--- ANKÜNDIGUNGEN: 07.01.2018 : News | --- EVENTS: 20.01.2018 - Aktivitätsabend | 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA | - AT3GSM | Manfred | JN78NU |
CB-Funk.at Board
19.Januar.2018, 00:58:28 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Packet Radio Raum Wien  (Gelesen 8852 mal)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« am: 07.September.2014, 21:19:12 »

Es ist vollbracht: Station "Gyver" ist heute Abend auf Kanal 25FM mit Betriebsart Packet Radio auf Sendung gegangen. Aktuell wird eine Bake gesendet: "McGyver JN88DC PSE QSL" Gesendet wird alle 60 Sekunden. Sollte jemand die Bake aufnehmen können,
dann bitte um Empfangsrapport mit Locatorangabe und Ort hier im Forum.
Im Raum Mödling gibt es damit zumindest 2 Stationen: (Mac)Gyver, sowie Hagen.
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 10.Oktober.2014, 14:40:07 »

PR - Funkbake war aufgrund technischer Notwendigkeit daktiviert und geht heute Abend vorraussichtlich ab 21.00 LT wieder auf Kanal 25 auf Sendung. Am Sonntag folgt eine Modifikation der Antenne, es werden die 5 Radials (wieder) montiert. Ausgehend von den bisher bekannten Reichweiten in FM Phonie sollte die Bake im raum Marchfeld, Bisamberg, und Raum Mistelbach zumndest mit S 2-3 und R3+ aufzunehmen sein. Den Raum südlich von Wien kann ich schwer einschätzen, aufgrund der Bodendämpfung vermutlich maximal bis Traiskirchen/Baden.

Würde mich über Rapporte freuen.

Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 250



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 13.Oktober.2014, 12:57:56 »

Hi,
ich hab gestern abends (~19:30) ein kurzes Signal mit ca 1 Min. Abstand am Kanal 25 aufgenommen.
Ich vermute mal, dass das deine Bake war.

Mein Standort war Parkplatz Friedhof Leithabrodersdorf
(Longitude : 16.45725 E (16° 27' 26'' E)
Latitude : 47.92893 N (47° 55' 44'' N)
QTH locator : JN87FW
)

Santiago lag bei 5

Für mich als klassischem CB-Funker wars natürlich nur ein periodisch wiederkehrendes Störsignal.

73 Günter
Gespeichert
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 13.Oktober.2014, 14:44:51 »

Servus Atlantis, danke für den Rapport.
Damit habe ich eine Reichweite von zumindest 30KM in Richtung Süd - Ost. Von Raum Bisamberg habe ich auch bereits einen Rapport bekommen "schwach aber hörbar"
K24 u. K25 sind bzw. waren freigegeben für Digitale Betriebsarten. Den Betrieb von Packet Radio möchte ich wieder etablieren. Daher auchdie Bake, einerseits um das scheinbare Störsignal bekannt zu machen, andererseits um ein Gespür zu bekommen, wie hoch die Reichweite ist.

73 de Martin
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Atlantis
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 250



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 13.Oktober.2014, 17:05:59 »

Hallo Martin,

mein "periodisch wiederkehrendes Störsignal" war hauptsächlich darauf bezogen, dass ich als klassischer
CBler mit deinem Signal nichts anfangen kann.
Leider sind wir heute ja in der traurigen Lage, dass mehr als genug Platz auf den Kanälen für uns alle da ist  Wink
Ich hab deine Bake ja auch nur bemerkt, nachdem ich danach gesucht habe. (unter zuvorigem Lesen deines
Beitrages hier Smiley)
Und mein biologischer Bordcomputer konnte natürlich das Packet Radio nicht entschlüsseln. Kam vielleicht über die falsche
Schnittstelle rein. Nächstes Mal probier ich das linke Ohr Tongue Cheesy

73 Günter


 
Gespeichert
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 14.Oktober.2014, 01:17:49 »

@ MacGyver

Du scheinst da was zu verwechseln. Digitaler Funk und eine Funkbake sind zwei verschiedenen Dinge.
Grob gesagt,
sendet eine Funkbake Morsezeichen in Form einer Kennung ( ID der Station ) automatisiert und das mit ständigem Signal aus - unbemannter Sender -, und das ist im CB Funk verboten will ich dir nur sagen. Gesendet wird alle 60 Sekunden schreibst du, damit blockierst du auch den benutzten Funkkanal ( Frequenz ), gleichzusetzen mit einem Dauerträger. Ein oder zwei Beschwerden und du hattest mal eine Bake  Wink .
Digitale Aussendungen sind und werden durch eine Software verschlüsselt und als hörbare, "undefinierbare" Signale ausgesendet die man wiederum nur mit entsprechender Software oder Hardware decodieren kann, zb. DRM im Rundfunk oder Stanag und PSK. Aber auch das darf nicht als Funkbake im CB Funk betrieben werden. Ein QSO in FSK zum Beispiel ist aber schon erlaubt. So stehts auch in den schon oft hier erwähnten neuen Vorschriften für CB Funk in Österreich. Versteh mich nicht falsch aber ich hoffe du weißt was du da machst mit deiner Bake.

Ich denke mal dass, das Funken mit digitalen Signalen im CB Funk hier total falsch verstanden wird, den neuen CB Vorschriften unkundig ist oder falsch interpretiert wird.


73 skydiver



« Letzte Änderung: 14.Oktober.2014, 02:10:29 von skydiver » Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 14.Oktober.2014, 06:39:46 »

@Skydiver

Kanal 24 u 25 warenfür digitale Betriebsarten bzw. "nicht phonie" Betriebsarten schon vor 30 Jahren freigegeben.
Die Station sendet keine Morsezeichen aus, sondern immer wieder in regelmässigen Abständen ein Packet Radio Signal, das sich in etwa wie ein Modempfeifen anhört.
Der Kanal wird keineswegs blockiert, dakurze Aussendung. EinDauerträger mit Tonband u Musik wär was anderes.
Zudem wer bitte soll sich denn beschweren? Die osteuropäischen Fernfahrer? Die CB -ler im Grossraum Wien wissen entweder darüber Bescheid, was das Signal zu bedeuten hat oder informieren sich.
Der einfachste Weg ist zumeist den Kanal zu wechseln, was ich mit PR nicht tun kann, es sei den ich wechsle zw. K24 u 25 weil zu viele Störungen sind.
Und bezüglichder Herrschaften im Krapfenwald mache ich mir keine Sorgen, da erlaubtes Equipment (CEPT konformes Gerät, 4W FM, Standardantenne, keine externe PA)
Zudem steht der Antritsbesuch noch aus :-)

Etwas anderes wäre es, eine Bake mit 100W in CW laufen zu lassen, womöglich noch mit AFU Ausrüstung. Den Unterschied erkennt man (dem vernehmen nach) dann anhand des Signals, da CB Geräte nicht so feine Filter haben wie AFU Geräte. Da hat die FÜ wohl schon eher was dagegen.

73de MacGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Cobra-X
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70


Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 14.Oktober.2014, 10:38:57 »

Empfang Deines Signals in Wien 22, Eßling mit Wert "S6 bis S7"
mit λ1/4 Balkonantenne, ca. 9 Meter über Grund. Freie Sicht.
Lg.
« Letzte Änderung: 14.Oktober.2014, 12:02:45 von Cobra-X » Gespeichert

Cobra-X / 35FB005
Loc: JN88GF
Wien-Ost: Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM
PMR auf Anfrage (CB-Funk, PN oder E-M@il)
skydiver
Funker
*****
Offline Offline

Beiträge: 238


DX - 35PWS


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 14.Oktober.2014, 19:54:51 »

@ MacGyver

Du schreibst selbst das alle 60 sec. ein Signal ausgesendet wird, ich denke mal das so etwas automatisiert ist, sprich unbemannt. Ob nun ein Digi oder Phonie Signal ist , ist unbedeutend.
Wenn man so etwas empfängt kann man sehr wohl von einer Funkbake sprechen und ist eben verboten.
Ich will dich nicht kritisieren was du da machst , sondern nur aufmerksam machen das es laut Gesetz verboten ist.
Du kannst das ja selber nachlesen und ich denke du weißt wo das steht.
Zudem ist mir nicht ganz klar was du damit bezweckst, Sinn der Sache ist, und da möchte ich Atlantis zitieren. Was soll ein Normal CB Funker damit anfangen.
Was hätte ich zum Beispiel davon wenn ich das Signal empfangen würde, oder was könnte ich damit anfangen. Nur um sagen zu können, Oh...... da ist ja McGyver`s Pieper  Undecided .
Hm....................
Gespeichert

Shack:
TRX: Albrecht AE 2990 AFS,
Ant: Outbacker 2000, Wilson FTG 5 Silver Load, Daimond CR 8900
Cobra-X
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70


Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 15.Oktober.2014, 10:52:29 »

So wie ich das verstanden habe, ist das erst mal eine Testaussendung um zu sehen, wie
gross der Empfangsradius ist. Jede Minute ein Signal von vielleicht einer halben Sekunde.

Damit man nicht ewig warten und auf die Uhr schaun muss, finde ich das Intervall schon O.K.
(Abgesehen davon, ob´s legal ist oder nicht.)
Gespeichert

Cobra-X / 35FB005
Loc: JN88GF
Wien-Ost: Unregelmäßig Stand-by auf Kanal 9 FM
PMR auf Anfrage (CB-Funk, PN oder E-M@il)
MacGyver
Moderator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 563


Eine gute Antenne ist der beste Verstärker


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 15.Oktober.2014, 12:10:32 »

Danke für den rapport Cobra. Ja , der Gedanke ging in die Richtung "wie weit komme ich". ein digitales Signal braucht ja an sich weniger Platz/Bandbreite als Phonie. Damt sollte die Reichweite theoretisch höher sein. Wenn das Signal zB 45 - 50 KM weit kommt, dann wird der Erfolgsfaktor bei einer PR Verbindung höher sein und die Gefahr von "so a schmarrn des geht ned" schon wesentlich geringer sein.
Es soll ja auch etwaig weiter entfernten Stationen ein bissl Mut machen wieder zu experimentieren. Vlt. schaffen wir ja ein PR Netz bzw. ein paar PR Knoten (wieder) aufzubauen.

73de MacGyver
Gespeichert

Funken verbindet
QRV: K9 FM & 439.025 MHz
QTH: Brunn am Gebirge
Amateurfunk: OE3RQA, R85 439.025MHz -Shift
Referent für Ausbildung & Newcomer im ÖVSV
LV Niederösterreich
Zem
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 27



Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 16.Oktober.2014, 10:56:57 »

Zitat
ein digitales Signal braucht ja an sich weniger Platz/Bandbreite als Phonie

Im Prinzip Ja, außer bei AFSK/FM.

Zumindestens würde ich als Laie mal erwarten das der HUB bei AFSK/FM größer ist als bei NF.
Vor allem weil du auch die beiden AFSK Töne auf maximum pegeln kannst. Also mit der Verringerten
Bandbreite wird das erst was bei verwendung von FSK.

Ich währe nicht überrascht wenn wir mit PSK500 oder sogar Dual PSK 1000 da bedeutend besser
geht als AFSK/FM die hardware hätten wir ja, seit wir das über Soundkarte modulieren.

grüße
    Hans
Gespeichert
DRA347
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 12.Februar.2015, 09:37:56 »

Hallo MacGyver,

ich bin auf Kanal 24 FM in PR QRV´, wo ich auch aus Österreich ab und zu via Raumwelle Packet Radio empfange.
Auf 25 war bisher der "Boxensaugkanal" auf PR, deswegen bin ich auf 24 da hier auch die meisten Noden sind.

73 55 von mir.

Gespeichert

Ein Tag ohne Funk ist ein verlorener Tag!
SWE2P
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 34



Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 17.Februar.2015, 12:19:58 »

Hej

Ist der Packetnode in Wien oder NÖ QRV und in welcher Gegend?
Gespeichert

73 de Peter

Skip       : Polarkreis, SWE2P
DX         : 21 RF 111
PR-Node : VB2GAT / VB2NOD + APRS
TRX  : Stabo 3200, Stabo 3200 II, Team MX 8, TeamCom 1011, Twintalker 4710, 450 MHZ Internet TRX
Ant  : 5/8 Sigma 2, FD-4, Reussenantenne, Spiderbeam, 2 ele HyGain 40 m Beam, 5 ele Cushcraft 10 m Beam, diverse Drahtantennen, 2m =  4 / 9 ele Yagi,  70 cm =  9 / 11 / 19 ele Yagi  mit Elevation + Azimuth Rotor Yaesu G 5400B , Diamond X-510 + X-30, GP 2m + 70 cm

QRA : JP94TT
ITU  : 18
Das Leben in Schweden kann schön sein, auch 100 km südlich des Polarkreises
SWE2P
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 34



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 28.Mai.2015, 09:02:33 »

Im Raum Wien sollte eine Node ( AT1WG ) und BBS am laufen sein.
Hat jemand die schon gehört?

Habe eine Node ( VB2NOD) für Testbetrieb bei mir hier installiert.
Diese sendet auf CB ch 24 ( Bake in PR + CW ) und ist auch via Inet - Anbindung  VB2GAT ( KS0NOD, AT1WG ) erreichbar.






« Letzte Änderung: 20.Oktober.2015, 12:40:57 von SWE2P » Gespeichert

73 de Peter

Skip       : Polarkreis, SWE2P
DX         : 21 RF 111
PR-Node : VB2GAT / VB2NOD + APRS
TRX  : Stabo 3200, Stabo 3200 II, Team MX 8, TeamCom 1011, Twintalker 4710, 450 MHZ Internet TRX
Ant  : 5/8 Sigma 2, FD-4, Reussenantenne, Spiderbeam, 2 ele HyGain 40 m Beam, 5 ele Cushcraft 10 m Beam, diverse Drahtantennen, 2m =  4 / 9 ele Yagi,  70 cm =  9 / 11 / 19 ele Yagi  mit Elevation + Azimuth Rotor Yaesu G 5400B , Diamond X-510 + X-30, GP 2m + 70 cm

QRA : JP94TT
ITU  : 18
Das Leben in Schweden kann schön sein, auch 100 km südlich des Polarkreises
an1dx
Breaker
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 41

QRV Kanal 9, 14 und Kanal24 Packetradio AT1AND


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 20.Oktober.2015, 09:26:05 »

Hallo,

auf Kanal 24 sind wieder in Wien einige aktiv.
AT1XHW, AT1XWN, AT1HNX, AT1AND, AT1BLS, ET1BBS, AT1RSE, AT2VBN was ich bis jetzt so sehe. Die schwachen Signale konnte ich nicht werten.

Ich hoffe man Connectet sich bald!

Grüsse Andreas
« Letzte Änderung: 20.Oktober.2015, 09:32:28 von an1dx » Gespeichert

Aktiv auf Kanal 9, 14 oder 19 FM/AM/SSB in Wien oder Ungarn (Kapuvár) zumeist Wochenende oder Abends Standby! - Packetradio Kanal24 mit AT1AND - TS3: an1world.teamspeak.de - QRV-Anfragen auch via Mail: media@an1world.net
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS