--- ANKÜNDIGUNGEN: 07.01.2018 : News | --- EVENTS: 20.01.2018 - Aktivitätsabend | 01.05.2022 - Testevent | --- 3 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC | - AT3GSM | Manfred | JN78NU | - VL 107 SERVERVERBUND EUROPA |
CB-Funk.at Board
20.Januar.2018, 08:28:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche IN ARBEIT Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Neu im Digimode  (Gelesen 1679 mal)
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #60 am: 13.Januar.2018, 13:04:56 »

Ja, die 5/8 sollen ja steiler abstrahlen, das könnt helfen im Hügelland bzw bei Bergen.

Ich mein 6m sind besser als nix, allerdings je höher desto besser bei Rundstrahlern, logisch. Ich glaub eine DV27lang mit Radialen ist aber ohnehin als Kompromiss nicht so schlecht, oder?
Emfpängst Du ansonsten im Sprachbereich ordentlich?

ROS ist heute eben eher ruhig.. wettertechnisch mein ich. Man könnte mal (zB mit einem Scanner) auf der 27.635 reinhören und schauen, wie es sich dort so tut. Mitunter hört man dort mehr.


Edit: Nichteinmal auf der 27.635 zu hören.. Ein ruhiger Tag..
« Letzte Änderung: 13.Januar.2018, 13:31:35 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Jonny
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50



Profil anzeigen
« Antworten #61 am: 13.Januar.2018, 13:46:21 »

Ja, sonst ist der Empfang nicht so übel, abgesehen von der Tatsache daß ich fast nur nach Nord bzw Nord/West offen bin,... Da auf einer Seite das Haus auf der anderen Hügeln und der kleine Staatzer Berg, der da ich aber Recht nah dran bin doch Recht abschirmt...
Hätte damals ne imax2000 mit konnte ich ganz gut raus und auch aufnehmen... Mal sehen was sich in der unteren Preisklasse in der Art ergibt.. sollt halt ned unbedingt aus Alu sein, wegen der Windböen hier...
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #62 am: 13.Januar.2018, 13:56:28 »

Ja ich hab auch nicht die besten Empfangsmöglichkeiten. bin von 2 Seiten komplett zu von einer 3. zumindest etwas eingeschränkt allerdings ist doch dank der Antenne und zig Feldversuchen mit anderen Antennendesigns Funkbetrieb möglich. Besonders im digitalen Bereich haut es recht gut hin, allerdings dann, wenn Überreichweiten stattfinden und das Band offen ist. Aktuell ist das ja nur kurzfristig der Fall, also sporadisch.

Falls Du Dir eine größere Stationsantenne anschaffst, bitte gleich hier im Board vermelden, wir sollten dann nochmal einen Versuch starten Smiley
Es freut mich über die Bestätigung von KML der mich schwach aber doch lesen konnte =)



PS: Falls mal wenig los ist und ihr die Möglichkeit habt.

Auf 14.101 und 14.103 MHz USB empfängt man regelmäßig und immer wieder mal ROS-Signale bzw Stationen auf 14.106 (bzw in dem Bereich) Olivia und wer JT65HF mal ausprobieren will, der geht auf 14.076 USB.  Eben zum Zuhören/Lesen falls sich auf CB nix tun sollte.
« Letzte Änderung: 13.Januar.2018, 14:00:55 von Dookie » Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 17


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #63 am: 13.Januar.2018, 14:14:47 »

Hier hat sich ja einiges getan  Cheesy .

Ich habe vor kurzem eine weitere Möglichkeit das Funkgerät vom PC aus anzusteuern ausprobiert.

Im Bild zu sehen ist das selbsgebaute Kabel + ein USB-Hub mit integrierter Soundkarte (Audio In und out).
Damit braucht man nur noch einen einzigen USB-Anschluss am PC und dieses Setup läuft auch mit dem Raspberry Pi (der ja keinen Audio-Eingang hat).


Anscheinend spielt sich die ganze Digimodes-CB-Funk-Szene im Raum um Wien ab (korrigiert mich wenn ich da falsch liege), in GU gibts da wohl eher wenig, da die Stationen hier immer sagen sie haben das noch nie gehört/ausprobiert.

@Dookie
Welchen Scanner benutzt du um auf den anderen Frequenzen USB/LSB (für Digimodes) zu empfangen?

73,
Markus


* soundcard.jpg (71.75 KB, 800x672 - angeschaut 11 Mal.)
« Letzte Änderung: 13.Januar.2018, 14:18:57 von DAT4 » Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #64 am: 13.Januar.2018, 15:29:49 »



Hallo Markus,

ich benutz gar keinen Scanner - Scanner wäre eben die einfachste Möglichkeit.
Empfehlenswert sind folgende Produkte:

https://www.funktechnik-bielefeld.de/aor-ar5700d-digitaler-kommunikations-emfaenger
der aor 5700d is schon recht cool..

ansonsten könnte man auch teilweilse günstige sdr-sticks nehmen (evtl)


oder sowas:

https://www.universal-radio.com/catalog/widerxvr/1002.html
icom pcr 1000 - gibts teilweise schon "relativ günstig" gebraucht.

aber auch sticks können - richtig konfiguriert laufen - sofern man da
SSB empfangen bzw demodulieren lassen kann.


Die wenigsten Durchschnitts-Funker werden gerade auf CB auf den Digi-Zug aufspringen,
dass es auch viele nicht kennen, erschüttert mich auch nicht. Ist halt etwas "nerdig".
Aber auch cool. Nja, im Bereich um Wien gibts schon ein paar. Ich zähl mich irgendwo ja
auch noch in diesen Einzugsbereich, aber 35ERC1938 ist jetzt zB auch aus Westösterreich
und häufig über PSK-Reporter aktiv zu finden.

Bei Überreichweiten sollte man aber auch von Frankreich, Deutschland, Italien je nachdem einiges empfangen.


Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Skipper
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 309



Profil anzeigen
« Antworten #65 am: 13.Januar.2018, 15:57:17 »

Fuer Empfang find ich den hier sehr interessant:
www.wimo.com/dx-patrol-sdr-empfaenger_d.html
« Letzte Änderung: 13.Januar.2018, 15:58:57 von Skipper » Gespeichert

35AY2
330AY2
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #66 am: 13.Januar.2018, 16:09:20 »

ja der von Wimo sieht gut aus.
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
DAT4
Breaker
****
Offline Offline

Beiträge: 17


Skip: Tango 4, DX: 35HN840


Profil anzeigen
« Antworten #67 am: 13.Januar.2018, 16:11:36 »

Einen SDR-Stick hätte ich sogar (NooElec - NESDR) auf 2m/70cm hört man hier oft div. Relais/Umsetzer in FM bzw. im 2m Band auch mal APRS und ab und zu QSOs in SSB.
Da bräuchte ich nur noch einen upconverter für KW.

hmm für digimodes in CB muss ich wohl doch auf bessers DX-Wetter warten oder mal einen Abstecher in Richtung Wien machen  Cheesy .

73,
Markus
Gespeichert
Dookie
Funker
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 649



Profil anzeigen
« Antworten #68 am: 13.Januar.2018, 17:04:09 »

hatte heute aber auch kein Glück. war nicht viel los.. evtl morgen
Gespeichert

35DO0KIE
Q35DOK (JT65)
35DOK123 (ROS)
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS