--- ANKÜNDIGUNGEN: 07.01.2018 : News | --- EVENTS: 20.01.2018 - Aktivitätsabend | 01.05.2022 - Testevent | --- 4 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
19.Januar.2018, 00:50:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: RTTY von DWD  (Gelesen 5611 mal)
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« am: 05.Februar.2016, 12:07:22 »

Hoffe ist erlaubt zu posten, da eigentlich nix mit CB-Funk:
https://www.youtube.com/watch?v=PVWD-Vf-Z1o&feature=youtu.be

Habe mich mit Empfang von RTTY der DWD beschäftigt.
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 05.Februar.2016, 15:01:09 »

Warum sollte es verboten sein? Im weitesten Sinne hats ja mit Funk zu tun, auch wenn RTTY (noch Smiley ) nichts mit CB-Funk zu tun hat (vielleicht wirds ja noch) Is nur schade, das kein Ton dabei ist.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 05.Februar.2016, 17:30:40 »

ok. Nächstes mal mit TON!  Smiley
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 05.Februar.2016, 18:14:07 »

und was ist da geplant CB-FUnk + RTTY?
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 05.Februar.2016, 19:06:34 »

geplant ist nichts. nur denke ich mir halt, das in der vergangenheit immer wieder ideen von amateurfunk zum cb-funk fanden.
wie etwa packet radio, ROS, (CB)APRS,... daher wärs ja mal interessant auch mit rtty, psk31 herumzuspielen.

was ich mir für heuer vorgenommen habe, ist eine vereinfachte soundkartenschaltung aufzubauen, mit der sich diese betriebsarten dann ausüben lassen. ein soundkarten interface habe ich bereits von OE3RVU, Robert, der die schaltung entwickelt hat.
damit möchte ich in folge dann herumspielen und feststellen, wie leicht man das interface mit dem cb-gerät via mikrophon anschluiss verbinden kann. daraus soll in folge dann eine für cb-funker taugliche einfache lötschaltung entstehen, die mit einfachen arbeiten nachgebaut werden kann. im einfachsten fall brauche ich nur den weg vom interface zum funkgerät erreichen.
der rest funktioniert bereits bestens.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 08.Februar.2016, 12:18:19 »

@MacGyver
Danke für die Info!

Extre für dich, mit Sound:
https://www.youtube.com/watch?v=Oi0CA0zOeuo&feature=youtu.be
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
bort
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 54


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 09.Februar.2016, 21:09:56 »

Find ich ziemlich cool, kannst du bitte ein bisschen was zur Ausrüstung schreiben um sowas zu empfangen?
Gespeichert
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 11.Februar.2016, 11:36:58 »

ist wirklich einfach!

man braucht einen Weltempfänger mit SSB z.B. diesen:
http://www.dxradio-ffm.de/Degen.htm
habe ich gebraucht für 55 EUR gekauft.

Momentan benutze ich als Antenne einfach eine 10m Leitung mit 3,5 Klinke. (War beim Radio dabei)

Dann benötigst du eine 3,5 Klinke zu 3,5 Klinke Verbinder. Einen Stecker ins Lineout vom radio, einen ins Mikrofon des Computers.

Dann benötigst du einen Computer (Laptop). Ich benutze Linux, und das freie programm fldigi.

Für Windows gibts mehr programme, kostenlos und auch kostenpflichtig.

Es gibt auch einige Anleitung im Netz.




* fldigitest.jpg (39.93 KB, 450x600 - angeschaut 165 Mal.)

* wefax_20160211_110514_7880000_ok.jpg (1195.22 KB, 1725x1752 - angeschaut 163 Mal.)
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 11.Februar.2016, 11:39:37 »

@MacGyver
also wäre es auf CB-Funk auch legal irgendwelche WEFAXE auszusenden? Ich hätte da eine Idee im Petto!
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
bort
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 54


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 11.Februar.2016, 18:48:18 »

Danke für die Info, das muss ich mir echt auch mal anschauen.

Und Daumen hoch für Linux.. und für die IBM Model M!  Cheesy
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 647



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 19.September.2016, 03:55:53 »

Hallo MacGyver,

RTTY und PSK sind im CB-Band verboten?
Wirklich? Kann mir nicht vorstellen wieso.
Ros ist viel breitbandiger, falls es deswegen wäre, da man über Kanäle rausgeht, wäre
doch PSK eher von Vorteil.
Und RTTY .. gut macht wahrscheinlich keiner. Dann würde ein Verbot auch keinen Sinn machen, oder?
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 19.September.2016, 07:18:27 »

Hallo Dookie,

habe mal in der Schnittstellenbeschreibung nachgesehen. Die Kanalbelegung ist 10 kHz (wissen wir ja)
Modulation / belegte Bandbreite (Modulation / Occupied bandwidth) 8K00A3E-- 8K00F3E-- 8K00G3E--2K70J3E--
(Folgende Frequenzen dürfen nicht verwendet werden:\r\n26,995MHz;27,045MHz; 27,095MHz; 27,145MHz; 27,195MHz)
Der Betrieb der HF-Sendearten F3D, F2B, G3D, G2B, A3D, A2D, J3D und J2D ist nur zusätzlich zur Sprachübertragung zulässig, wobei die NF-Signale dem Mikrophon bzw. der Mikrofonanschlußbuchse zugeführt werden müssen. Folglich brauchen wir nur die angegebenen Sendearten aufdröseln in Klartext, dann wissen wir was wir vom Gesetzgeber her dürfen.
Dazu muss ich allerdings erst die allwissende Müllhalde befragen.


vy 73 de MacGyver
« Letzte Änderung: 19.September.2016, 07:20:00 von MacGyver » Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #12 am: 19.September.2016, 08:09:47 »

@Alpenhammer u Dookie:

Musste dazu Wiki fragen, aber ich glaube, das wir genau hier die legalen Sendearten aus der Schnittstellenbeschreibung übersetzen können.
Wenn ich es richtig rauslese, dann ist z.B.: Morsetelegraphie (J3A ?)auf CB nicht erlaubt. Aber ich kann auch irren.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Modulationsart

8K00 G3E ==> demnach 8kHz breit   , Winkelmodulation, einseitiges Analogsignal, Telefonie/Rundfunk
2K70 J3E  ==> demnach 2,7 kHz breit, Amplidudenmod. mit unterdrückten Träger, Telefonie/Rundfunk
F2B ==> Winkel- oder Frequenzmodulation, einkanalig Analog, Daten, Telemetrie oder Fernsteuerung.

ganz schlau werde ich noch nicht daraus, aber es ist mal ein Anfang Smiley

vy 73 de MAcGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 19.September.2016, 11:12:18 »

danke bisher!
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 647



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 21.September.2016, 17:51:53 »


Ich sage auch vielen Dank!

Ich hoffe dann schon, dass diese Modulationsarten erlaubt sind, wenn vielleicht nicht alle.
Wäre schade, wenn außer PSK und ROS bzw auch Sim sonst nichts erlaubt wäre im CB-Band.


 
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
SM01
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 207



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 22.September.2016, 08:28:01 »

http://www.darc.de/der-club/referate/hf/digimodes/sim31/

  https://www.on4nb.be/sim31.htm
Gespeichert

73,

SM01
Digi Mode : 35ERC1938
DX : 35RF010
Facebook : Bergfunker Tiroler Unterland
auf die Dauer hilft nur Power
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 647



Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 13.November.2016, 20:20:50 »

Ich will ja nicht sagen, dass ich alles versteh was mir da ausgespuckt wird (was bedeutet in den nächsten Tagen werd ichs einfach nachlesen und dann is gut, nur heut is schon etwas zu spät), aber ich bin gerade etwas auf dem RTTY-Trip. Wirkt auf mich ziemlich oldschool..
Warum erinnert es mich an die Lucky-Luke-Cartoons, in denen Lucky öfters mal bei einem Telegraphisten steht und der liest ihm dann seinen nächsten Auftrag vor:

"Dear Mr. Luke ..blabla.. blabla.. stop." Cheesy  Cool

Scheinbar hat RTTY genauso wie CW seine Abkürzungen, nur kommt es mir bei CW viel ausgeklügelter und schwieriger vor.
Aber irgendwie hat genau dieser Umstand seine Exotik. Und das macht es schon wieder cool und interessant!

Gerade auf 40 Meter und voll am dekodieren Cheesy
« Letzte Änderung: 13.November.2016, 20:31:34 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
alpenhammer
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 74


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 06.Januar.2017, 12:42:44 »

Habe für DWD Empfang, eine quadratische Loop mit 62,5cm Seitenlänge gebaut.
Empfängt besser wie meine 10m Langdraht am Balkon.

Optisch ist sie aber nicht so der Brüller.  Wink


* IMG_20170105_143718.jpg (205.4 KB, 1280x960 - angeschaut 98 Mal.)
Gespeichert

35KSI111
JN57OG
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 647



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 06.Januar.2017, 13:21:53 »

Da kann die Katze aber glücklich sein, dass nur damit empfangen wird Cheesy

Von wegen "nur" Hot Dogs..

Nein nein, eine Antenne muss nicht unbedingt supertoll aussehen, solange sie ihre Arbeit gut verrichtet.
Ich glaub Dir das, dass die besser läuft als Deine Drahtantenne.

Habe selbst eine Loop am Vordach und die geht schon sehr gut, höre gerade dabei auf 20 Meter, erst ROS (was mir der schei.. Ros-Klient aber nicht dekodiert, obowohl das Signal richtig stark war) und jetzt Russland auf Phono und vorher Großbritannien, geht ja.. Die Bedingungen sind aktuell eher wie sau, wohlgemerkt!
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Runningrumo
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 10.Januar.2017, 18:31:30 »

 Cheesy Hallo,

ich würde gerne die Antenne nachbauen. Verrätst Du mir die Abmessungen und wie Du sie gebaut hast?

73 de Stefan
« Letzte Änderung: 10.Januar.2017, 20:08:43 von Runningrumo » Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS