genau andersrum.

Ich könnte mir nur vorstellen, dass die vertikal polarisierte Antenne, vielleicht nicht frei genug stand, und als sie dann anders verstellt wurde, ist sie somit auch aus einer Art "Funkloch" raus bzw einem Bereich, an dem der Empfang nicht so toll war und es konnte trotz unterschiedlicher Polarisation besser empfangen werden. Weil eben sie vertikal vielleicht gerade doch ungünstig stand und horizontal vielleicht genau ein Stück weiter die Antenne von über oder von einem Hindernis weg ragt. Das ist allerdings nur eine eher utopische Möglichkeit..
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS